Die Suche ergab 110 Treffer

von rogger613
Mo 26. Sep 2022, 09:02
Forum: Wohnmobile/Kastenwagen/Campingbusse
Thema: LKW Überholverbot für Wohnmobile >3.5 t ?
Antworten: 152
Zugriffe: 3755

Re: LKW Überholverbot für Wohnmobile >3.5 t ?

Mir fällt gerade noch ein Aspekt ein, warum ich ungern im LKW-Überholverbot überhole...durch die Pflicht in Frankreich diese tollen Aufkleber anzubringen oute ich mich auch innerhalb Deutschland, das ich >3,5t bin.
Ich halte mich zu 90% an das Überholverbot, auch wenn ich es für sinnlos für Womos halte. Hier in Hessen gibt es an vielen Stellen inzwischen ein Zusatzschild, welches das Überholen erlaubt. Irgendwann gibt's das sicher flächendeckend.

Das Thema Sicherheitsabstand ist allerdings ein leidiges Thema und oftmals schaue ich dann mehr in den Rückspiegel und kann sehen wie der Fahrer hinter mir in der Nase popelt. Leider haben nicht alle Verkehrsteilnehmer ein so großes Sicherheitsbedürfnis wie ich, wenn ich mit der Family unterwegs bin. Aufgrund dessen fühle ich mich manchmal gezwungen um mein Leben und das meiner Family zu schützen im LKW-Überholverbot zu überholen.

Das würde ich im Zweifelsfall auch dem Sheriff sagen, was Ihn nicht davon abhalten wird mir eine Strafe zu geben, aber es beruhigt mein Gewissen.
von rogger613
Mo 26. Sep 2022, 08:54
Forum: Aufbau und Grundrisse
Thema: MB Sprinter ersetzt Ducato - Grausam!
Antworten: 111
Zugriffe: 4499

Re: MB Sprinter ersetzt Ducato - Grausam!

Ich persönlich glaube, dass jedes Chassis seine Berechtigung hat, sprich auch seine Vor- und Nachteile. Ich finde es aber immer wieder belustigend, wie jeder versucht sein Fahrzeug als das Beste darzustellen.
Der Benz ist sicher das "noblere" Gefährt, welches aber auch bezahlt werden möchte. Der Duc ist einfach der Inbegriff des Womo, da es ihn schon seit Ewigkeiten gibt.
Noch vor ein paar Jahren hätten alle geschrien, wenn Sie Preise von mindestens 80k€ bis weit über die 100k€ für ein Womo hätten zahlen müssen. Heute geht es ganz oft, wie auch in der PKW-Branche, höher schneller weiter und "schau mal was ich mir leisten kann". Noch vor Jahren hätte das keinen interessiert, sondern man hat sich miteinander über das Hobby gefreut.
Die Welt ändert sich, ob zum Guten oder Schlechten, dass muss jeder für sich entscheiden. Ich persönlich mag mein Duc und empfinde die Entwicklung hin zu immer teurer sehr erschreckend. Aber so lange es Menschen gibt, die den Preis bezahlen, wird sich die Spirale weiter drehen.
Seid zufrieden mit dem was Ihr habt und lasst Anderen Ihren Spaß an dem was sie haben (oder die Bank ;-) )
von rogger613
Mo 19. Sep 2022, 09:28
Forum: Pflege und Service von Wohnmobilen.
Thema: Ölkontrolle am Motor
Antworten: 22
Zugriffe: 706

Re: Ölkontrolle am Motor

In unserem Duc wird es im Display angezeigt, wobei die Anzeige sehr sensibel auf "Schräglage" anspricht. Daher schaue ich vor jeder großen Fahrt über den Peilstab nach. Haben jetzt 18tkm auf dem Duc und ich habe insgesamt schon 1l Öl von dem teuren Selina-Öl nachkippen müssen.
von rogger613
Mi 14. Sep 2022, 13:25
Forum: Wohnmobile/Kastenwagen/Campingbusse
Thema: 3,5t-Limit: Wie sieht es unter den Forumsmitgliedern aus?
Antworten: 114
Zugriffe: 3078

Re: 3,5t-Limit: Wie sieht es unter den Forumsmitgliedern aus?

Für uns war ein klares Kaufkriterium uns nicht jedes Mal auf die Waage stellen zu müssen bzw. Angst zu haben überladen zu sein. Daher von Anfang an Maxi-Chassis.
Vorher hatten wir immer Womos gemietet und auch die waren immer >3,5t.

Hintergrund: Wir sind eine Familie mit 3 Kindern. Da geht nix unter 3,5t.
von rogger613
Mo 5. Sep 2022, 11:37
Forum: Sonstiges zum Reisen
Thema: Haustiere auf großer Fahrt. Wie macht ihr das, welche Lösungen gibt es?
Antworten: 54
Zugriffe: 5278

Re: Haustiere auf großer Fahrt. Wie macht ihr das, welche Lösungen gibt es?

Wir geben unsere Katze in einer Katzenpension drei Orte weiter ab. Dort kann Sie mit anderen Katzen sein, ich weiß sie ist gut umsorgt und das ganze kostet gerade mal 8€ am Tag. Allerdings muss man in den Sommerferien frühzeitig reservieren (haben gerade für nächsten Sommer wieder 4 Wochen gebucht und Ostern 3 Wochen), da die Pension in diesen Zeit schnell ausgebucht ist.

Wenn es nur mal ein paar Tage weggeht, dann übernehmen auch mal meine Eltern, die ein Straße weiter wohnen die Betreuung.

Im Wohnmobil nehmen wir sie vielleicht mit, wenn die Kids nicht mehr mitkommen. Da wir aber gerne in den Süden reisen denke ich mir das dies nicht unbedingt Katzenfreundlich ist. Zu Große Hitze bedeutet sicher Stress für so eine Katze, zumal ich immer Angst hätte, das sie abhaut. Habe aber jetzt an der Cote D`Azur ein älteres Ehepaar auf dem CP gesehen, wo die beiden Katzen vorm Womo lagen.
von rogger613
Fr 2. Sep 2022, 14:02
Forum: Stammtisch
Thema: Homeoffice Fluch oder Segen
Antworten: 30
Zugriffe: 865

Re: Homeoffice Fluch oder Segen

Ich hatte vor Corona einen Tag Home-Office, was "damals" ein großes Privilieg (verrückt eigentlich) war. Heute kann ich meine Zeit vollkommen flexibel gestallten. Lediglich an einem Tag in der Woche habe ich unseren Teamtag, an dem wir alle im Büro sind, um gerade auch die persönliche Bindung zu stärken.

Aus meiner Sicht ist ein gutes Hybridmodell das beste, welches ich auch praktiziere. Ich genieße es im Büro den persönlichen und schnellen Kontakt zu haben und kann mich für administrative- und Konzentrationsarbeit ins Home-Office verabschieden. Somit bin ich momentan 2 bis maximal 3 Tage im Büro und den Rest zu Hause. Das ist eine sehr gute Mischung, um auch nicht den Kontakt ins Unternehmen zu verlieren.

Viele Abteilungen sind bei uns zu 100% im Home-Office. Dies sehe ich als sehr gefährlich an, da der soziale Kontakt darunter leidet. Weiterhin implizieren diese Stellen auch sehr schnell eine Möglichkeit des Outsourcing (shared Service Center oder ähnliches) in Billiglohnländer, da ja offensichtlich kein persönlicher Kontakt notwendig ist und reine Sachbearbeitung gemacht wird. Diese Gefahr sieht bereits unser BR und warnt eindringlich die Belegschaft wieder zurück ins Büro zu kommen.

Alles in Allem ist die neue Flexibilität für mich persönlich ein absoluter Zugewinn an Lebensqualität und ein Bereicherung für meine Familie und natürlich für mich. Außerdem spare ich pro Tag knapp 60km Fahrtweg, was bei den aktuellen Spritpreisen (muss Super-Plus tanken) nicht zu vernachlässigen ist.
von rogger613
Di 2. Aug 2022, 10:51
Forum: Andere Hobbys
Thema: Was macht ihr gerade?
Antworten: 1830
Zugriffe: 98800

Re: Was macht ihr gerade?

Letzten Tag nochmal in der Firma um alle Weichen zu stellen, dass ich mich für 4 Wochen Urlaub verabschieden kann. *BYE*
von rogger613
Di 2. Aug 2022, 10:48
Forum: Stammtisch
Thema: Wie lange fahren die Kinder mit??
Antworten: 29
Zugriffe: 882

Re: Wie lange fahren die Kinder mit??

Ganz aktuell: Morgen gehts los auf eine 4-wöchige Reise durch Frankreich und alle Kids (7, 12 und 18) kommen mit. Der 18jährige war letzten Sommer zu Hause geblieben, aber diesen Sommer kommt er teilweise freiwillig, teilweise gezwungen, *LOL* nochmal mit.
Ich denke es kommt so ein bisschen auf den Famillienzusammenhalt an, wie lange die Kids mitkommen. Wir pflegen hier ein recht inniges Verhältnis und finden es wirklich gut, wenn wir als Familie unterwegs sind. Abends und auch teilweise Tagsüber macht der Große sein Ding und so haben alle Ihren Spaß. Wir freuen uns alle auf den gemeinsamen Urlaub.
von rogger613
Sa 30. Jul 2022, 13:12
Forum: Die Basisfahrzeuge unserer Reisemobile
Thema: AdBlue auffüllen bzw. tanken
Antworten: 126
Zugriffe: 8186

Re: AdBlue auffüllen bzw. tanken

Trailwild hat geschrieben: Fr 29. Jul 2022, 23:15 Hm... also unser sq5 hat einen 22l Adblue Tank und jetzt 17000km. Noch nicht einmal nach Adblue gefragt. Der Verbrauch beim Fiat erscheint mir schon recht hoch!
Schau mal auf die Rechnung der Inspektion…. 8-)
von rogger613
Mi 20. Jul 2022, 13:40
Forum: Die Basisfahrzeuge unserer Reisemobile
Thema: Seitenwindassistent Fiat Ducato / Aufbau Sunlight
Antworten: 20
Zugriffe: 965

Re: Seitenwindassistent Fiat Ducato / Aufbau Sunlight

Hallo Wolfgang,

nach Deiner Beschreibung sollte das der Seitenwind-Assi sein. Habe diesen zwar nicht bei meinem Womo, allerdings bei diversen PKW schon so erlebt. Es greift tatsächlich die Bremse an unterschiedlichen Rädern ein, um das Auto wieder zu stabilisieren. Dieses spürt man im Fahrzeug wie ein Eingriff des ABS. Ich denke es sollte alles genau so sein. Oftmals leuchtet auch noch eine Kontrolllampe für ABS/ASR oder ESP im Display. Vielleicht auch darauf das nächste Mal mal achte.

Grüße
Rogger
von rogger613
Di 19. Jul 2022, 13:48
Forum: Stammtisch
Thema: Es ist ein Rüde
Antworten: 7
Zugriffe: 419

Re: Es ist ein Rüde

*2THUMBS UP* *LOL* ...ein ganz ein Feiner!!!
von rogger613
Di 19. Jul 2022, 13:46
Forum: Du bist neu? Eine Vorstellung wäre nett.
Thema: Hummel Hummel
Antworten: 18
Zugriffe: 797

Re: Hummel Hummel

...wieder was gelernt. danke für den Link zum Wikipedia-Eintrag. Dachte schon ich bin total blöd. Muss schon durch meinen ältesten Sohn (18J) viel "neudeutsche" Sprache lernen und da sind auch viele Ausdrücke echt "cringe". :duw:
von rogger613
Mo 18. Jul 2022, 14:52
Forum: Stammtisch
Thema: Waldbrände in Südeuropa
Antworten: 16
Zugriffe: 784

Re: Waldbrände in Südeuropa

Ich konnte diese Flieger beim letzten Korsika-Urlaub am Strand beobachten. Ist schon atemberaubend wie das gemacht wird. Das hierbei natürlich so viele Piloten ihr Leben verlieren ist schon erschreckend. Ich ziehe den Hut vor diesen tollen Menschen, die das Wohl der Allgemeinheit vor Ihr Eigenes stellen.
von rogger613
Mo 18. Jul 2022, 14:45
Forum: Stammtisch
Thema: Leidensgenossen gesucht! Wohnmobil Liefertermin verzögert sich.
Antworten: 230
Zugriffe: 22473

Re: Leidensgenossen gesucht! Wohnmobil Liefertermin verzögert sich.

Der bestellte KAWA meiner Eltern (Adria 640 SLB Supreme) hat sich aktuell auch von Juli auf KW48/2022 verschoben. Bestellt wurde im Oktober 2021. War ursprünglich ein vom Händler vorkonfiguriertes Fahrzeug. Ob das Fahrzeug dann wie bestellt (160PS + Automatik) kommt bezweifelte der Händler.
von rogger613
Do 30. Jun 2022, 16:23
Forum: Andere Hobbys
Thema: Was macht ihr gerade?
Antworten: 1830
Zugriffe: 98800

Re: Was macht ihr gerade?

Nach 1,5 Jahre Suche heute endlich die neue PS5 bekommen. Bin gerade mit meinem Mittleren dabei zu testen. 8-) 8-) 8-)
von rogger613
Mi 29. Jun 2022, 16:21
Forum: Multimedia und Internet
Thema: Welcher einfache 12V Fernseher ist zu empfehlen?
Antworten: 69
Zugriffe: 8016

Re: Welcher einfache 12V Fernseher ist zu empfehlen?

Hallo,

ich kann mich hier anschließen und kann nix negatives über unseren günstigen Telefunken XH24AJ600V 24 Zoll Fernseher / Android TV (HD ready, HDR, Triple-Tuner, 12 Volt, Smart TV, Play Store, Google Assistant, Bluetooth) sagen. Tut was er soll und spielt über WLAN im Womo alles ab, was ich so brauche. Hatte erst Angst, dass er vielleicht den Winter nicht übersteht, da er ja nicht als Womo-Fernseher angepriesen wird, oder das gehoppel und geschaukel nicht mag, aber im Frühjahr lief er wieder ohne Probleme. Für damals 199€ ein echtes Schnäppchen.
von rogger613
Mi 29. Jun 2022, 08:09
Forum: Deutschland
Thema: Berlin, Berlin ... wir waren in Berlin
Antworten: 4
Zugriffe: 391

Re: Berlin, Berlin ... wir waren in Berlin

Schöner Bericht. Wir waren selbst auch vor zwei Wochen (langes Wochenende) wieder in Berlin. Da ich nach dem Studium in GI für meinen ersten Job für 5 Jahre in Berlin war und dort auch meine jetzige Frau kennengelernt habe, sind wir mindestens 2-3mal im Jahr in Berlin. Inzwischen mit dem Womo. Allerdings meiden wir die vorgestellte Wohnmobil-Oase. Hier fahren wir nur zum Toiletten leeren und Wasser ablassen und auffüllen hin. Sehr freundlicher Betreiber.
Wir stehen am Rolandufer schön unter Bäumen direkt an der Spree. Kostet zwar Parkgebühren von über 30€ (wird auch fast täglich vom Ordnungsamt kontrolliert), aber zentraler und schöner kann man kaum stehen.

Berlin ist immer eine Reise wert!

Grüße
Rogger
von rogger613
Mi 29. Jun 2022, 07:59
Forum: Frankreich
Thema: KORSIKA ... mit dem Wohnmobil eine Reise wert ?
Antworten: 5
Zugriffe: 500

Re: KORSIKA ... mit dem Wohnmobil eine Reise wert ?

Vielen Dank für Deinen Bericht. Wir sind selbst schon oft auf Korsika mit dem Zelt unterwegs gewesen und lieben die Insel für Ihren Abwechslungsreichtum. Allerdings würde ich jetzt, wo wir ein Womo haben eher nicht hinfahren, da wie Du schon sagtest, die Infrastruktur für Wohnmobile eher suboptimal ist. Aus meiner Erinnerung (letzter Korsikaurlaub war in 2019) habe ich auch auf der Strasse wenig Womos gesehen. Die standen eher einfach auf dem Campingplatz rum. War schon immer ein Problem mit dem Kombi und später mit dem Bus einen Parkplatz in den Städten zu finden.

Bezüglich der aggressiven Art der Korsen...dies ist uns nur einmal wirklich im abgeschiedensten Landesinneren auf dem Weg nach Ajaccio passiert, dass in einem verlassenen Ort uns eine alte Frau und vermutlich ihr Sohn irgendwas unschönes hinterher gerufen haben. Unser V-Klasse sieht ja auch fast wie ein Camper aus.

Ich werde Korsika vorerst nicht mit dem Womo ansteuern. Dafür gibt es momentan noch genug andere Reiseziele, die entdeckt werden möchten.
von rogger613
Mi 22. Jun 2022, 13:11
Forum: Mein Wohnmobil, Reisemobil, Kastenwagen
Thema: Die Namen von Reisemobilen
Antworten: 91
Zugriffe: 14941

Re: Die Namen von Reisemobilen

Ganz einfach und ohne Kitsch und Schnörgel "WOMI"
von rogger613
Do 16. Jun 2022, 16:44
Forum: Andere Hobbys
Thema: Was macht ihr gerade?
Antworten: 1830
Zugriffe: 98800

Re: Was macht ihr gerade?

Ausflug mit dem Womo nach Berlin. Sitze gerade am Alex und Frau und Kids sind shoppen.
von rogger613
Mi 15. Jun 2022, 13:53
Forum: Sonstiges zum Thema Zubehör
Thema: Freistufen beim Wohnmobil
Antworten: 22
Zugriffe: 1845

Re: Freistufen beim Wohnmobil

...dachte schon, dass sie genau dafür gemacht sind. Ne ordentliche Stahltrittstufe ist natürlich was anderes. :-$
von rogger613
Mi 15. Jun 2022, 11:16
Forum: Sonstiges zum Thema Zubehör
Thema: Freistufen beim Wohnmobil
Antworten: 22
Zugriffe: 1845

Re: Freistufen beim Wohnmobil

Bei meinem Adria wohl auch Standard. Ist mir vor der Diskussion hier garnicht so aufgefallen.
von rogger613
Di 14. Jun 2022, 09:59
Forum: Sonstiges zum Reisen
Thema: SCHWEIZER APP RUNTERLADEN & BEZAHLEN
Antworten: 9
Zugriffe: 448

Re: SCHWEIZER APP RUNTERLADEN & BEZAHLEN

Wir haben die APP dieses Jahr das erste Mal genutzt und keine Probleme gehabt. Eventuell hat der Threadersteller einen Fehler gemacht?!?!? Würde mich irgendwie wundern, wenn das nicht funktioniert. Sicher ein Einzelfall, der ohne Frage ärgerlich ist.
von rogger613
So 12. Jun 2022, 16:36
Forum: Aufbau und Grundrisse
Thema: Angeeckt
Antworten: 38
Zugriffe: 2804

Re: Angeeckt

Ja Andi, wahrscheinlich hast Du Recht. *YAHOO* Muss mich aber tatsächlich immer erstmal mit dem Gefährt „akklimatisieren“. Fahre als Daily nur einen kleinen Twingo, da ich den großen an die Chefin abgetreten habe. *CRAZY*
von rogger613
So 12. Jun 2022, 13:50
Forum: Aufbau und Grundrisse
Thema: Angeeckt
Antworten: 38
Zugriffe: 2804

Re: Angeeckt

Danke Paule, das hoffe ich auch. Ich bin in meiner Studienzeit viel 40t-Sattelzug und auch Hängerfahrzeuge gefahren, und da hatte ich nie einen Anstoß. Wahrscheinlich wird man mit zunehmenden Alter doch unaufmerksamer?!
Auf jeden Fall war mir das eine Lehre und Ich bin n zu 100% konzentriert und schaue mehrfach in den Spiegel.
von rogger613
Sa 11. Jun 2022, 19:28
Forum: Stammtisch
Thema: Dieselpreis
Antworten: 698
Zugriffe: 34910

Re: Dieselpreis

AndiEh hat geschrieben: Sa 11. Jun 2022, 17:06
redrider hat geschrieben: Sa 11. Jun 2022, 08:30 Aber man sollte einige Mineralölgesellschaften zeitweise boykottieren. Immer im Wechsel.
Bundesweit mal 10 Tage nicht bei Shell tanken. Danach mal 10 Tage bei Aral nicht tanken usw.
Das wäre eine coole Idee.....

Gruß
Andi
Das gab es Alles schonmal. Wundert mich eh, das die Mehrzahl der Bundesbürger/innen so ruhig bleiben, bei dieser so offensichtlichen Abzocke. Das hat nix mit Marktwirtschaft mehr zu tun, weshalb ich klar für eine Übergewinnsteuer bin. Vielleicht reicht es ja auch das Monopol zu durchbrechen?! Eine solche Aktion wie oben angedacht würde den Konzernen sicher weh tun. Viel besser aber: Sparsam sein! Tempo reduzieren.
von rogger613
Sa 11. Jun 2022, 19:14
Forum: Aufbau und Grundrisse
Thema: Angeeckt
Antworten: 38
Zugriffe: 2804

Re: Angeeckt

Es war nur die Oberfläche der Kantenschutzleiste gebröselt. Was man darunter sah war der Glasfasergrundkörper der Eckschutzleiste. Damit bestand auch nie die Gefahr, das Feuchtigkeit an den GFK-Aufbau kommen könnte.

Ein Abreisen der Eckschutzleiste, die genau das gemacht hat was sie soll (die Kanten schützen), hätte eine wesentlich höhere Gefahr von späteren Problemen bedeutet. War ja eigentlich auch meine Option 1, aber viele Gespräche und auch das Forum hier, haben mich überzeugt, den anderen Weg zu gehen.

@Bernd: das waren doch nur ca. 2-3mm von der Tiefe. Also halb so wild. Der Lackierer arbeitet für Daimler und steht hier in der Gegend für gute Qualität. Aber ja, könnte auch zu Problemen kommen, da ja nicht mehr 100% wie original.

Grüße
Rogger
von rogger613
Fr 10. Jun 2022, 20:14
Forum: Aufbau und Grundrisse
Thema: Angeeckt
Antworten: 38
Zugriffe: 2804

Re: Angeeckt

Update: Womo heute vom Lackierer geholt. Gespachtelt und lackiert. Man sieht null Koma nix. Bin absolut begeistert. Das Ganze für einen schmalen Taler. (250€)

Danke an alle, die mit Rat und Tat geholfen haben. Ich bin soooo happy!
von rogger613
Mo 6. Jun 2022, 10:09
Forum: Stammtisch
Thema: Dieselpreis
Antworten: 698
Zugriffe: 34910

Re: Dieselpreis

Ehrlich gesagt warte ich schon die ganze Zeit darauf, dass es da Aktionen gibt, aber uns Deutschen gehts zu gut und der größte Teil fügt sich still und leise seinem Schicksal.
von rogger613
Sa 28. Mai 2022, 21:16
Forum: Andere Hobbys
Thema: Was macht ihr gerade?
Antworten: 1830
Zugriffe: 98800

Re: Was macht ihr gerade?

Champions-League-Finale auf dem Stellplatz in Scharbeutz an der Ostsee.
Hier heute mit netten Adrianern unterhalten. Leider ist es echt kühl geworden. Waren heute nur 13 Grad und windig. So richtiges Ostseewetter halt… Euch allen einen schönen Abend!
von rogger613
Fr 27. Mai 2022, 16:12
Forum: Stammtisch
Thema: Wohnmobilboom
Antworten: 28
Zugriffe: 1607

Re: Wohnmobilboom

Etwas skeptisch sehe ich die Entwicklung auch, aber ganz ehrlich, was bringt es mir mich aufzuregen, Angst zu haben, oder Panik zu schieben. All Düse Dinge passieren Ohne mein Zutun und ich kann rein garnichts daran ändern. Also genieße ich mein Leben mit meiner Frau und meinen 3 Kids.
Ich glaube uns in Deutschland geht es noch verdammt gut und solange wir uns über überfüllte Womoplätze, oder teures Öl etc. aufregen, dann gibt es noch viele viele weitere Steigerungsmöglichkeiten in der „Alles-Ist-Scheisse-Skala”.

Aber klar, die Weltweite Entwicklung ist schon besorgniserregend und man sollte die Augen davor nicht verschließen. Ich versuche mich aber von der allgemeinen Meinung oder auch Meinungsmache nicht anstecken zu lassen.

…und ja, ich wünsche mir, dass die Dieselpreise nicht noch weiter steigen und das ich auch an Wochenenden und in den Ferien ein Stellplatz oder schönen Campingplatz finde. Ich denke in den nächsten Jahren wird sich so einiges wieder normalisieren und viele wieder ins Flugzeug steigen und in dii Ferne reisen. Vielleicht aber auch nicht?!? Dann ist es halt so.
von rogger613
Mi 25. Mai 2022, 13:41
Forum: Multimedia und Internet
Thema: Daten Simkarte fürn Urlaub
Antworten: 28
Zugriffe: 1848

Re: Daten Simkarte fürn Urlaub

Nein, eben nicht. In Deutschland steht in der App immer "Datenvolumen unbegrenzt". Sobald wir im Ausland sind, steht dort plötzlich "x/43GB". Ich kann aber nicht sagen, was passiert, wenn man über die 43GB kommt. Das hatten wir noch nicht. Vielleicht funktioniert es ja trotzdem weiter?
von rogger613
Mi 25. Mai 2022, 11:28
Forum: Multimedia und Internet
Thema: Daten Simkarte fürn Urlaub
Antworten: 28
Zugriffe: 1848

Re: Daten Simkarte fürn Urlaub

Danke für die Rückmeldung. Dann scheint das ja tatsächlich gut zu funktionieren. Wir haben zwar eine Flat bei der Telekom, aber durch die Fair-Use Policy wird hier im Ausland das Volumen dann doch begrenzt.
Immer Sommer geht's 4 Wochen nach Frankreich, dann teste ich die O2-Karte ebenfalls.

Grüße
Rogger
von rogger613
Di 24. Mai 2022, 16:43
Forum: Stammtisch
Thema: Dieselpreis
Antworten: 698
Zugriffe: 34910

Re: Dieselpreis

Gerade das Womo in Staufenberg getankt. 1,93€. Es wird tendenziell etwas günstiger, zumindest der Diesel. Jetzt ist der Abstand zu den anderen Sorten wieder wie früher. Die Ölkonzerne kommen vor Lachen nicht in den Schlaf.
von rogger613
Di 24. Mai 2022, 16:20
Forum: Multimedia und Internet
Thema: Daten Simkarte fürn Urlaub
Antworten: 28
Zugriffe: 1848

Re: Daten Simkarte fürn Urlaub

Kannst Du sagen wieviel GB Du verbraucht hast? Laut Vertrag hat man im Ausland nämlich aufgrund der "fair use" Policy nur ca. 40GB zur Verfügung. Der O2-Mitarbeiter am Telefon sagte mir davon allerdings nix. Ich glaube die wissen manchmal selbst nicht was die da anbieten. Er hat mir nur das vorgelesen, was im Inet zu finden ist.
von rogger613
Sa 21. Mai 2022, 20:55
Forum: Küche, Bad, Wohnen, Wasser, Ambiente, Campen
Thema: Die Druckwasserpumpe schlägt und pulsiert
Antworten: 28
Zugriffe: 1738

Re: Die Druckwasserpumpe schlägt und pulsiert

Ich gehe morgen nochmal auf „Tauchstation“ und suche die Pumpe.
@Billy: im Tank ist meiner Meinung nach nix. Es klackert/rattert (Übrigseins relativ leise) irgendwo…und dieses irgendwo lässt sich schwer lokalisieren. Naja, wer suchet der findet. 8-)
von rogger613
Fr 20. Mai 2022, 15:25
Forum: Küche, Bad, Wohnen, Wasser, Ambiente, Campen
Thema: Die Druckwasserpumpe schlägt und pulsiert
Antworten: 28
Zugriffe: 1738

Re: Die Druckwasserpumpe schlägt und pulsiert

Hi Billy,

ich trau es mir ja gar nicht zu sagen, aber ich finde meine Pumpe nicht. Zumindest auf die schnelle hatte ich jetzt keinen Erfolg. Der Wassertank ist im Zwischenboden. Von dort geht ein "Schnorchel ab, der in Richtung Truma geht. Habe dann mal unter der Sitzbank geschaut, aber nur die Leitung in die Truma gehen sehen. Ich hole mir nachher mal die Bedienungsanleitung aus dem Womo und lese mal nach. Wer liest ist wohl klar im Vorteil... 8-)

Sicher ist aber, dass ich keine Tauchpumpe habe, Das habe ich gesehen. *LOL* Im Wassertank befindet sich nur die Füllstandsmessung sowie die Mechanik für das Ablassen und die 20l-Stellung des Wassertanks.
von rogger613
Fr 20. Mai 2022, 07:28
Forum: Küche, Bad, Wohnen, Wasser, Ambiente, Campen
Thema: Die Druckwasserpumpe schlägt und pulsiert
Antworten: 28
Zugriffe: 1738

Re: Die Druckwasserpumpe schlägt und pulsiert

Billy1707 hat geschrieben: Do 19. Mai 2022, 20:53
Wenn die druckgesteuerte Pumpe direkt am Holz angeschraubt ist,
worst case am Tank befestigt ist (Resonanzkörper), hört man immer diese Kalaschnikov.

Moosgummi oder Gummipuffer (oder Lilie soft) bringen hier Abhilfe.
Das ist echt ein guter Punkt. Werde mal in den Zwischenboden schauen und mir die Montage der Pumpe mal anschauen. Wasserfluss etc. ist bei mir top, nur die Geräuschentwicklung ist etwas über dem Niveau, welches ich als akzeptabel empfinde. Soweit ich mich aber erinnere, ist meine Pumpe direkt im Wassertank. Ich gehe mal schauen...
von rogger613
Mo 16. Mai 2022, 14:04
Forum: Küche, Bad, Wohnen, Wasser, Ambiente, Campen
Thema: Die Druckwasserpumpe schlägt und pulsiert
Antworten: 28
Zugriffe: 1738

Re: Die Druckwasserpumpe schlägt und pulsiert

...unsere pulsiert auch ohne Ende, aber bisher dachte ich das muss so. :duw: Bin diesbezüglich aber auch noch Neuling. Wasser kommt ohne Pulsieren, wenn man es voll aufdreht. Bei "Teillast" pulsiert es und man hört die Pumpe arbeiten.

Grüße
Rogger
von rogger613
Mi 11. Mai 2022, 16:31
Forum: Andere Hobbys
Thema: Was macht ihr gerade?
Antworten: 1830
Zugriffe: 98800

Re: Was macht ihr gerade?

Gerade den heute angekommen Frontspoiler montiert. Schaut gut aus, war aber leider nur eine Arbeit von 2 Minuten. 8-)
Eigentlich wollte ich heute den Keilriemen des Trockners reparieren, aber leider hat GLS heute nicht zugestellt.
von rogger613
Mo 9. Mai 2022, 12:30
Forum: Technik
Thema: Lüfter für Absorber Kühlschrank. Stauwärme im Sommer los werden
Antworten: 41
Zugriffe: 3172

Re: Lüfter für Absorber Kühlschrank. Stauwärme im Sommer los werden

WoMoFahrer hat geschrieben: So 8. Mai 2022, 02:30 Da bin ich aber froh, dass unser Knaus Sun TI 700 MEG mit dem Kühlschrank keinerlei Probleme hat, auch nicht bei 30 Grad. Auch das Tiefkühlfach nicht. Da scheint Knaus bei der Montage ja alles richtig gemacht zu haben.
...auch bei unserem Adria keine Probleme. Finde die Ideen mit den Lüftern dennoch nicht verkehrt, da mir jetzt schon aufgefallen ist, dass oben am Absorberelemt natürlich kälter ist. Bis dato habe ich da immer das Bier gelagert! :mrgreen: *2THUMBS UP*
Vereisung des Elements hatte ich mal und war sehr verwundert auf Fehlersuche gegangen. Ergebnis: Der Kühlschrank hat so eine kleine Klammer an der Verriegelung und die war in der falschen Position, so dass immer etwas Luft in den Küli kam. Danach war Ruhe und er kühlt wie er soll, auch bei 30°C Aussentemperatur.
von rogger613
Mo 9. Mai 2022, 08:17
Forum: Die Basisfahrzeuge unserer Reisemobile
Thema: Ducato 2022 (6Dtemp) ECO Taste Schaltgetriebe
Antworten: 11
Zugriffe: 1420

Re: Ducato 2022 (6Dtemp) ECO Taste Schaltgetriebe

Das kann sehr wohl sein. Gibt es bei anderen Autos auch. ECO-Taste für eine reduzierte Motorleistung etc. sowie zusätzlich eine Tase um Start-Stop abzuschalten.
Einfach mal während der Fahrt die Eco-Taste ausprobieren. Ihr solltet merken, dass er weniger Motorleistung hat und etwas "zahmer" beschleunigt, bzw. Du einen längeren Pedalweg benötigst, um die gleiche Leistung abzurufen.

Grüße
Rogger
von rogger613
Sa 7. Mai 2022, 19:33
Forum: Die Basisfahrzeuge unserer Reisemobile
Thema: Ducato 2022 (6Dtemp) ECO Taste Schaltgetriebe
Antworten: 11
Zugriffe: 1420

Re: Ducato 2022 (6Dtemp) ECO Taste Schaltgetriebe

Wir haben diese Taste auch (mit Schaltgetriebe). Bei eingeschaltetem Eco merkt man beim Beschleunigen, dass nicht so viel Ladedruck aufgebaut wird und er weniger Leistung hat. Es fühlt sich an, als ob die Gaspedalkennlinie verändert wird.
von rogger613
Do 5. Mai 2022, 14:19
Forum: Multimedia und Internet
Thema: Daten Simkarte fürn Urlaub
Antworten: 28
Zugriffe: 1848

Re: Daten Simkarte fürn Urlaub

hier könnt Ihr berechnen, wieviel GB auch im EU-Ausland ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung stehen: https://fair-use-policy.de/

Trotzdem werde ich nicht so richtig schlau, da es sich ja um einen Prepaid-Datentarif handelt. Wie will mir der Anbieter O2 dann zusätzliche Kosten in Rechnung stellen?

konkret heißt es: "Nach derzeitigem Stand kann Ihnen Ihr Anbieter ab einem genutzten Datenvolumen von mehr als 46,386 GB pro Monat, bei weiterer Datennutzung im EU-Ausland, einen Aufschlag von maximal 2,97€ pro GB berechnen."

Was bedeudet "kann" ?!?!

alles sehr mysteriös... Vielleicht meldet sich ja noch Jemand mit Erfahrung und "Insiderwissen".
von rogger613
Mi 4. Mai 2022, 20:28
Forum: Multimedia und Internet
Thema: Daten Simkarte fürn Urlaub
Antworten: 28
Zugriffe: 1848

Re: Daten Simkarte fürn Urlaub

Genau, „fair use“ hieß das. Ist mir vorhin nicht eingefallen.
Wäre tatsächlich gut hier mal weitere Infos zu bekommen. Demnächst werde ich wohl mal in so einen Laden reingehen und fragen…
von rogger613
Mi 4. Mai 2022, 16:36
Forum: Multimedia und Internet
Thema: Daten Simkarte fürn Urlaub
Antworten: 28
Zugriffe: 1848

Re: Daten Simkarte fürn Urlaub

Hallo Dieter,

bist Du Dir sicher, dass Du im EU-Ausland tatsächlich die 999GB zur Verfügung hast? Meine Erfahrung und meine Recherche haben da etwas anderes hervor gebracht.
Selbst haben wir über die Telekom einen Daten-Flat Tarif, der allerdings im EU-Ausland auf 54GB (glaube ich) gedrosselt wird. Ich hatte mal bei O2 gelesen und da standen auch so komische Sachen drin wie "es wird nur ein Datenvolumen im Rahmen einer normalen Nutzung freigegeben". Was auch immer das bedeutet.
Ich bin im Sommer 4 Wochen in Frankreich unterwegs und bin noch auf der Suche nach dem optimalen Datentarif, da wir auch Filme etc. über Internet schauen.
Wieviel GB hast Du in welcher Zeit abgerufen?

Grüße
Rogger
von rogger613
Mi 4. Mai 2022, 13:39
Forum: Aufbau und Grundrisse
Thema: Angeeckt
Antworten: 38
Zugriffe: 2804

Re: Angeeckt

Frank, eigentlich hast Du Recht und ich glaube wenn das Womo nicht so neu wäre (wird im Juni 1 Jahr alt) würde ich damit auch anders umgehen. Allerdings betrachtet man den Anschaffungswert, dann wäre das jetzt Sparen an der falschen Stelle. Ich werde es Zähneknirschend bezahlen und beim Vertragshändler machen lassen, in der Hoffnung ein gutes Gefühl zu haben, dass alles nach Adria-Vorgaben gemacht ist.

Die Leiste ist eine Plastikleiste und nur diese ist beschädigt. Darunter ist die GFK-Wand, die genau an dieser Stelle vom Seitenteil und Heckteil aneinander steht. Das GFK ist nicht beschädigt. Bei einer alternativen Reparatur müsste man ja die Plastikleiste (das entstanden Loch) "auffüttern". Hier sagte mir Adria, dass aufgrund der Bewegung im mm-Bereich des Heck- und Seitenteils immer wieder Risse entstehen würden. Nachvollziehbar ist das.
Mit welchem Material würdest Du den "auffüttern"? Hoffe aber mir passiert das nie wieder. :kgw :duw:
von rogger613
Di 3. Mai 2022, 21:22
Forum: Aufbau und Grundrisse
Thema: Angeeckt
Antworten: 38
Zugriffe: 2804

Re: Angeeckt

Kleines Update: heute KV von Adria bekommen. Leiste muss komplett getauscht werden. Spachteln geht nicht, da sich durch Bewegungen unter der Leiste immer wieder Risse bilden würden und somit die Dichtheit nicht garantiert werden kann.
Leiste kostet netto 260 plus 6 Stunden Montage und Kleber macht netto knapp 1000€. crying crying crying
Bin kurzfristig vom Stuhl gefallen als ich den Preis gesehen habe, aber habe heute due Reparatur heute beauftragt.

Zum Vergleich: Lackierbude wollte für Spachteln und Lackieren 600€ (brutto)

Das passiert mir kein zweites Mal. War jetzt immUrlaub und habe beim Abbiegen und Rangieren aufgepasst wie verrückt.

Euch allen einen schönen Abend!
Grüße
Rogger
von rogger613
Mo 2. Mai 2022, 07:47
Forum: Stammtisch
Thema: Dieselpreis
Antworten: 698
Zugriffe: 34910

Re: Dieselpreis

Gestern in Thüringen für 2,04€/l getankt. Auf der BAB war es bei 2,33€/l. Zum Glück gehts im Sommer für 4 Wochen in das Tankparadies Frankreich (hab ich das jetzt echt geschrieben?!?!?!). *ROFL*
von rogger613
Mo 2. Mai 2022, 07:44
Forum: Küche, Bad, Wohnen, Wasser, Ambiente, Campen
Thema: Kaffeezubereitung im Wohnmobil
Antworten: 249
Zugriffe: 15042

Re: Kaffeezubereitung im Wohnmobil

Im Womo gibts bei uns entweder morgens einen Kaffee aus der Nespresso-Maschine (wenn Landstrom vorhanden), ansonsten gibts den guten alten löslichen von Jakobs. Damit sind wir beide (inzwischen auch der Große) glücklich.

Interessanterweise habe ich festgestellt, dass mir der Nespresso-Kaffee fast besser schmeckt als zu Hause aus der sauteuren Kaffeemaschine. *STOP*
von rogger613
Do 14. Apr 2022, 11:54
Forum: Die Basisfahrzeuge unserer Reisemobile
Thema: Lochkreis vs Gesamtgewicht
Antworten: 76
Zugriffe: 3842

Re: Lochkreis vs Gesamtgewicht

Kannst Du ein Bild von den Felgen schicken, um die es geht? Es gibt doch von Fiat nur zwei unterschiedliche Ausführungen (Maxi und Light). Weiter oben wurde doch schon die Nummer der Maxi-Felde gepostet.
von rogger613
Do 14. Apr 2022, 11:36
Forum: Andere Hobbys
Thema: Euer bester Musiktitel
Antworten: 75
Zugriffe: 3731

Re: Euer bester Musiktitel

Depeche Mode - Enjoy the Silence
von rogger613
Do 14. Apr 2022, 08:02
Forum: Aufbau und Grundrisse
Thema: Angeeckt
Antworten: 38
Zugriffe: 2804

Re: Angeeckt

Hi Kay,

danke für Deine Anteilnahme. 8-) Inzwischen hat sich der Ärger gelegt und zum Glück auch herausgestellt, dass es nur ein oberflächlicher Schaden ist. Ich warte jetzt mal ab, was die Leiste und der Tausch beim Händler kosten soll. Info kommt wohl nach Ostern. Wenn das zu teuer ist, dann frage ich mal bei einem von Dir genannten Betrieb nach.

Gegen Mittag gehts jetzt erstmal mit Sack und Pack los.

Grüße
Rogger
von rogger613
Di 12. Apr 2022, 16:00
Forum: Aufbau und Grundrisse
Thema: Angeeckt
Antworten: 38
Zugriffe: 2804

Re: Angeeckt

womocamper hat geschrieben: Di 12. Apr 2022, 13:38 Ich hätte die Sache selber an einen sonnigen Samstagvormittag mit klönen und Kaffee nebenbei in Ordnung gebracht ;-)
Wo wohnst Du? *PARDON* Kaffee gibts bei mir und wen du willst auch Bier. 8-)

werde parallel auch bei einem Karosseriebetrieb anfragen.
von rogger613
Di 12. Apr 2022, 15:59
Forum: Aufbau und Grundrisse
Thema: Angeeckt
Antworten: 38
Zugriffe: 2804

Re: Angeeckt

Austragler hat geschrieben: Di 12. Apr 2022, 13:10 Es gab mal eine Zeit da konnte man bei ADRIA auf Ersatzteile warten bis man schwarz wurde.....
Ich weiß nicht ob sich das gebessert hat.
Warten wir es ab. Mein Bauchgefühl sagt mir, dass Du Recht haben könntest. Vor allem bin ich auf den Preis gespannt.
von rogger613
Di 12. Apr 2022, 13:03
Forum: Pflege und Service von Wohnmobilen.
Thema: Abstellplatz Lagerhalle Grossostheim / Aschaffenburg
Antworten: 20
Zugriffe: 1272

Re: Abstellplatz Lagerhalle Grossostheim / Aschaffenburg

lupoontour hat geschrieben: Di 12. Apr 2022, 10:53
rogger613 hat geschrieben: Di 12. Apr 2022, 10:13 Bei uns um die Ecke kostet der Stellplatz in beheizter Halle mit Strom und allem Pipapo 98€/Monat bei Anmietung von mindestens 1 Jahr.
Rogger, WO ist bei Dir um die Ecke ?
Raum Giessen
von rogger613
Di 12. Apr 2022, 10:13
Forum: Pflege und Service von Wohnmobilen.
Thema: Abstellplatz Lagerhalle Grossostheim / Aschaffenburg
Antworten: 20
Zugriffe: 1272

Re: Abstellplatz Lagerhalle Grossostheim / Aschaffenburg

Ich persönlich empfinde die Preise für die Unterstellung auch extrem abgehoben. Leider hat nicht jeder die Möglichkeit sein Womo auf dem eigenen Grundstück oder vors Haus zu stellen.
Meines steht auch das ganze Jahr vor dem Haus, denn so viel Geld zum Unterstellen bin ich nicht bereit zu zahlen. Bei uns um die Ecke kostet der Stellplatz in beheizter Halle mit Strom und allem Pipapo 98€/Monat bei Anmietung von mindestens 1 Jahr. Alle Plätze voll!

Jetzt gerade nach dem "Winterschlaf" in der LKW-Waschanlage für 19,90€ waschen lassen und es sieht wieder aus wie neu!
von rogger613
Di 12. Apr 2022, 08:56
Forum: Planungen, Reiseberichte, Urlaubsgrüße und Live Berichte
Thema: Wie Reisefertig seid ihr?
Antworten: 24
Zugriffe: 1182

Re: Wie Reisefertig seid ihr?

Grundausstattung an Klamotten meistens drin, dennoch kommt vieles immer noch rein (geht aber schnell)
Toilettenartikel und Pflegeprodukte alle im Womo,
Frischwasser wird vor Abfahrt aufgefüllt, Abwassertank immer leer (Ankuftsritual)
Lebensmittel kommen vor Abfahrt vom Hauskühlschrank in den Womo-Kühlschrank bzw. wird unterwegs eingekauft,
Grundausstattung haltbarer Lebensmittel und Getränke immer im Womo,
Womo innen und außen immer sauber und Dieseltank voll, da dies zum Ankunftsritual gehört
Betten sind immer bezogen,
Gasflaschen immer voll,
Womobatterien voll, da das Womo dann in der Regel zu Hause am Landstrom hängt,

In der Regel können wir innerhalb von 1 Stunde los. Kommt darauf an wie die Kinder so mitspielen. ;)

Da wir diesen Winter nicht verreist sind war alles aus dem Womo ausgeräumt... dann wieder die Grundausstattung einräumen dauert allerdings etwas länger.

Die gemieteten Mobile, die wir vorher hatten haben wir in 2-3 Stunden startklar bekommen. Da stand allerdings alles gepackt und vorbereitet schon im Haus.
von rogger613
Mo 11. Apr 2022, 12:03
Forum: Aufbau und Grundrisse
Thema: Angeeckt
Antworten: 38
Zugriffe: 2804

Re: Angeeckt

Kurzes Update:

Heute Info von meinem Adria Händler: Schaden ist nicht dramatisch. Wie gedacht, wird nur die Eckschiene neu gemacht. Keine tiefere Beschädigung. Ersatzteil ist bestellt. Habe noch keine Info über Lieferzeit und Kosten. Soll die Stelle mit Tape versehen und meinen Urlaub genießen. *2THUMBS UP* Am Donnerstag geht`s dann in Richtung Südfrankreich.

Ich warte jetzt mal ab, was Adria für die Instandsetzung kalkuliert und könnte mich ja auch noch nach einem GFK-Fachbetrieb umschauen. Danke für die vielen Tips!

Grüße
Rogger
von rogger613
So 10. Apr 2022, 08:30
Forum: Aufbau und Grundrisse
Thema: Angeeckt
Antworten: 38
Zugriffe: 2804

Re: Angeeckt

Also nochmal vielen Dank für Eure Einschätzungen. Ich denke inzwischen auch, dass sich die Abdeckleiste separat zu tauschen ist. Werde am Montag nochmal beim Händler anrufen. Mein Schatz würde für die jetzt geplante Reise ein „Pflaster“ drauf machen. GFK darunter (da wo sichtbar) ist nicht beschädigt. Es war auch nur ein leichter Streifer des ausschwenkenden Hecks beim Ausparken.
Heute gehts mir schon wieder etwas besser. Gestern war ich am Boden zerstört wegen des Schadens.

Ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntag!
von rogger613
Sa 9. Apr 2022, 16:53
Forum: Aufbau und Grundrisse
Thema: Angeeckt
Antworten: 38
Zugriffe: 2804

Re: Angeeckt

Ist es wirklich so schlimm? Es ist doch nur die Plastikleiste? Also genau der Kantenschutz, der verhindern soll, das mehr kaputt geht?!? Oder sehe ich das falsch?
von rogger613
Sa 9. Apr 2022, 15:33
Forum: Aufbau und Grundrisse
Thema: Angeeckt
Antworten: 38
Zugriffe: 2804

Re: Angeeckt

Es tatsächlich nur das Plastik über dem GFK zerbröselt. GFK ist unbeschädigt. Will am Do nach Südfrankreich. Email an Händler mit Fotos ist raus. Mal schauen was er sagt.
Danke Euch für die schnelle Einschätzung!!!
von rogger613
Sa 9. Apr 2022, 14:25
Forum: Aufbau und Grundrisse
Thema: Angeeckt
Antworten: 38
Zugriffe: 2804

Angeeckt

Hallo liebes Forum,

der ein leere andere wird meinen Schmerz beim Anschauen der Bilder verstehen. Könnte mich schwarz ärgern, dass mir das heute passiert ist. :kgw Beim Ausparken habe ich mit der Seite des Hecks eine Mauer leicht touchiert.
Nun meine Frage in die Runde: wie doll ist das Auaweh. Muss ich direkt was tun oder erstmal nur ein optischer Schaden? Das Plastik isr zerkrümelt und darunter ist das GFK zu sehen. Wie wird sowas instand gesetzt?

Traurige Grüße crying
Rogger
von rogger613
Do 31. Mär 2022, 08:05
Forum: Alles rund ums Kulinarische
Thema: welchen Gasgrill für unterwegs mit 30 mbar?
Antworten: 37
Zugriffe: 4988

Re: welchen Gasgrill für unterwegs mit 30 mbar?

Wir haben den Enders Urban Pro allerdings mit 50mbar. Diesen Grill gibt es auch mit 30mbar. Ich bin total überrascht von der Power dieses Grills. Zu Hause grille ich mit einem Landmann Gasgrill und hier komme ich nicht so schnell auf Temperatur.

Beim Enders haben mich das Gussgrillrost und die wirklich sehr gute Verarbeitung, sowie das Grillergebnis komplett überzeugt. Auch die Reinigung ist ziemlich einfach. Den Grill gibts z.B. beim Berger um die 200€.

Grüße
Rogger
von rogger613
Mo 21. Mär 2022, 14:39
Forum: Stammtisch
Thema: Dieselpreis
Antworten: 698
Zugriffe: 34910

Re: Dieselpreis

Austragler hat geschrieben: Mo 21. Mär 2022, 10:07 Mein Mobil weist einen Durchschnittsverbrauch von 10,3 Litern je 100 Kilometer auf. Auf Landstraßen liegt der Verbrauch fast immer unter 10 Litern, auf der Autobahn bei gut 100 km/h Tempo etwas darüber, ca. 11 Liter. Würde ich auf der Autobahn mit den LKW mitschwimmen könnte ich dadurch den Verbrauch bestimmt um ca. 1 Liter je 100 Kilometer reduzieren. Würde bei der selben Fahrleistung wie im letzten Jahr 72 Liter oder knapp € 160,- Ersparnis bedeuten. Ein bisserl was wärs auch.
Ich denke hier nicht immer nur an den Geldbeutel, sondern auch an die Umwelt (CO2-Ausstoß). Wenn man durch Mitschwimmen im Verkehr 1l/100km sparen kann, dann sollte man das tun.
Werde bei der nächsten Reise Ostern nach Südfrankreich genau das mal ausprobieren. Bin sonst immer das erlaubte Maximum (>3,5t = 100 km/h) gefahren. Jetzt versuche ich es mal mit Tempomat 90 km/h und einfach mal hinter den LKW bleiben, sofern nicht von hinten einer bis auf Zahnbürstenlänge auffährt. *STOP*
von rogger613
Do 17. Mär 2022, 09:13
Forum: Stammtisch
Thema: ER IST DA ...Lyseo TD 644 G
Antworten: 136
Zugriffe: 7624

Re: ER IST DA ...Lyseo TD 644 G

Erstmal herzlichen Glückwunsch zum neuen Mobil. Es ist zwar schade, wie das alles gelaufen ist, allerdings sind das alles keine Probleme die sich nicht auch im nachhinein klären lassen. Sei froh, dass Du überhaupt ein Mobil bekommen hast. 8-) Ist zwar verrückt, dass man so denken muss, aber in der aktuellen Situation ist es leider so. Nur schade, dass man sehr viel Geld bezahlt und die Gegenleistung dafür eher mangelhaft ist.
Ich wünsche Euch alles Gute und viel Spaß mit dem Mobil.
von rogger613
Fr 11. Mär 2022, 13:51
Forum: Stammtisch
Thema: Dieselpreis
Antworten: 698
Zugriffe: 34910

Re: Dieselpreis

Ölpreis Brent

...der Ölpreis entspannt sich langsam wieder. Die Preise an der Tanke werden bald nachziehen. Was gerade abkassiert wird ist nicht gerechtfertig.
Hier verdienen sich ein paar wenige durch Angstaufschläge eine goldene Nase.

Positiv bei allem ist aber, dass nun endlich für uns Deutsche der Diesel im Ausland (z.B. Frankreich) günstiger ist. Dort kostet der Liter 1.77€ *DANCE*
von rogger613
Do 3. Mär 2022, 14:06
Forum: Ich will ein Wohnmobil kaufen
Thema: Entscheidungsfindung….
Antworten: 102
Zugriffe: 3882

Re: Entscheidungsfindung….

[/quote]Eindeutig Kategorie 3, alleine wegen dem Gewicht.
[/quote]

Du magst vielleicht recht haben, aber ich werde mit meinem Womo (unter 3m und >3,5t) automatisch in Klasse 2 eingeordnet. -->und das ist auch gut so, denn damit spart man schon einiges.
von rogger613
Do 3. Mär 2022, 09:28
Forum: Ich will ein Wohnmobil kaufen
Thema: Entscheidungsfindung….
Antworten: 102
Zugriffe: 3882

Re: Entscheidungsfindung….

Luxman hat geschrieben: Do 3. Mär 2022, 09:08
AufTour hat geschrieben: Do 3. Mär 2022, 08:19 Es wird ab 3 m Höhe unterstellt, das über 3,5 t vorhanden sind.
Was ein Glueck das mein 4,5to nur 2,86m hoch ist 😉

Beste Gruesse Bernd
...das denke ich auch immer wieder. Und falls man doch mal in die falsche Klasse sortiert wird, dann kann man super das Knöpfchen an der Station drücken und nach Klasse 2 fragen. Hat früher mit dem geliehenen Alkoven auch prima geklappt. *THUMBS UP*
von rogger613
Di 22. Feb 2022, 10:37
Forum: Du bist neu? Eine Vorstellung wäre nett.
Thema: Hallo aus Hessen ...
Antworten: 7
Zugriffe: 430

Re: Hallo aus Hessen ...

Hallo Hans-Jürgen,

herzlich Willkommen und ein freundliches Hallo in die Nachbarschaft. Haben ebenfalls GI auf dem Kennzeichen. *2THUMBS UP*
von rogger613
Fr 11. Feb 2022, 13:25
Forum: Sonstiges zum Thema Zubehör
Thema: Naviceiver oder Navi fürs Wohnmobil
Antworten: 39
Zugriffe: 2629

Re: Naviceiver oder Navi fürs Wohnmobil

Hallo,

wir haben uns für das ZENEC Z-E3766 entschieden, da es auch noch Apple Car Play hat und wir so auch ganz problemlos über Ipad, oder iPhone und Google Maps über das ZENEC navigieren können. Hier haben wir auch gleich die Möglichkeit aus diversen Stellplatz-Apps heraus die NAvigation zu starten.
Das Gerät integriert sich super in das Cockpit des Ducato, hat ein tolles großes 9 Zoll Display, hat DAB, hat gleichzeitig die Anzeige der Rückfahrkamera und allerlei weiteren Schnickschnack.

Nachteil: Kartenmaterial recht teuer; bei NAvigation über Google MAps (Car Play) kommt es manchmal zu Ausfällen, wenn kein Handyempfang da ist.
von rogger613
Mi 9. Feb 2022, 13:35
Forum: Die Basisfahrzeuge unserer Reisemobile
Thema: Ducato - neues Modell 2021 - Technik & Design?
Antworten: 262
Zugriffe: 20347

Re: Ducato - neues Modell 2021 - Technik & Design?

...da kann ich ja froh sein, noch das 2021 Model mit Maxi Chassis und 140PS bekommen zu haben. Für mich persönlich wäre der Preisaufschlag für den 180PS (ich meine 5.300€) absolut inakzeptabel. ich glaube damit tut sich Fiat nichts Gutes und wird Kunden verlieren, zumal inzwischen das Thema Gewicht bzw. "Übergewicht" in aller Munde sein sollte.

Andererseits scheint ja bei den Deutschen das Geld locker zu sitzen und Mittelklasse Womos für 100k€ und mehr werden halt einfach gekauft...
von rogger613
Di 1. Feb 2022, 10:50
Forum: Wohnmobile/Kastenwagen/Campingbusse
Thema: Wohnmobil und Geschwindigkeit
Antworten: 263
Zugriffe: 22140

Re: Wohnmobil und Geschwindigkeit

Da für uns der Urlaub mit dem Drehen des Zündschlüssels beginnt, fahren wir komplett entspannt mit der maximal zulässigen Höchstgeschwindigkeit (>3,5t = max. 100km/h) dem Ziel entgegen. Beim Überholen von LKW muss man manchmal etwas schneller. LKW-Überholverbot wird meistens auch beachtet und so kommen wir immer entspannt am Etappenziel an. Das Womo bedankt sich dann mit einem Durchschnittsverbrauch von ca. 10l/100km.
von rogger613
Sa 29. Jan 2022, 14:41
Forum: Sonstiges zum Reisen
Thema: mit "drauszen"-schuhen ins womo?
Antworten: 54
Zugriffe: 4907

Re: mit "drauszen"-schuhen ins womo?

Schuhe kommen aus und Adiletten an…
von rogger613
Fr 28. Jan 2022, 09:50
Forum: Wohnmobile/Kastenwagen/Campingbusse
Thema: Hausdurchsuchung bei Hymer
Antworten: 136
Zugriffe: 8055

Re: Hausdurchsuchung bei Hymer

Ich denke der Kunde kann schon erwarten, dass er ein Produkt kauft, welches auch gesetzlich auf deutschen Straßen nutzbar ist. Allerdings hat die Vergangenheit gezeigt, dass der Profit der Hersteller den gesetzlichen Grundlagen (z.B. Abgasskandal) und der Zufriedenheit des Kunden hinten angestellt wird. Ich kann es nur begrüßen, wenn (Achtung ich verallgemeinere jetzt etwas) die Wohnmobilbranche, die momentan auf sehr hohem Ross sitzt (hier ist nicht nur Hymer das Problem) mal in die Schranken gewiesen wird. Vielleicht ist das dann auch der Aufhänger für die Politik die Führerscheinreglung auf z.B. 4,4t anzupassen.

Ich in meinem Fall habe mich bewusst für das Maxi-Chassi entschieden, da ich öfter mit 5 Personen reise. Einfach Addition von einzelnen Gewichten zu den Herstellerangaben (die ja offensichtlich auch mit Vorsicht zu genießen sind) haben mir gezeigt, dass ich mit 3,5t nicht hinkomme. Leider kann daher meine Frau das Womo nicht fahren, aber wir hoffen auf eine neue Führerscheinreglung.
von rogger613
Mi 26. Jan 2022, 19:59
Forum: Sonstiges zum Thema Zubehör
Thema: Staubsauger im Wohnmobil. Wer von euch hat den Allerbesten?
Antworten: 87
Zugriffe: 7584

Re: Staubsauger im Wohnmobil. Wer von euch hat den Allerbesten?

Im Haus lasse ich nix mehr auf unseren Dyson kommen und im Womo nutzen wir den xiaomi g10. Saugt recht ordentlich, hat verschiedene Düsen und sieht auch ganz schick aus. Akkulaufzeit ist allerdings im Vergleich zum Dyson V11 ca. nur halb so lange.

Für die ganz kleinen Ritzen und Ecken im Womo (schnell mal die Brötchenkrümmel weg machen) nutzen wir den Xiaomi Mini.

Allerdings haben wir noch vor ein paar Jahren auch super ohne Staubsauger überlebt. Wie haben wir das nur gemacht??? :Ironie:
von rogger613
Mi 19. Jan 2022, 14:36
Forum: OffTopic Beiträge aus anderen Themen
Thema: Was haben wir für lahme Enten !
Antworten: 64
Zugriffe: 3015

Re: Was haben wir für lahme Enten !

Das wäre mir viel zu viel Stress! Ich liebe es mit Tempomat 100 auf der AB zu cruisen...
von rogger613
Fr 14. Jan 2022, 18:09
Forum: Welches Bier trinkt ihr aktuell
Thema: Welches Bier trinkt ihr aktuell
Antworten: 281
Zugriffe: 28300

Re: Welches Bier trinkt ihr aktuell

Heute wieder lecker Hopfenlimo „Hessenquell“

Auch gut vor 1 Woche in der Bretagne holländisches „86“ getrunken. 8,6 Vol-% und auch super süffig.
von rogger613
Do 13. Jan 2022, 16:20
Forum: Sonstiges zum Reisen
Thema: Waschen auf großer Fahrt?
Antworten: 104
Zugriffe: 12697

Re: Waschen auf großer Fahrt?

Coole Idee. Allerdings ist es doch sicher einfacher seine Klamotten im Waschsalon zu waschen oder mal auf eine CP sich einzubuchen und die Waschmaschinen dort zu nutzen?
Ich weiß wovon ich rede, wenn man mit 3 Kindern unterwegs ist. Da kann man nicht für 3 oder 4 Wochen Wäsche mitnehmen.
von rogger613
Do 13. Jan 2022, 07:53
Forum: Die Basisfahrzeuge unserer Reisemobile
Thema: Umbau auf Gegenläuferwischanlage Ducato 7
Antworten: 23
Zugriffe: 1461

Re: Umbau auf Gegenläuferwischanlage Ducato 7

An so etwas hatte ich auch schon gedacht. Hatte früher mal so Zeugs für die Frontscheibe. Hieß Rain-Ex oder so und das Wasser perlte einfach ohne Nutzung des Scheibenwischers ab. Sowas gibt es heute sicher auch noch. Gleich mal beim großen Fluss schauen gehen...

Danke!
Grüße
Rogger
von rogger613
Do 13. Jan 2022, 07:47
Forum: Frankreich
Thema: Aufkleber Geschwindigkeitsbegrenzung für Womos über 3,5 t in Frankreich
Antworten: 73
Zugriffe: 5850

Re: Aufkleber Geschwindigkeitsbegrenzung für Womos über 3,5 t in Frankreich

Hallo Peter,

danke für Deine Erfahrung. Vielleicht überlege ich mir es doch nochmal mit den Saugnäpfen. Die Aufkleber die ich letztes Jahr hatte waren jedenfalls extrem schwer wieder ab zu bekommen und ich möchte die Aufkleber nicht das ganze Jahr am Womo lassen. Ich mag es clean. *2THUMBS UP*

Die Geschwindigkeitsschilder, um die es hier im Thread ja eigentlich geht braucht man ja als Ausländer nicht. Bin sowieso der Meinung, dass wir in der EU dafür mal eine einheitliche Regelung bräuchten, sonst muss man irgendwann für jedes Land einen anderen Aufkleber auf Womo pappen...

Grüße
Rogger
von rogger613
Di 11. Jan 2022, 15:05
Forum: Die Basisfahrzeuge unserer Reisemobile
Thema: Umbau auf Gegenläuferwischanlage Ducato 7
Antworten: 23
Zugriffe: 1461

Re: Umbau auf Gegenläuferwischanlage Ducato 7

rundefan hat geschrieben: Di 11. Jan 2022, 14:27 Ich hatte zwar einen Sprinter, aber, warum haben eigentlich Busse so gegenläufige Wischer, wenn es nach Deiner Ansicht nichts bringt, rogger613. Bei manchem Bus ist sogar noch mittig oben ein zusätzlicher Wischer angebracht, bestimmt nicht, weil es nur Spaß macht.
Ich habe nicht gesagt, dass es generell nichts bringt, sondern bezog mich mit meiner Aussage auf den Umbau am Ducato und somit auf den Link zum Umbau. Dort ist zu erkennen, das lediglich der Bereich "Beifahrer oben" besser gewischt wird. Große Beifahrer könnte das in der Tat stören, aber ich sagte auch, dass ich persönlich als Fahrer noch nie bei mir gedacht habe "scheiße, warum kommt da der Wischer nicht hin".
von rogger613
Di 11. Jan 2022, 14:24
Forum: Planungen, Reiseberichte, Urlaubsgrüße und Live Berichte
Thema: Welche App ist die Beste? - als Stellplatzfinder
Antworten: 68
Zugriffe: 7401

Re: Welche App ist die Beste? - als Stellplatzfinder

Conny1507 hat geschrieben: So 10. Jan 2021, 08:32 Übrigens in F nutze ich sehr gerne die Camping Car Park Plätze mit der dazugehörigen App, da man dort vorher schauen kann, ob noch ein Platz verfügbar ist und alles vollautomatisch funktioniert.
Diese App (Camping Car Park) ist für Frankreich wirklich zu empfehlen und die Plätze sind wirklich immer sehr schön gelegen, recht modern ausgestattet und sauber. Man erhält eine Karte die man auch vorab mit Guthaben aufladen kann und in der APP vorab die Verfügbarkeit sehen oder sogar 8wer das möchte) im Voraus buchen.
von rogger613
Di 11. Jan 2022, 14:05
Forum: Die Basisfahrzeuge unserer Reisemobile
Thema: Umbau auf Gegenläuferwischanlage Ducato 7
Antworten: 23
Zugriffe: 1461

Re: Umbau auf Gegenläuferwischanlage Ducato 7

Schon witzig, früher hat man sein Auto auf Einarmwischer (Bonrath ) umgerüstet, damit die Karre cooler rüberkommt und heute baut man die Wischer auf diese Art und Weise um.
Mir erschließt sich der Nutzen hier nicht ganz, da ja tatsächlich nur der Bereich Beifahrer oben besser gewischt wird. Hatte bisher noch nie das Bedürfnis, dass dort keine Regentropfen sind, aber ab dem heutigen Tag wird es mich sicher nerven. 8-)

Mich stört vielmehr, dass man beim Duc im regen fast nix durch die Seitenscheibe im Spiegel sehen kann... -->da hätte ich gerne Wischer! :Ironie:
von rogger613
Di 11. Jan 2022, 13:55
Forum: Ich will ein Wohnmobil kaufen
Thema: Integriertes Familienwohnmobil gesucht
Antworten: 38
Zugriffe: 2084

Re: Integriertes Familienwohnmobil gesucht

@Kjel89:

Schonmal nach Adria Matrix geschaut? Doppelboden TI mit Hubbett und großen Heckbett, unter 7,50m und als Einsteigerversion (Matrix All-In) auf Citroen auf dem Gebrauchtmarkt für um die 70k€ zu haben. Wenn es ein bisschen nobler sein soll, dann den Matrix Plus oder gar den Supreme.

Einziger Minuspunkt, mit dem Du leben müsstest ist, dass das heruntergefahrene Hubbett auch die Tür etwas versperrt.
von rogger613
Di 11. Jan 2022, 13:43
Forum: Frankreich
Thema: Aufkleber Geschwindigkeitsbegrenzung für Womos über 3,5 t in Frankreich
Antworten: 73
Zugriffe: 5850

Re: Aufkleber Geschwindigkeitsbegrenzung für Womos über 3,5 t in Frankreich

Kann mir jemand Schilder empfehlen, die leicht wieder zu entfernen sind? (mit Nano-Dots oder so?). Ich möchte keine Saugnäpfe und magnetische halten ja nur am Fahrerhaus. Am Heck wird es damit schwierig. Vielleicht hat Jemand von Euch eine Kaufempfehlung und einen Onlineshop dazu?!

Ich hatte letztes Jahr die normalen Aufkleber im Sommer für 3 Wochen drauf und nach den 3 Wochen im Sommer hat man sie fast nicht mehr runter bekommen.

Grüße
Rogger
von rogger613
Sa 8. Jan 2022, 14:53
Forum: Stammtisch
Thema: Demografische Erhebung
Antworten: 32
Zugriffe: 1790

Re: Demografische Erhebung

So wie es aussieht senken wir den Altersdurchschnitt hier etwas. *2THUMBS UP*
Meine Frau 38 und meine Wenigkeit 44. Kids sind 17, 11 und 7.
von rogger613
So 2. Jan 2022, 12:45
Forum: Ich will ein Wohnmobil kaufen
Thema: Face to Face
Antworten: 48
Zugriffe: 3524

Re: Face to Face

AndiEh hat geschrieben: Do 30. Dez 2021, 16:52 Ich habe jetzt 5 Videos angeschaut. Wie kommt man in dem Adria in das Bett, wenn der Auszug, also die Vergrößerung des Bettes, ausgezogen ist?

Gruß
Andi
Das ist tatsächlich etwas schwierig und nicht gut durchdacht. Hier heißt es Muckis in den Armen zu haben und hochklettern. Ist in unserem Matrix Plus 670SL genauso. Allerdings haben wir das komplette Bett nur, wenn wirklich alle drei Kinder mitkommen.

Zur Frage des Thread-Erstellers: Ich würde klar für den Adria stimmen. Der Möbelbau ist besser als im Hymer und irgendwie wirkt alles moderner.
Wir hatten vor der Kaufentscheidung unseres Womos auch mal bei Hymer geschaut, hatten aber die Preispolitik nicht wirklich verstanden. Ist aber nur meine persönliche Meinung.
von rogger613
Mi 29. Dez 2021, 10:52
Forum: Strom-Akkutechnik-Solar
Thema: Lohnt sich eine Solaranlage auf dem Wohnmobil?
Antworten: 214
Zugriffe: 10506

Re: Lohnt sich eine Solaranlage auf dem Wohnmobil?

Interessante Diskussion zum Thema Freistehen und Solar-Anlage. Ich habe mich absichtlich erstmal gegen eine Solar-Anlage entschieden, um erstmal zu schauen, ob ich sie benötige. Wenn man das hier so liest scheint es ja wirklich ein "Sport" zu sein *YAHOO* das Dach mit Solar zu bekleben, allerdings wird schnell die Amortisation außer Acht gelassen. Nun gut, generell kann man auch bei einem Womo nicht von Amortisation reden, da es einfach ein Hobby ist, was nun mal Geld kostet und nebenbei ist es ein Lebensgefühl.

Wir haben lediglich eine 100Ah-AGM-Aufbaubatterie (Standard) und aktuell hatte ich noch nicht das Problem, dass der Strom nicht ausreicht. Der limitierende Faktor beim "Freistehen" ist bei uns immer die Toilettenkassette. Diese ist bei 4-5 Mann Besatzung spätestens nach 2 Tagen voll und muss geleert werden. Klar, jetzt könnte man sich ne zweite Toilettenkassette reinlegen und somit das Freistehen noch etwas verlängern, aber da komme ich immer noch nicht auf 5 oder 6 Tage.

Wenn ich 3 Tage (war bis jetzt das Maximum) frei stehe, habe ich immer noch eine Batteriekapazität von über 60%. (Kühlschrank läuft dann auf Gas und der größte Verbraucher ist dann Heizung oder das Laden der iPads und Telefone).

Damit lohnt sich eine Solaranlage für mich momentan einfach nicht. Eher denke ich darüber nach eine zweite AGM einzubauen, da wir mehr Reisen als Stehen. Außer im Sommer, da stehen wir auch gerne mal 2 Wochen auf einem schönem CP direkt am Meer. (und dann immer schön an der Leine *2THUMBS UP* )

Die Solaranlagen haben meiner Meinung nach je nach Reiseprofil ihre Berechtigung, aber ich denke das ein Großteil der installierten Kapazität (und somit auch die Kosten) ungenutzt bleiben. (z.B. im Sommer Stehen im Schatten etc.; ungünstige Neigung auf dem Dach des Womo)

Interessant finde ich da die Entwicklung der neuen Brennstoffzellen zur Stromerzeugung von z.b. efoy. Da kann man, wenn man es benötigt den Strom unabhängig vom Wetter erzeugen. (sind aber noch sehr teuer). Damit ist man dann wirklich autark, allerdings kostet der Brennstoff im Gegensatz zur Sonne etwas.

Grüße
Rogger
von rogger613
Mo 27. Dez 2021, 09:56
Forum: Multimedia und Internet
Thema: TV im Womo ohne Sat Schüssel
Antworten: 87
Zugriffe: 17292

Re: TV im Womo ohne Sat Schüssel

Da wir auch zu Hause fast kein "Live"-TV mehr schauen, da uns die Privat-Sender nur noch nerven, haben wir auch im Womo auf eine Sat-Anlage verzichtet. Wir haben einen Telekom Unlimited Datentarif und eine Dual-Sim im Router im Womo. Damit können wir was und wann wir wollen schauen. (Amazon Prime oder andere Mediatheken). Funktioniert uneingeschränkt (Internetempfang vorausgesetzt) in Deutschland. Im europäischen Ausland ist das Datenvolumen trotz anderer Werbeversprechen ab 40GB (glaube ich) begrenzt.
Teilweise konnte man sogar das W-Lan des CP oder SP nutzen, allerdings ist hier oftmals die Bandbreite sehr gering, was den TV-Spaß etwas trübt.
von rogger613
Mo 27. Dez 2021, 09:35
Forum: Planungen, Reiseberichte, Urlaubsgrüße und Live Berichte
Thema: Silvester, im WoMo oder zuhause
Antworten: 114
Zugriffe: 8165

Re: Silvester, im WoMo oder zuhause

Wir lassen über Silvester das Womo stehen und fahren 10 Tage über Silvester in ein Ferienhaus in der Bretagne. Freuen uns alle auch mal wieder eine andere Art Urlaub zu machen. Für Wintercamping sind wir nicht unbedingt zu haben, auch wenn es sicher mit unserem Womo gehen würde. Kommt vielleicht später.
von rogger613
Di 14. Dez 2021, 08:42
Forum: Die Basisfahrzeuge unserer Reisemobile
Thema: Was bringt die Umrüstung auf 18-Zoll-Bereifung?
Antworten: 336
Zugriffe: 27887

Re: Was bringt die Umrüstung auf 18-Zoll-Bereifung?

Wie gesagt, die Änderung der Optik ist ein klar subjektives Empfinden. Die Änderung der Fahreigenschaften sind sicher nicht von der Hand zu weisen, sind aber nicht so exorbitant, sonst würden die Hersteller Ihre Fahrzeuge ja direkt auf 18 Zoll stellen. 8-)
von rogger613
Di 14. Dez 2021, 08:02
Forum: Die Basisfahrzeuge unserer Reisemobile
Thema: Was bringt die Umrüstung auf 18-Zoll-Bereifung?
Antworten: 336
Zugriffe: 27887

Re: Was bringt die Umrüstung auf 18-Zoll-Bereifung?

Ich habe die Diskussion als "Neuer" hier aufmerksam verfolgt und kann mir ein kleines Schmunzeln nicht verkneifen. Aus meiner Erfahrung mit PKW brachten größere Felgendurchmesser, ausgerückte Einpresstiefen (ET) und breite Reifen, meist gepaart mit Niederquerschnittsreifen immer eine Veränderung des Fahrgefühls (physikalisch aber natürlich auch subjektiv) mit sich. Meist in die positive Richtung, aber ich habe auch schon negative Erfahrung gemacht. (z.B. plötzliche Empfindlichkeit auf Spurrillen etc.)

Ich gehe daher davon aus, dass eine Umrüstung wie hier beschrieben sicher auch seine Berechtigung hat und auch einen positiven Effekt auf die Stabilität haben könnte. (größere Auflagefläche und steifere Reifenflanke) Der Punkt der immer nicht ganz klar herausgestellt wird ist, dass in meinen Augen der größte Treiber für einen solchen Umbau letztendlich die Optik des Fahrzeugs ist, mit dem man sich von der Masse abheben will. Ist dagegen etwas einzuwenden? NEIN! Jeder kann doch tun was er gerne möchte, sofern es nicht entgegen der STVO ist oder andere und ggf. sogar sich selbst gefährdet.

Wir haben auf unserem WOMO die 16 Zoll Maxi-Standardfelgen mit den Michelin-Gummi-Plantage-Reifen drauf und es fährt einfach toll. Wenn ich allerdings nur nach der Optik schaue, könnte ich mir auch 18 Zoll gut darauf vorstellen. Leider ist nach dem Kauf des Womo die Schwarzkasse leer und andere Dinge wie z.B. einfach reisen sind mir/uns wichtiger.
von rogger613
Fr 10. Dez 2021, 17:42
Forum: Technik
Thema: 230V Steckdose nachrüsten
Antworten: 12
Zugriffe: 1933

Re: 230V Steckdose nachrüsten

Danke für die vielen Ratschläge und Einschätzungen. Da ich kein Elektriker bin werde ich mich mal selbst auf die Suche nach dem optimalen Kabelweg machen. Die Dose setzen traue ich mir eigentlich auch noch selber zu, wenn ich genau erkennen kann, wo ich am besten bohre ohne etwas zu beschädigen. Das ist eigentlich meine größte Angst.
Auch möchte ich es vermeiden das halbe Mobil zu zerlegen und am Ende klappert alles.
Werde mal auf Tauchstation gehen und mir alles genauer anschauen…
von rogger613
Fr 10. Dez 2021, 09:37
Forum: Technik
Thema: 230V Steckdose nachrüsten
Antworten: 12
Zugriffe: 1933

Re: 230V Steckdose nachrüsten

Agent_no6 hat geschrieben: Fr 10. Dez 2021, 09:13 Bei mir im doppelten Boden wäre eine Strippe innerhalb weniger Minuten durch das ganze Womo gezogen.
Vielleicht machst du es ja so, die Strippe ziehst du selber, der Händler schließt nur an.
Das ist wirklich ein guter Punkt! Unser Womo hat einen durchgehenden Doppelboden, weshalb der Kabelzug relativ einfach sein sollte. Ich sehe schon, ich werde wohl mal selber auf die Suche gehen müssen... 8-)

Zur erweiterten Suche