Die Suche ergab 67 Treffer

von Kalle-OB
Mi 28. Sep 2022, 13:56
Forum: Stammtisch
Thema: Vorstellung & Frage zu einem App Projekt
Antworten: 28
Zugriffe: 557

Re: Vorstellung & Frage zu einem App Projekt

Bevaube hat geschrieben: Mo 26. Sep 2022, 20:44 Ich kann mir schon vorstellen, dass es Nutzer (WoMo - Fahrer) gibt, die sowas gerne hätten. Aber die grosse Masse wird es kaum sein.
Wir führen ein rudimentäres Logbuch. Täglich Zielort (ohne Koordinaten), Kilometerstand, Betriebsstoffe und in Stichworten Arbeiten am Fahrzeug wie Wartung, Reifenwechsel oder zusätzliche Einbauten. Aber wir müssen sehr darauf achten, dass wir keine Eintragungen vergessen und für weitere Angaben sind wir zu faul.
Wie unterschiedlich doch solche Sachen gehandhabt werden.

Ich brauche weder eine App noch benutze ich ein Reisetagebuch.

Mich interessiert nicht, wann ich wo mal gewesen bin oder wieviel Diesel oder andere Sachen ich verbraucht habe oder was an einem Sp besonderes war, denn wir reisen eigentlich so, das wir dort wahrscheinlich nicht mehr hin fahren werden. Das mag natürlich für Leute die überwiegend und D fahren anders sein, weil man dann an den Orten immer mal wieder vorbei fährt.
von Kalle-OB
Mo 26. Sep 2022, 14:32
Forum: Wohnmobile/Kastenwagen/Campingbusse
Thema: LKW Überholverbot für Wohnmobile >3.5 t ?
Antworten: 152
Zugriffe: 3755

Re: LKW Überholverbot für Wohnmobile >3.5 t ?

In den NL fahre ich häufiger 80 km/h nach GPS. Wer will mich denn zwingen schneller zu fahren, als ich vom Gesetzgeber aus darf. (In NL Womo >3,5t max 80 km/h.)
von Kalle-OB
So 11. Sep 2022, 15:32
Forum: Ich will ein Wohnmobil kaufen
Thema: Wohnmobile, Reisemobile: Abgrenzungen, Vor-und Nachteile. Gibt es Beides??
Antworten: 68
Zugriffe: 2010

Re: Wohnmobile, Reisemobile: Abgrenzungen, Vor-und Nachteile. Gibt es Beides??

Stollenflug hat geschrieben: Mi 7. Sep 2022, 10:34 Naja die Einteilung ist schon irreführend. Es gibt quasi 4 Gruppen: 1. VW Bus &Co. wo man auch noch in ne Tiefgarage kommt. 2. Ducato&Co Kastenwagen noch einigermaßen wendig. 3. Klassische VI, TI, Alkoven: gutes Wohnmobil mit Einschrankungen zum Bsp in der Stadt. 4. Großschiffe ala Morelo: Da ist der Wohnkomfort an erster Stelle, aber die Beweglichkeit schon etwas eingeschränkt.
Wir fühlen uns über die Abmessungen des Fahrzeugs nicht eingeschränkt.
Unsere Kiste ist 8,60 m x 2,45m x 3,45m. Mit dem Ding fährt meine Frau oder ich überall hin, wo Asphalt auf der Straße liegt. Beim fahren mit einem größeren Fahrzeug kommt es doch nur darauf an, das man eine gewisse Routine hat. Ob Großstadt oder Furkapass, alles easy.
von Kalle-OB
Do 8. Sep 2022, 22:05
Forum: Sonstiges zum Reisen
Thema: Warum fahre ich manche Orte nicht an oder meide Fähren.
Antworten: 35
Zugriffe: 1234

Re: Warum fahre ich manche Orte nicht an oder meide Fähren.

Ich bin in den letzten Wochen in Norwegen mit sehr vielen Fähren gefahren. Null Probleme, das läuft alles ganz entspannt.
von Kalle-OB
Do 1. Sep 2022, 18:07
Forum: Stammtisch
Thema: Leidensgenossen gesucht! Wohnmobil Liefertermin verzögert sich.
Antworten: 230
Zugriffe: 22469

Re: Leidensgenossen gesucht! Wohnmobil Liefertermin verzögert sich.

Gibt es eigentlich keine Gebrauchtfahrzeuge die eueren Vorstellungen entsprechen?
von Kalle-OB
Do 25. Aug 2022, 09:43
Forum: Stell- und Campingplätze sowie Gastankstellen
Thema: ... kinderfreie Camping- bzw. Stellplätze
Antworten: 150
Zugriffe: 4687

Re: ... kinderfreie Camping- bzw. Stellplätze

fernweh007 hat geschrieben: Do 25. Aug 2022, 08:56 Gerade Kinder sind für uns das Wichtigste überhaupt …. auch im Alltag und sehr gern auf CP

Alles andere halte ich für eine gesellschaftliche Katastrophe und einen Offenbarungseid unserer Gesellschaft.

:Ironie: jedem Ü18-CP-Benutzer gehört die Hälfte der Rente einbehalten :-P :Ironie:

Für mich sind Kinder nicht das wichtigste sondern heute eher lästig, weil meistens laut. (Habe selber Kinder/Enkelkinder).

Bevor es hier als Argument gebracht wird.... Ich habe eine private Krankenversicherung und beziehe auch keine
Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung. Eine eventuell mal nötige Pflegerin kann ich selbst bezahlen.
Also warum soll ich mich dem aussetzen? Nach Möglichkeit halte ich mich fern.
von Kalle-OB
So 21. Aug 2022, 16:55
Forum: Die Basisfahrzeuge unserer Reisemobile
Thema: Schalter oder Automatik ?
Antworten: 93
Zugriffe: 10620

Re: Schalter oder Automatik ?

Billy1707 hat geschrieben: Do 15. Apr 2021, 21:25


Wo seht Ihr Vor - Nachteile einer Automatik beim Womo ?
Auf Keile auffahren.
Bequemes dahin gleiten.
Zuverlässigkeit (bei ständiger hoher Last durch den Aufbau)
.............

Wie sind da Euere Erfahrungen ?
Das 9-Gang Automatik Getriebe von ZF schaltet butterweich und ist sehr gut abgestimmt. Das Getriebe schaltet auch runter, wenn man leicht anbremst. Warum sollte man sich da mit dem schalten abmühen?
Keile? Das war doch gestern. Immer mehr Womos haben heute eine Hubstützenanlage.
von Kalle-OB
So 14. Aug 2022, 16:42
Forum: Küche, Bad, Wohnen, Wasser, Ambiente, Campen
Thema: Gaspreisexplosion ?
Antworten: 313
Zugriffe: 28474

Re: Gaspreisexplosion ?

AndiEh hat geschrieben: So 14. Aug 2022, 11:22
Durch die Pandemie haben ja viele Firmen erst entdeckt, dass es auch (fast) ohne Papier geht, gehen muß, und somit wird die Nachfrage nach z.B. Büropapieren auch in Normalzeiten sinken.

Das wird sich sicher durch gestiegene Papierpreise eher beschleunigen. Das papierlose Büro, seit 30 Jahren vorhergesagt, wird wohl in den nächsten 10 Jahren* kommen.

Was die Verpackungen betrifft. Wenn man Amazon als Maßstab nimmt; Die haben im Moment Umsatzrückgänge von bis zu 30%

*private Einschätzung von mir.
Endverbraucher und Firmen regieren eben auf die Veränderungen des Marktes.

So mancher Hotel- und Restaurantbetreiber wird sich noch wundern, wie viele Firmen von persönlichen
Besuchen mit Bewirtungen auf reine Videokonferenzen umstellen werden. Das hat sich durch Corona ja
komplett geändert und wird auch von allen akzeptiert. Die Reisezeiten fallen weg, die Kosten werden
reduziert und die Umwelt wird auch noch entlastet.
von Kalle-OB
So 7. Aug 2022, 21:15
Forum: Stammtisch
Thema: Leidensgenossen gesucht! Wohnmobil Liefertermin verzögert sich.
Antworten: 230
Zugriffe: 22469

Re: Leidensgenossen gesucht! Wohnmobil Liefertermin verzögert sich.

Haferkeks hat geschrieben: So 7. Aug 2022, 20:15 Könnt ihr vielleicht mal Erfahrungswerte durchgeben, wann ihr eure Ducato 8 mit 160 PS bestellt habt und wann sie geliefert wurden? Der Ausbau ist egal, da anscheinend Fiat der Problembär ist. *STOP*
Ich hoffe für dich, das du den überhaupt nocht bekommst, denn soweit mir bekannt fällt doch beim Ducato 8 die 160 PS Version weg.
Das wurde ja schon Anfang des Jahres berichtet.
von Kalle-OB
Sa 6. Aug 2022, 15:35
Forum: Sonstiges zum Reisen
Thema: Wildpinkler - wie geht Ihr damit um?
Antworten: 32
Zugriffe: 1439

Re: Wildpinkler - wie geht Ihr damit um?

womocamper hat geschrieben: Sa 6. Aug 2022, 12:03 Ich war im Schwertransport unterwegs.

Wenn wir auf einen Parkplatz standen und auf Begleitung gewartet haben wurde natürlich in die Büsche gegangen,
hochziehen und runterschlucken geht nicht.
Warum in den Lkw die im Fernverkehr eingesetzt werden keine Toilette ist verstehe ich nicht.
von Kalle-OB
Do 4. Aug 2022, 19:37
Forum: Die Ausstattungen der Wohnmobile
Thema: Die Gießkanne - Fluch oder Segen?
Antworten: 123
Zugriffe: 10569

Re: Die Gießkanne - Fluch oder Segen?

Luxman hat geschrieben: Do 4. Aug 2022, 18:17
Eddy hat geschrieben: Do 4. Aug 2022, 15:36 Seht es sportlich hält FIT.
Bei 10kg ist bei mir Schluß mit fit dann geht Voltaren los.
https://debeste.de/upload/a3629643737c1 ... b88956.jpg
von Kalle-OB
Mi 3. Aug 2022, 13:03
Forum: Stell- und Campingplätze sowie Gastankstellen
Thema: Propangas nachfüllen Norwegen
Antworten: 33
Zugriffe: 10532

Re: Propangas nachfüllen Norwegen

walter7149 hat geschrieben: Mi 3. Aug 2022, 12:54
Kalle-OB hat geschrieben: Mi 3. Aug 2022, 12:23 Ich habe 2 Alugastankflaschen im Womo und habe ein Adapterset dabei.
Welches Adapterset ?
Ich habe zu meinen Tankflaschen ein Adapterset dazu bekommen, da ja die
"Tankrüssel" der LPG-Säulen in einigen Ländern anders als in D sind.
von Kalle-OB
Mi 3. Aug 2022, 12:23
Forum: Stell- und Campingplätze sowie Gastankstellen
Thema: Propangas nachfüllen Norwegen
Antworten: 33
Zugriffe: 10532

Re: Propangas nachfüllen Norwegen

Ich habe 2 Alugastankflaschen im Womo und habe ein Adapterset dabei.
Welchen Adapter brauche ich eigentlich in Dänemark, Norwegen und Schweden?
von Kalle-OB
Mi 3. Aug 2022, 12:19
Forum: Die Ausstattungen der Wohnmobile
Thema: Die Gießkanne - Fluch oder Segen?
Antworten: 123
Zugriffe: 10569

Re: Die Gießkanne - Fluch oder Segen?

Austragler hat geschrieben: Di 2. Aug 2022, 16:56 Seit neuestem reist dieses Gerät in unserer Heckgarage mit :

https://www.gardena.com/ch-de/produkte/ ... 970545901/

Warum ? Ich will den Wassertank nicht ganz voll machen und es passt mir auch nicht wenn er überläuft. Wenn die rote LED am Paneel blinkt fülle ich maximal 100 Liter nach, ich brauche keine Angst haben dass beim Einfüllsutzen wieder rausläuft. Und dauern ins Womo laufen um nachzusehen wieviele LED schon sichtbar sind und wieviel ich in etwa schon nachgefüllt habe war mir auch zu blöd.
Das verstehe ich nicht. Warum machst du den Wassertank nicht voll? Ich benutze solch ein Teil:

https://www.fritz-berger.de/artikel/was ... rsell-7897

und wenn Wasser aus dem Überlauf des Tanks fließt, dreh ich den Wasserhahn wieder zu.
Dafür ist der Überlauf doch da.
von Kalle-OB
Di 2. Aug 2022, 11:56
Forum: Die Basisfahrzeuge unserer Reisemobile
Thema: Seitenwindassistent Fiat Ducato / Aufbau Sunlight
Antworten: 20
Zugriffe: 957

Re: Seitenwindassistent Fiat Ducato / Aufbau Sunlight

Nikolena hat geschrieben: Di 2. Aug 2022, 07:09
Kalle-OB hat geschrieben: Mi 20. Jul 2022, 19:34

Steht in der Fahrzeugbeschreibung.
Ich fahre auch einen 21er Ducato 7, auch 160 PS mit Automatic. Also wie Deiner.
Habe alle orderbaren Assistenten* (Paket) mitbestellt - ein SEITENWIND-assistent war nicht darunter.
Den gab es auch mMn erst ab Ducato 8.


* inkl. dem lausigen SPURHALTE-Assistenten, der schon routinemäßig unmittelbar nach dem Start ausgeschaltet wird. Ebenso die Motor-Start-Stopfunktion.
Ich habe es selber auch noch mal nachgeschaut.

Du hast vollkommen recht! Ich habe aus versehen in der Fahrzeugbeschreibung vom Modelljahr 22 also dem Ducato 8 nachgeschaut.
von Kalle-OB
So 31. Jul 2022, 20:43
Forum: OffTopic Beiträge aus anderen Themen
Thema: Der Euro immer schwächer....
Antworten: 96
Zugriffe: 4925

Re: Der Euro immer schwächer....

Capricorn hat geschrieben: Sa 30. Jul 2022, 06:23 und es geht immer noch weiter runter.....

https://www.cash.ch/news/top-news/devis ... en-1996764
Ist doch super! Habe sehr viele Positionen auf Dollar und Schweizer Franken Basis.
von Kalle-OB
So 31. Jul 2022, 20:38
Forum: Stammtisch
Thema: Camping - Geld schürfen at its best
Antworten: 18
Zugriffe: 921

Re: Camping - Geld schürfen at its best

Doraemon hat geschrieben: So 31. Jul 2022, 12:05 Jeder holt sich doch seine Tipps für eine Reise irgendwo her, in Foren, Bücher oder Empfehlungen von Freunden und Bekannten. Diese Form erspart einen halt die Arbeit zu sammeln und zu planen. Wenn ich rechne wieviel Stunden ich für eine 4 wöchige Tour planen, dann sind die 10€ Peanuts.
Haben noch nie eine Tour vorgeplant. Wir fahren ins Zielgebiet und lassen uns dann treiben.
Ich muß fairerweise sagen, das wir zeitlich nicht limitiert sind.
von Kalle-OB
Mo 25. Jul 2022, 11:55
Forum: Andere Hobbys
Thema: Smartphones die Eierlegenden Wollmilchsäue?!
Antworten: 228
Zugriffe: 5324

Re: Smartphones die Eierlegenden Wollmilchsäue?!

AufTour hat geschrieben: So 24. Jul 2022, 15:39
Für die Leistungsdaten 2.000 Euro, Glückwunsch. *JOKINGLY*


Warum ist das für dich ein Problem, wenn er für den Rechner 2000 Euro und für ein Handy einen Tausender bezahlt?
Mal von den Leistungsdaten eines Produktes abgesehen kaufe ich doch bei jedem Produkt, sei es eine Jacke, Auto,
Womo, Handy ein Stück Lebensgefühl. Wenn das bei ihm ein Apple Produkt ist und er es sich leisten will und kann,
ist das doch in Ordnung. Von den Geiz ist geil Typen und den Sparfüchsen kann unsere Wirtschaft nicht leben.
von Kalle-OB
So 24. Jul 2022, 13:58
Forum: Wohnmobile/Kastenwagen/Campingbusse
Thema: Und täglich grüßt das Murmeltier - überladene Wohnmobile
Antworten: 124
Zugriffe: 4207

Re: Und täglich grüßt das Murmeltier - überladene Wohnmobile

saxe hat geschrieben: So 24. Jul 2022, 11:54
Österreich ist auch mein Problem, denn da wird max 2% Übergewicht akzeptiert.
Soweit mir bekannt, stimmt diese Information nicht. In Österreich, Frankreich, Kroatien
und in der Schweiz gibt es 0 Toleranz. In Belgien sind es 2% und in Dänemark und Spanien 1%.
In Österreich gibt es z.B. ab 15% ein Strafverfahren mit bis zu 5.000 Euro Strafe.
von Kalle-OB
Mi 20. Jul 2022, 19:34
Forum: Die Basisfahrzeuge unserer Reisemobile
Thema: Seitenwindassistent Fiat Ducato / Aufbau Sunlight
Antworten: 20
Zugriffe: 957

Re: Seitenwindassistent Fiat Ducato / Aufbau Sunlight

Fazerfahrer hat geschrieben: Mi 20. Jul 2022, 19:24

Hast Du dafür Belege? Nach meinem Kenntnisstand waren Assistenzsysteme für den Ducato 7 grundsätzlich aufpreispflichtig aber ein Seitenwindassistent ist dort nicht aufgeführt.

Steht in der Fahrzeugbeschreibung.
von Kalle-OB
Mi 20. Jul 2022, 14:59
Forum: Die Basisfahrzeuge unserer Reisemobile
Thema: Seitenwindassistent Fiat Ducato / Aufbau Sunlight
Antworten: 20
Zugriffe: 957

Re: Seitenwindassistent Fiat Ducato / Aufbau Sunlight

Ich fahre einen Dethleffs Trend 7877-2 auf Ducato 7 (Modell2021) mit 160 PS Automatik und der hat serienmässig einen Seitenwindassistent.
Aber mir sind noch keine Geräusche aufgefallen.
von Kalle-OB
Mi 20. Jul 2022, 14:53
Forum: Andere Hobbys
Thema: Smartphones die Eierlegenden Wollmilchsäue?!
Antworten: 228
Zugriffe: 5324

Re: Smartphones die Eierlegenden Wollmilchsäue?!

Ich benutze ein iPhone 13 und ein MacBook Air, weil ich zu blöd bin, um mit einem anderen PC klar zu kommen.
Über die Cloud sind die Geräte immer auf dem gleichen Stand. Apple versteht es, die Geräte anwenderfreundlich
zu gestalten. Außerdem gefällt mit das Design. Das sie ein wenig teuerer sind als andere Geräte nehme ich in Kauf.
von Kalle-OB
Mo 18. Jul 2022, 21:08
Forum: Technik
Thema: Dachklimaanlage (störende) Lautstärke / wie laut ist Eure?
Antworten: 2
Zugriffe: 309

Re: Dachklimaanlage (störende) Lautstärke / wie laut ist Eure?

Ich habe die Telair Silent 8400 H und finde die eigentlich auch Innen nicht besonders laut.
Kommt ja auch drauf an, wie hoch die Außentemperatur ist sprich, wie schnell der Lüfter
laufen muß, um die Temperatur zu halten.
von Kalle-OB
Fr 15. Jul 2022, 00:43
Forum: Stammtisch
Thema: Generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen
Antworten: 659
Zugriffe: 30548

Re: Generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen

AndiEh hat geschrieben: Do 14. Jul 2022, 19:50

Für ein allgemeines Tempolimit von 130km/h hat das mal "Bloch" von Auto Motor Sport gemacht.

Es geht doch um ein Tempolimit auf 100 km/h und nicht von 130 km/h.
von Kalle-OB
Do 14. Jul 2022, 16:37
Forum: Planungen, Reiseberichte, Urlaubsgrüße und Live Berichte
Thema: Unterwegs im Westen
Antworten: 56
Zugriffe: 2781

Re: Unterwegs im Westen

Herzlichen Dank für deinen sehr schönen Bericht. Teile der Tour werde ich sicher mal nachfahren.
von Kalle-OB
Di 12. Jul 2022, 14:29
Forum: OffTopic Beiträge aus anderen Themen
Thema: Urlaubsanspruch in Deutschland
Antworten: 23
Zugriffe: 866

Re: Urlaubsanspruch in Deutschland

Bei dem in Deutschland herrschenden massiven Fachkräftemangel wäre es sicher eine Überlegung wert, ob man den Urlaubsanspruch nicht auf die 24 Werktage begrenzt und die wöchentliche Arbeitszeit wieder auf 40 oder 42 Stunden anhebt. Natürlich mit entsprechendem Ausgleich für die Arbeitnehmer.
von Kalle-OB
Mo 4. Jul 2022, 16:24
Forum: Planungen, Reiseberichte, Urlaubsgrüße und Live Berichte
Thema: Unterwegs im Westen
Antworten: 56
Zugriffe: 2781

Re: Unterwegs im Westen

Ich fände es schon klasse, wenn Peter die Orte mit dazu schreiben würde.
von Kalle-OB
Mo 4. Jul 2022, 11:34
Forum: Fragen, Anregungen und Diskussionen zum Forum
Thema: Nicht nur einen link ohne Kommentar
Antworten: 17
Zugriffe: 658

Re: Nicht nur einen link ohne Kommentar

Snowpark hat geschrieben: So 3. Jul 2022, 22:18 Ich fände es toll, wenn wer einen link einstellt, dazu auch kurz eine Kopie von dem jeweiligen Text einstellen würde oder beschreibt, worum es in dem link geht *THUMBS UP*
Und dann lese ich den Kram zweimal?
Mir reicht ein Link, aber jeder so wie er meint...
von Kalle-OB
Mo 27. Jun 2022, 00:06
Forum: Planungen, Reiseberichte, Urlaubsgrüße und Live Berichte
Thema: Reisen, Reiseziele, Reisekosten. Wie haltet Ihr's und was könnt Ihr Euch entfernungsmässig, Urlaubsmässig noch leisten??
Antworten: 162
Zugriffe: 6487

Re: Reisen, Reiseziele, Reisekosten. Wie haltet Ihr's und was könnt Ihr Euch entfernungsmässig, Urlaubsmässig noch leist

SaJu hat geschrieben: So 26. Jun 2022, 23:44
Hatte heute vom NOK Rendsburg bis nach Hause - Raum Bonn - den Tempomat laut gps auf 90 stehen und bin entspannt mit 9,0l angekommen. Waren natürlich kaum LKWS unterwegs. 100 hätte ich gedurft. Wären dann vielleicht 40-50 Minuten schneller gewesen… wenn überhaupt.
Wieviel brauchst du denn bei durchgehend 100 km/h?
von Kalle-OB
So 26. Jun 2022, 19:57
Forum: Planungen, Reiseberichte, Urlaubsgrüße und Live Berichte
Thema: Reisen, Reiseziele, Reisekosten. Wie haltet Ihr's und was könnt Ihr Euch entfernungsmässig, Urlaubsmässig noch leisten??
Antworten: 162
Zugriffe: 6487

Re: Reisen, Reiseziele, Reisekosten. Wie haltet Ihr's und was könnt Ihr Euch entfernungsmässig, Urlaubsmässig noch leist

Den Womofahrern mit >3,5t kann man nur raten mal 90 km/h anstelle von 100 km/h zu fahren und den < 3,5t natürlich auch. Vielleicht mal Tempo 100 km/h ausprobieren. Mit der Dieselersparnis ist die Preiserhöhung bei Kraftstoff mehr als wieder drin. Vielleicht auch mal den "Eco-Modus" der Automatik ausprobieren.
von Kalle-OB
So 26. Jun 2022, 19:47
Forum: Stammtisch
Thema: Generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen
Antworten: 659
Zugriffe: 30548

Re: Generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen

Thomas04 hat geschrieben: So 26. Jun 2022, 17:12

bei uns in D-Land sind sehr viele BAB Kilometer bereits mit einem Tempolimit belegt, darauf wird ja oft verwiesen, wenn es um die generelle Einführung eines Tempolimit geht.
Stimmt nicht ganz. Auf 70 % der Autobahnkilometer in Deutschland gibt es leider kein TL.

https://www.vcd.org/artikel/tempolimit-auf-autobahnen
von Kalle-OB
Do 23. Jun 2022, 11:27
Forum: Stammtisch
Thema: Generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen
Antworten: 659
Zugriffe: 30548

Re: Generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen

Luxman hat geschrieben: Do 23. Jun 2022, 09:51 130 ist aus meiner Sicht ein gutes Tempo auf BABs.
Das TL muss auf 100 km/h runter, damit die Leute max. 130 km/h fahren.
von Kalle-OB
Fr 17. Jun 2022, 09:35
Forum: Stammtisch
Thema: Generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen
Antworten: 659
Zugriffe: 30548

Re: Generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen

Elgeba hat geschrieben: Do 16. Jun 2022, 18:39

Ich habe ja noch selten einen derartigen Nonsens gelesen,die Preise sinken nicht, solange die Ölmultis machen können ,was sie wollen.Und die Aussage,dass es Dir egal ist,woher Öl und Gas kommen,zeugt von einer erschreckenden Kurzsichtigkeit und einem gerüttelt Maß an Egoismus.
Ob du meine Meinung als Nonsens und egoistisch empfindest, ist mir ehrlich gesagt egal. Es ist eben meine Meinung.

Was deine Aussage zu den "Ölmultis" angeht liegt es doch an dir daran teilzuhaben.
Die Aktien von Shell, Chevron und Total sind doch in letzter Zeit super gelaufen gelaufen
und haben schöne Gewinne gebracht.
von Kalle-OB
Do 16. Jun 2022, 16:30
Forum: Stammtisch
Thema: Generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen
Antworten: 659
Zugriffe: 30548

Re: Generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen

Elgeba hat geschrieben: Sa 14. Mai 2022, 18:36 In der derzeitigen Situation halte ich ein Tempolimit von 100 km/h und Sonntagsfahrverbote für unumgänglich.Wenn ich dann noch lese,dass es Leuten egal ist, wo der Sprit herkommt ,fällt mir nichts mehr ein.Russland muss wirtschaftlich in den Ruin getrieben werden,dafür sollte es uns allen wert sein,langsamer zu fahren und auch mal das Fahrzeug sonntags stehenzulassen.
Ich finde ein TL gut, aber aus ganz anderen Gründen und es ist mir egal, wo unser Öl und Gas her kommt. Die Hauptsache ist, es ist genug davon da, dann sinken die Preise auch wieder.
von Kalle-OB
Di 14. Jun 2022, 16:02
Forum: Strom-Akkutechnik-Solar
Thema: Lohnt sich eine Solaranlage auf dem Wohnmobil?
Antworten: 214
Zugriffe: 10506

Re: Lohnt sich eine Solaranlage auf dem Wohnmobil?

Ob sich eine Solaranlage in finanzieller Form lohnt kann ich nicht sagen, aber wir empfinden sie als sehr komfortabel, über Strom müssen wir uns zwischen April und Oktober keine Gedanken machen. Läuft einfach und die Batterien sind immer voll.
von Kalle-OB
Sa 4. Jun 2022, 15:59
Forum: Stammtisch
Thema: Dieselpreis
Antworten: 698
Zugriffe: 34910

Re: Dieselpreis

Luxman hat geschrieben: Sa 4. Jun 2022, 15:20

Da ich frei Haus liefere gehen diese 400 Euro von meinem Ertrag ab.
Heisst - die Preisliste wird entsprechend geaendert ab dem naechstmoeglichen Datum der Gueltigkeit.

Man könnte ja mal drüber nachdenken, ob man das mit den Frachtkosten nicht anders löst. Sonst wird der Produktpreis so hoch.
von Kalle-OB
Do 26. Mai 2022, 21:49
Forum: Küche, Bad, Wohnen, Wasser, Ambiente, Campen
Thema: Toiletteneinsatz Keramik von Twusch
Antworten: 61
Zugriffe: 6854

Re: Toiletteneinsatz Keramik von Twusch

Bobby hat geschrieben: Mi 25. Mai 2022, 16:12
In manchen Ländern ist ein Fäkalientank mittlerweile Pflicht. In den Häfen darf nix mehr ins Wasser. Aber verklappt wird dann idR unterwegs im freien Wasser.
Die Fäkalientanks werden natürlich auch in den Häfen ausgepumpt. Dafür fährt man doch nicht extra raus.
von Kalle-OB
Do 26. Mai 2022, 21:17
Forum: Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland
Thema: Norwegen September 2022
Antworten: 28
Zugriffe: 1151

Re: Norwegen September 2022

Luxman hat geschrieben: Do 26. Mai 2022, 19:49
Start evtl. Mitte August mir wurde gesagt dann soll es schon "ruhiger" sein.
Wir fahren auch Mitte August nach Norwegen. Haben aber GsD mehr Zeit als 5 Wochen.
von Kalle-OB
Mi 11. Mai 2022, 17:31
Forum: Planungen, Reiseberichte, Urlaubsgrüße und Live Berichte
Thema: Wir ziehen um!
Antworten: 117
Zugriffe: 4380

Re: Wir ziehen um!

hildeherr hat geschrieben: Di 10. Mai 2022, 10:34 Ich finde es zum Beispiel schon recht merkwürdig, zu behaupten, es gibt nur zwei Fahrzeuge, in denen Leben möglich ist. Wenn mir das jemand schreibt, der seit 10 Jahren im Reisemobil lebt und auch schon andere Fahrzeuge, die sich ein normal Sterblicher leisten kann, ausprobiert hat, dann schenke ich dem eine gewisse Beachtung. Aber so etwas zu behaupten, nur weil man eine Zeit solch ein Fahrzeug besessen hat, ist völlig daneben. Das ist genauso wie der Mercedesfahrer, für den alle anderen Autos nur Schrott sind.
Du fragst doch hier nach Tips. Oder hab ich das falsch verstanden? Ich habe dir aus meiner Sicht einen gut gemeinten Tip gegeben.
Deine Reaktion zeigt mir, das du noch nie mit solchen Fahrzeugen zutun hattest, die ich angeführt habe.

Das ist natürlich auch eine Sache des persönlichen Anspruchs, den man an ein Fahrzeug hat. Man kann sicher auch in mit einem Discountmobil schöne Reisen machen oder darin leben.

Ich käme z.B. nie drauf mein Haus zu verkaufen, um mit einem Wohnmobil zu reisen. Entweder ich kann mir beides leisten oder ich behalte mein Haus. Für mich ist ein Haus und der Garten keine Last, es gibt schließlich Dienstleister die diese Arbeiten gerne für mich übernehmen.

Ich wünsche dir schöne Reisen und bin aus dem Thema raus. *HI*
von Kalle-OB
Mo 9. Mai 2022, 00:05
Forum: Planungen, Reiseberichte, Urlaubsgrüße und Live Berichte
Thema: Wir ziehen um!
Antworten: 117
Zugriffe: 4380

Re: Wir ziehen um!

Chief_U hat geschrieben: So 8. Mai 2022, 23:35

Wobei die neuen MANs nicht unbedingt besser als die alten sind.
Mag sein, aber ein Eurocargo käme für mich überhaupt nicht in Frage.
von Kalle-OB
So 8. Mai 2022, 23:33
Forum: Planungen, Reiseberichte, Urlaubsgrüße und Live Berichte
Thema: Wir ziehen um!
Antworten: 117
Zugriffe: 4380

Re: Wir ziehen um!

biauwe hat geschrieben: So 8. Mai 2022, 21:53
Hast Du da praktische Erfahrungen gemacht?
Ja, ich habe einen Phönix Alkoven auf MAN gefahren.
Ich kenne kein besseres Serienfahrzeug in der Klasse.
Der Preis ist natürlich mittlerweile recht heftig.
von Kalle-OB
So 8. Mai 2022, 21:46
Forum: Planungen, Reiseberichte, Urlaubsgrüße und Live Berichte
Thema: Wir ziehen um!
Antworten: 117
Zugriffe: 4380

Re: Wir ziehen um!

hildeherr hat geschrieben: So 8. Mai 2022, 02:54
Gestern waren wir in Wertheim bei güma und wollten uns in Ruhe ein paar Fahrzeuge ansehen.
Meinst du das du da fündig wirst? Wenn das Womo dein Zuhause sein soll, kommen doch eigentlich (wenn es um Serienmobile geht)
nur Phönix Alkoven oder Concorde Cruiser auf MAN Fahrgestell mit min 8,8 t. zGG. in Frage.
von Kalle-OB
Mo 25. Apr 2022, 11:22
Forum: Stammtisch
Thema: Generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen
Antworten: 659
Zugriffe: 30548

Re: Generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen

Wir brauchen schon deshalb ein Tempolimit von 100 km/h, weil viele sowieso wieder ein paar km/h über dem Limit fahren werden.
von Kalle-OB
So 24. Apr 2022, 12:55
Forum: Pflege und Service von Wohnmobilen.
Thema: Silberionen im Tank, vielleicht doch besser nicht
Antworten: 53
Zugriffe: 2338

Re: Silberionen im Tank, vielleicht doch besser nicht

Wer einen Hund an Bord hat sollte keine Silberionen zur Konservierung des Wasser benutzen, weil der Hund diese nicht abbauen kann.
von Kalle-OB
Fr 22. Apr 2022, 15:11
Forum: Stammtisch
Thema: Generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen
Antworten: 659
Zugriffe: 30548

Re: Generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen

Anon8 hat geschrieben: Fr 22. Apr 2022, 14:17 SIEG
Verfahren gegen Bugatti-Raser eingestellt...
417 km/h
Du findest es gut, wenn solch ein Assi die anderen Verkehrsteilnehmer Menschen gefährdet?
Solch eine Sache zeigt doch, das wir dringend ein Tempolimit brauchen und es auch rigoros
durchsetzen, am besten mit einer Abriegelung bei allen Neufahrzeugen.
von Kalle-OB
Mi 20. Apr 2022, 01:18
Forum: Wohnmobile/Kastenwagen/Campingbusse
Thema: Revision Klasse B Fuehrerschein EU wird diskutiert
Antworten: 72
Zugriffe: 3054

Re: Revision Klasse B Fuehrerschein EU wird diskutiert

Trailwild hat geschrieben: Di 19. Apr 2022, 20:19
wenn das ein abgelastetes Maxi Chassis ist wäre das im Falle eines Unfalls eher irrelevant. Das Fahrzeug ist ja mit allem ausgestattet was es benötig um mit mehr gefahren zu werden. Wäre für den Unfall egal, die Ablastung findet ja nur auf dem Papier statt.
Die Anzahl der light Versionen überwiegen doch in der Praxis.
Hans 7151 hat geschrieben: Di 19. Apr 2022, 20:20

Ob Du dazu ein Anrecht hast und die Ordnungshüter deinem Wunsch nachkommen werden liegt in derem ermessen.
Ich denke schon, wenn man sofort den Verdacht der Überladung äußert, das man gute Chancen hat, da die Polizei ja auch vermeiden möchte im Nachhinein Stress, wegen einer fehlerhaften Unfallaufnahme zu bekommen.
von Kalle-OB
Di 19. Apr 2022, 20:15
Forum: Wohnmobile/Kastenwagen/Campingbusse
Thema: Revision Klasse B Fuehrerschein EU wird diskutiert
Antworten: 72
Zugriffe: 3054

Re: Revision Klasse B Fuehrerschein EU wird diskutiert

Mobildomizil hat geschrieben: Di 19. Apr 2022, 15:52
Mache ich ebenso, allerdings mit abgelasteten 3,5 Tonnen. Damit überhole ich dann ganz offiziell, und für ein Bussgeld wäre eine Wiegeaktion notwendig, mit entsprechend geringeren Folgen.

Ich glaube, die Gewichtsdiskussionen werden deshalb so schnell emotional, weil die Auflastfraktion ahnt, dass das die schlauere Lösung ist, es aber nicht wahrhaben will.

Welche Konsequenzen hat das denn hinsichtlich des Versicherungsschutzes im Falle eines Unfalls?
Ich würde bei einem Unfall mit einem <3,5t Unfallgegner immer die Polizei hinzuziehen und das Fahrzeug wiegen lassen.
von Kalle-OB
Di 19. Apr 2022, 15:13
Forum: Stammtisch
Thema: Geld stinkt nicht
Antworten: 26
Zugriffe: 1284

Re: Geld stinkt nicht

Trailwild hat geschrieben: Di 19. Apr 2022, 15:10

Nun haben wir leere Gastanks und ein drohendes Embargo.
Das wir den Bock zum Gärtner gemacht haben, ist aber wohl voll unsere eigene Schuld.
von Kalle-OB
Di 19. Apr 2022, 14:39
Forum: Stammtisch
Thema: Geld stinkt nicht
Antworten: 26
Zugriffe: 1284

Re: Geld stinkt nicht

Das läuft so oder so ähnlich, bei jedem größeren Unternehmen in ähnlicher weise ab. Interessenvertreter versuchen Gesetze und Verordnungen so hinzubiegen, das es fürs Unternehmen paßt. Übergangsfristen werden wie Kaugummi gedehnt bis zum geht nicht mehr. Gesetzesänderungen werden verhindert, obwohl die Mehrheit eigentlich dafür ist(z.B.Tempolimit Diskussion).

Ist leider so.
von Kalle-OB
Sa 16. Apr 2022, 02:29
Forum: Wohnmobile/Kastenwagen/Campingbusse
Thema: Revision Klasse B Fuehrerschein EU wird diskutiert
Antworten: 72
Zugriffe: 3054

Re: Revision Klasse B Fuehrerschein EU wird diskutiert

Fazerfahrer hat geschrieben: Fr 15. Apr 2022, 20:59

Aus meiner Sicht werden dann Wohnmobile gebaut auf 4.250kg, größer als jetzt und entsprechend ausgestattet, wieder mit blümeranten Versprechen die 4.250kg problemlos auch mit der ganzen Familie einhalten zu können.
Den Führerschein verändern kann man natürlich machen, aber dann werden
die Wohnmobile aufgrund einer besseren Ausstattung schwerer und dann haben
wir doch letztlich die gleichen Probleme wie jetzt auch.

Den Wunsch nach einer Führerschein Änderung wird wohl eher von den ganzen
Paket-/Kurierdiensten, und Speditionen als von den Wohnmobilherstellern befeuert.
Man will mehr Ladung mit Fahrern ohne Qualifikation (Berufskraftfahrer) befördern,
weil diese am Markt nicht verfügbar sind. Ob das wirklich sinnvoll ist?
von Kalle-OB
Di 12. Apr 2022, 13:17
Forum: Sonstiges zum Thema Zubehör
Thema: Warum ich gerne bei Amazon kaufe
Antworten: 117
Zugriffe: 4166

Re: Warum ich gerne bei Amazon kaufe

Trailwild hat geschrieben: Di 12. Apr 2022, 12:35 Vor 10 Jahren....
Die Kosten sind auch heute noch auf gleichem Niveau, aber jetzt gibt es z.B. das Meisterbafög und andere Zuschüsse, die es vor 10 Jahren nicht gab. Aber letztlich geht es auch nicht um die Höhe der Kosten. Ich wollte nur aufzeigen, das es eine Ungleichbehandlung zwischen Studium und Meisterausbildung gibt.

https://www.hwk-duesseldorf.de/download ... 1,2546.pdf
von Kalle-OB
Di 12. Apr 2022, 12:26
Forum: Sonstiges zum Thema Zubehör
Thema: Warum ich gerne bei Amazon kaufe
Antworten: 117
Zugriffe: 4166

Re: Warum ich gerne bei Amazon kaufe

Trailwild hat geschrieben: Di 12. Apr 2022, 12:20
keine Ahnung wo du DAS her hast, aber hier steht gerade bei einem meiner Söhne der Industriemeister für Elektrotechnik an, wenn er am Ende fertig ist kostet das ganze zwischen 2000 und 3000 Euro, nach Abzug aller Förderungen.
Mein Sohn hat für den Besuch seiner Meisterschule (Sanitär-Heizung-Klima) vor 10 Jahren 15000 Euro bezahlt.
Förderungen gab es zu der Zeit keine.
von Kalle-OB
Di 12. Apr 2022, 12:16
Forum: Sonstiges zum Thema Zubehör
Thema: Warum ich gerne bei Amazon kaufe
Antworten: 117
Zugriffe: 4166

Re: Warum ich gerne bei Amazon kaufe

Luxman hat geschrieben: Di 12. Apr 2022, 12:06

https://youtu.be/Uo0KjdDJr1c

Gott sei Dank, gibt es auch noch "normale" junge Menschen, die Spaß dran haben etwas zu gestalten.
von Kalle-OB
Di 12. Apr 2022, 12:09
Forum: Stammtisch
Thema: Generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen
Antworten: 659
Zugriffe: 30548

Re: Generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen

Das Gezerre um ein Tempolimit ist doch kompletter Unsinn. Hier versucht sich doch nur ein kleine Partei zu profilieren.
Jetzt soll über Steuergelder der Sprit subventioniert, damit weiter Bleifuß gefahren werden kann? Das kann doch nicht sein.
Wenn die FDP weiter gegen ein Tempolimit ist, sollte alle Zuschüsse zu den Kraftstoffkosten sofort zurück genommen werden.

Hier mal ein paar wissenswerte Sachen zu Thema:
https://www.duh.de/tempolimit/
von Kalle-OB
Di 12. Apr 2022, 11:54
Forum: Sonstiges zum Thema Zubehör
Thema: Warum ich gerne bei Amazon kaufe
Antworten: 117
Zugriffe: 4166

Re: Warum ich gerne bei Amazon kaufe

jagstcamp-widdern hat geschrieben: Di 12. Apr 2022, 09:32
in d verdient wirklich jeder über mindestlohn, aber bei vielen hat eine stunde zwischen 70 und 90 minuten.... *STOP*
Kann man doch um gehen. Vernünftige Schul- und Berufsausbildung und dann passiert das nicht.
Es hat doch in D jeder die Möglichkeit, sich über stetige Weiterbildung oder ein abgeschlossenes Studium
in einer Fachrichtung mit guten Berufsaussichten, die beste Chancen für sein zukünftiges Arbeitsleben zu sichern.

Was man ändern muß ist, das die Meisterschulen der Handwerker auch kostenfrei sind. Denn ein Handwerker
zahlt leider heute noch ca. 15000 Euro für den Besuch der Meisterschule um seinen Meistertitel zu erlangen.
von Kalle-OB
Mo 11. Apr 2022, 15:52
Forum: Sonstiges zum Thema Zubehör
Thema: Warum ich gerne bei Amazon kaufe
Antworten: 117
Zugriffe: 4166

Re: Warum ich gerne bei Amazon kaufe

M846 hat geschrieben: Mo 11. Apr 2022, 13:33 Super Beispiel von heute:

Problem bei Otto Bestellung die heute angekommen ist.
Chat geschrieben und Lösung soll ich eine Email mit Bilder schicken.
Also abwarten

Problem bei Amazon Bestellung die 1 Jahr alt ist.
Chat geschrieben und während dessen schon den QR Code für die Rücksendung bekommen.
Geld ist auf dem Weg.

Da kommt derzeit keiner gegenan.
Das ist genau der Grund warum ich keine Lust mehr habe, bei anderen Versendern einzukaufen.
von Kalle-OB
Mo 11. Apr 2022, 15:50
Forum: Sonstiges zum Thema Zubehör
Thema: Warum ich gerne bei Amazon kaufe
Antworten: 117
Zugriffe: 4166

Re: Warum ich gerne bei Amazon kaufe

Sparks hat geschrieben: Mo 11. Apr 2022, 11:18 Bernd, das Problem ist doch, als Itler, Manager bist du besser aufgestellt. Wenn du nach 2 Jahren wechselst, dann ist es für dich kein Problem eine Wohnung für dich und evtl. deine Familie zu finden, wenn die Schule nicht passt gibt es Privatschulen.
Bist du aber erst einmal in einem Job als Picker, Deboner oder ähnliches unterwegs, interessiert sich weder die Gewerkschaft, Gesellschaft und Politik für dich. Mit dir sind kein großes Geld und Lorbeeren zu ergattern.
Nach jedem Skandal wird es nicht besser, es wird nur nach noch anderen Bedingungen gesucht. Seit 2002 sind diese Probleme bekannt, dann wird mit Mindestlohn argumentiert und was passiert? Da die armen Willis nicht unter das Entsendegesetz fallen und sie für ausländische Firmen in Deutschland arbeiten sind die Bedingungen heute nicht besser wie vor 2 Jahren. Der deutsche Michel ist aber beruhigt, die Politik hat ja. Dem deutschen Picker hilft es nur in so weit, wenn er muckt ist er raus...
Schau dir doch einmal an wer heute für Hermes, Amazon und Co fährt.
Warum fehlen .......die Liste wäre zu lang für diesen Tread.
Das ist doch bei allen Firmen so, die Jobs ohne große Qualifikation anbieten und keine Besonderheit von Amazon.
Wer meint in seinem Arbeitsleben ohne vernünftige Schul-/Berufsausbildung einen weitgehend selbstbestimmten, gut bezahlten
Job zu bekommen, ist ein Träumer. Amazon wird doch daran arbeiten, die Picker in Zukunft bei einigen Produktgruppen
durch Roboter zu ersetzen. Das ist aus unternehmerischer Sicht auch vernünftig. Wird dann bei den Gewerkschaften wieder
zu einem Aufschrei führen.
von Kalle-OB
Sa 9. Apr 2022, 21:06
Forum: Sonstiges zum Thema Zubehör
Thema: Warum ich gerne bei Amazon kaufe
Antworten: 117
Zugriffe: 4166

Re: Warum ich gerne bei Amazon kaufe

AndiEh hat geschrieben: Sa 9. Apr 2022, 20:12
Aber, und davon bin ich fest überzeugt, es wird auch wieder eine Rückbesinnung auf den stationären Einzelhandel geben. Denn, Online kaufen ist nicht einfach und unter Umständen auch sehr streßig.

Das glaube ich gerade nicht. Nach meiner Wahrnehmung ist der stationäre Einzelhandel nicht gerade kundenorientiert.

Ein kleines, einfaches Beispiel: Ich will von einer bestimmte Jeansmarke 5 Hosen kaufen. Verkäufer antwortet, die haben wir in 14 Tagen wieder da, dann müssen sie noch mal vorbei kommen. Wie bitte???? Ich will 750 Euro für ein paar Jeans bezahlen und muß dann extra noch mal kommen? Kein Angebot in dem Sinne, die können wir ihnen gerne liefern. Dann soll der Einzelhändler es lassen, aber nicht rum heulen.

Auf solche Sachen hab ich und viele andere Leute eben keinen Bock mehr. Ich glaube, das es in den Innenstädten in 10 Jahren keinen nennenswerten Einzelhandel mehr geben wird. Einzelhandel wird es dann in den Malls geben, wo die Hersteller ihre eigenen Shops betreiben und einen Topservice anbieten. Der Verbraucher der hochwertige Produkte einkaufen möchte, ist einfach nicht mehr mit einem 08/15 Service (kauf oder kauf nicht) zufrieden.
von Kalle-OB
Sa 9. Apr 2022, 16:36
Forum: Sonstiges zum Thema Zubehör
Thema: Warum ich gerne bei Amazon kaufe
Antworten: 117
Zugriffe: 4166

Re: Warum ich gerne bei Amazon kaufe

womocamper hat geschrieben: Sa 9. Apr 2022, 15:30
Da bezahl ich auch schon mal etwas mehr wie bei Ebay, da habe ich schon um mein Geld kämpfen müssen.
Wenn ich die Wahl habe bestelle ich (selbst wenn es ein wenig teuerer ist) bei Amazon.
Dort hatte ich noch nie Probleme, wenn ein Artikel nicht meinen Wünschen entsprach oder etwas defekt war.
Amazon ist absolut kundenorientiert. Ich habe keine Lust mich mit den anderen Shops auseinander zu setzen.
von Kalle-OB
Mi 6. Apr 2022, 20:36
Forum: Stammtisch
Thema: Generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen
Antworten: 659
Zugriffe: 30548

Re: Generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen

Schaschel hat geschrieben: Mi 6. Apr 2022, 15:39
So sinnvoll ich eine BAB - Höchstgeschwindigkeit auch angesichts der in den letzten Jahrzehnten sich vervielfachten Motorleistungen ansehe, habe ich meine Zweifel das mit vernünftigem Aufwand durchsetzen zu können, ohne einen erheblichen Kontrollapparat einzusetzen. An Letzterem hapert es doch jetzt schon seit Jahren/ Jahrzehnten.
Das kann man doch bei den Neufahrzeugen zur Vorschrift machen. Die werden dann einfach elektronisch auf das gültige Tempolimit (z.B. 100 km/h) abgeriegelt. Werden vom Fahrzeughaltern an der Elektronik Veränderungen vorgenommen, sollten die Fahrzeuge vom Staat eingezogen und verwertet werden. Dann klappt das auch mit dem Tempolimit.
von Kalle-OB
Di 5. Apr 2022, 14:50
Forum: Stammtisch
Thema: Generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen
Antworten: 659
Zugriffe: 30548

Re: Generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen

WeWe hat geschrieben: Di 5. Apr 2022, 13:01 Damit wird sich in der Zukunft die Geschwindigkeit automatisch in den 120km/h Bereich verlagern.
Dann wäre es doch kein Problem, das ganze in ein Gesetz zu gießen um auch die Gefahr, die dann von einzelnen "Schnellfahrern" ausgeht, zu unterbinden.
von Kalle-OB
So 3. Apr 2022, 20:32
Forum: Stammtisch
Thema: Generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen
Antworten: 659
Zugriffe: 30548

Re: Generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen

Andi hat geschrieben: So 3. Apr 2022, 19:31 @ Kurt die LKWs haben alle einen Begrenzer drinnen ca. 88 - 90 kmh und die werden gefahren und von der D Polizei auch toleriert.
Ich frage mich, warum da noch keiner eine Dienstaufsichtsbeschwerde auf den Weg gebracht hat.
Man könnte ja auch die DUH mal drauf ansetzen. Schließlich werden durch die Geschwindigkeitsübertretungen
auch noch erhöhte Schadstoffemisionen erzeugt.
von Kalle-OB
Fr 1. Apr 2022, 17:51
Forum: Stammtisch
Thema: Generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen
Antworten: 659
Zugriffe: 30548

Re: Generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen

AndiEh hat geschrieben: Fr 1. Apr 2022, 14:00

Tempolimits ändern nichts an unvernünftiger Fahrweise.
Doch das tun sie und zwar gewaltig. Fahr doch mal durch NL. Da läuft der Verkehr ganz entspannt.
Wir brauchen eine Limit auf 100/80/30 km/h. Die Autofahrer werden das Speedlimit sowieso überschreiten,
aber dann gehts eben sofort an den Geldbeutel. Nur so geht das. Beispiel in NL kostet das telefonieren mit
dem Handy 200 Euro und die Folge ist das alle eine Freissprechanlage nutzen.

Was mir im Moment heftig auf den Keks geht ist, das eine kleine Partei meint ihre Vorstellung von Freiheit auf
biegen und brechen durchsetzen zu können, obwohl die Mehrheit der deutschen Bürger FÜR ein Tempolimit ist.
von Kalle-OB
So 27. Mär 2022, 14:07
Forum: Stammtisch
Thema: Dieselpreis
Antworten: 698
Zugriffe: 34910

Re: Dieselpreis

Beduin hat geschrieben: So 27. Mär 2022, 08:45 Jep, da müsste noch mehr abgeriffen werden. ZB die Gewinne von großen Konzerne, die das Kurzarbeitergeld in Anspruch genommen haben und meiner Ansicht nach zurückzuzahlen hätten. Da bekomme ich immer das große ............... wenn ich das sehe oder höre
Entschuldigung, aber das ist doch Stammtisch Niveau.
Wenn der Staat keine Erleichterungen beim Kurzarbeitergeld bewilligt hätte, wären von heute auf morgen 1 Mio. oder mehr Leute arbeitslos geworden, weil die Firmen wegen dem Lockdown die Arbeitsverträge gekündigt hätten. Da hätten sich die Arbeitnehmer aber umgeschaut.
von Kalle-OB
Do 24. Feb 2022, 22:41
Forum: Stell- und Campingplätze sowie Gastankstellen
Thema: promobil Stellplatzführer
Antworten: 27
Zugriffe: 2167

Re: promobil Stellplatzführer

Ich finde, das die promobil App sehr viele wirkliche Stellplätze anzeigt.
von Kalle-OB
Mi 16. Feb 2022, 17:40
Forum: Stammtisch
Thema: Rentnerrabatt und Seniorenteller...
Antworten: 26
Zugriffe: 1628

Re: Rentnerrabatt und Seniorenteller...

Travelboy hat geschrieben: Di 15. Feb 2022, 18:28 wir bestellen immer ein Gericht und dazu einen Räuberteller,
kostet mal einen geringen Aufschlag ist aber meistens gratis.
Ich komme aus dem Ruhrgebiet und kenne den Begriff "Räuberteller" nicht.
Ist der Name eine regionale Besonderheit?

Zur erweiterten Suche