Abfluss und Sieb

Alles Zubehör, was man so für eine Reise benötigt.
Antworten
Benutzeravatar
rumfahrer
Beiträge: 336
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 14:03
Wohnort: München

Abfluss und Sieb

Beitrag von rumfahrer »

Kennen wohl die meisten hier. Man kauft ein neues, nicht eben billiges Mobil. Alles sieht halbwegs wertig aus aber im Detail stellt man nach einiger Zeit fest, dass es an manchen Stellen nur zu Jahrmarktsqualität gereicht hat. Jüngstes Beispiel bei uns ist der Abfluss und das Sieb der Spüle. Die Teile lösen sich auf und bröseln auseinander. Stellt sich die Frage - das selbe nochmal oder ein schnödes Standardteil, das wenigstens aus Blech besteht?

Grüße
Steffen
Dateianhänge
IMG_20201129_145227.jpg
IMG_20201129_145227.jpg (205.11 KiB) 2499 mal betrachtet
IMG_20201129_145534.jpg
IMG_20201129_145534.jpg (141.02 KiB) 2499 mal betrachtet
Bild
"Von Zeit zu Zeit auf unseren Wegen zu verweilen kann die Schönheit des Lebens verlängern"
Hymer Exsis I 564 - 3,5t / 6,75x2,22x2,77m
Benutzeravatar
Baila-Laika
Beiträge: 401
Registriert: Do 26. Nov 2020, 21:54

Re: Abfluss und Sieb

Beitrag von Baila-Laika »

Sollte man nicht glauben, an was da gespart wird. Dürften doch Centbeträge sein .

Empfehlung habe ich dir keine, mangels Erfahrung. ;-)
Gruß Sivvy
Bild
unterwegs auf Rexosline 600
Benutzeravatar
Snowpark
Beiträge: 998
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:19

Re: Abfluss und Sieb

Beitrag von Snowpark »

Steffen, kauf als Ersatz eine gute Qualität.
Da hast du länger Freude dran.

@Sivvy
In einer Kalkulation fließen so viele Faktoren rein und Gewinn muss jedes Teilchen auch noch bringen.
Liebe Grüße *HI*
Snowpark
Benutzeravatar
MobilLoewe
Beiträge: 3302
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 00:05
Wohnort: Am Rande des Ruhrgebietes
Kontaktdaten:

Re: Abfluss und Sieb

Beitrag von MobilLoewe »

Steffen, das gleiche verchromte Kunststoff Wunderwerk der Centpfuchser von Hymer ist in der Küchenspüle meines ML-T, allerdings noch funktionstüchtig. Ich würde mir einen Ersatz besorgen, für den Fall eines Falles. Aber wenn es Alternativen gibt, her damit.
Gruß Bernd

Hymer ML-T 580 4x4
Bild
Informationen auf https://www.mobilloewe.de
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.
Benutzeravatar
Mobilhein
Beiträge: 60
Registriert: Sa 28. Nov 2020, 18:08
Wohnort: Münsterland Nord

Re: Abfluss und Sieb

Beitrag von Mobilhein »

Hallo Steffen,
das Teil sieht so aus, als wenn auf einem Kunststoffsieb eine Verchromung angebracht ist. Kennt man aus anderen Bereichen, sollte aber schon ein paar Jahre halten. Ich würde also mit dem defekten Teil zu einem Sanitärfachgeschäft gehen und ein von den Maßen her passenes Blechsieb kaufen. Es muss ja in die Spüle passen und ich glaube nicht, dass die Hersteller hier Standardteile einsetzen.
Man könnte natürlich auch bei OBI, Hagebau, Tomm oder sonstwo durch die Gänge flanieren und nach passendem Ausschu halten.
Und hinzu kommt, dass der Ablaufschlauch drunter auch wieder passend angebracht werden muss.
Melde dich mal, wenn die Lösung eingebaut ist.
Gruß aus dem Münsterland
Heinz
unterwegs mit seiner Siggi und dem Dethleffs Pulse GT T 7051 EBL *HI*

Perfekt aussehen muss nur, wer sonst nichts kann.
Benutzeravatar
rumfahrer
Beiträge: 336
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 14:03
Wohnort: München

Re: Abfluss und Sieb

Beitrag von rumfahrer »

Dometic ist wohl der Sünder - und lässt sich seine zweifelhafte Qualität auch noch teuer bezahlen. Meine Holde meint aber damit brauche ich ihr nicht mehr zu kommen. :-(
https://www.dometic-service-shop.de/Siphon-Model-564H

Gruß
Steffen
Bild
"Von Zeit zu Zeit auf unseren Wegen zu verweilen kann die Schönheit des Lebens verlängern"
Hymer Exsis I 564 - 3,5t / 6,75x2,22x2,77m
Benutzeravatar
wuselman
Beiträge: 56
Registriert: Sa 28. Nov 2020, 19:22
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Re: Abfluss und Sieb

Beitrag von wuselman »

Hallo rumfahrer,
vielleicht passt das hier. https://www.movera.com/gas-wassertechni ... 995&c=1605 Das Sieb ist jedenfalls Edelstahl.
Ist bei Dir gleich der Syphon mit integriert? Der verlinkte ist ohne Syphon. Gibts auch mit zwei 25 mm Schlauchanschlüssen und Syphon.
Gruß aus dem Weserbergland
Jörg

Unterwegs mit Inga in Mökki einem Eura Profila T 650 EB
Benutzeravatar
rumfahrer
Beiträge: 336
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 14:03
Wohnort: München

Re: Abfluss und Sieb

Beitrag von rumfahrer »

Danke Jörg,

die Teile von Reich habe ich auch schon gefunden und es gibt da auch ähnliche Systeme mit rausnehmbarem Sieb und Geruchsverschluss.

https://www.rundumswohnmobil.eu/shop/er ... le/wasser/ (Siphon schwarz mit 1 Zugang u. Restesieb Ablauf)

Das Problem wird sein, dass ich ein viel zu großes Loch in der Spüle habe und bei den Reich-Abflussgarnituren das Blechsieb oder die Siebaufnahmen als Konterplatte den Syphon hält. Es bräuchte also eine zusätzliche Blechscheibe mit außen ca. 70 und innen 50 mm. Es wird nichts helfen. Ich muss das kaputte Zeug erst mal rausbauen um zu sehen was Sache ist. Sorgen macht mir nur der (beim Original) abgebildete Spezialschlüssel. Ich hoffe das geht auch ohne den raus. Wenn es zu kompliziert wird muss ich eben in den sauren Apfel beißen und das lumpige Originalteil bestellen. "Schätzchen - es geht nix anderes" :-$ Und bitte nicht mehr zu sehr scheuern beim Spüle putzen.

Gruß
Steffen
Bild
"Von Zeit zu Zeit auf unseren Wegen zu verweilen kann die Schönheit des Lebens verlängern"
Hymer Exsis I 564 - 3,5t / 6,75x2,22x2,77m
Benutzeravatar
wuselman
Beiträge: 56
Registriert: Sa 28. Nov 2020, 19:22
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Re: Abfluss und Sieb

Beitrag von wuselman »

Hallo Steffen,
wenn das so ein großes Loch in der Spüle ist, passt da nicht was aus dem Sanitärbereich aus dem Baumarkt? Das Rohr/Schlauch system kann doch reduzieren.
Gruß aus dem Weserbergland
Jörg

Unterwegs mit Inga in Mökki einem Eura Profila T 650 EB
Benutzeravatar
akany
Beiträge: 1116
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:06

Re: Abfluss und Sieb

Beitrag von akany »

Das ganze WoMo in Frage stellen wegen eines Siebes, das schneller getauscht ist als der Beitrag geschrieben?

Seltsame Welt ^^
Grüsse, Andreas
Benutzeravatar
rumfahrer
Beiträge: 336
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 14:03
Wohnort: München

Re: Abfluss und Sieb

Beitrag von rumfahrer »

Wie kommst du da drauf? Wir würden unser Mobil nicht tauschen wollen - nur die Ablaufgarnitur!

Gruß
Steffen
Bild
"Von Zeit zu Zeit auf unseren Wegen zu verweilen kann die Schönheit des Lebens verlängern"
Hymer Exsis I 564 - 3,5t / 6,75x2,22x2,77m
Benutzeravatar
akany
Beiträge: 1116
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:06

Re: Abfluss und Sieb

Beitrag von akany »

rumfahrer hat geschrieben: Mi 9. Dez 2020, 20:41 Wie kommst du da drauf? Wir würden unser Mobil nicht tauschen wollen - nur die Ablaufgarnitur!

Gruß
Steffen
Na, bei 46,90 Euro müssen doch grosse Teile des Mobils noch dranhängen, oder? ^^

Ist jetzt zwar weit hergeholt, aber ich wundere mich eben manchmal -immermalwieder- über die Bemängelungskultur die so herrscht in unseren Zeiten in unserem Hyperperfektionismusländle.

Das kann nun ein Sieb sein oder auch eine falsch eingedrehte Spax... ^^

Oder, noch weiter hergeholt, die Leute im Flieger die bei 20 Minuten Wartezeit (war lange Zeit FTL) auf der Rollbahn gleich mit einem Sekt (igitt) getröstet werden wollen müssen... dort, wo man vor einiger Zeit mehrere Pferdefuhrwerke verbrauchte, mit ungewissem Ausgang der Reise.

Es ist diese "Kultur" des Pseudoperfektionismus die mich stört. Und ja, ich habe geschrieben "mich" stört.

Seid Ihr denn alle so perfekt? Tauscht das Cent-Teil und gut ist. Dreht die Schraube raus und gut ist. Wartet die 20 Minuten für die Sicherheit und gut ist.

*PARDON*
Grüsse, Andreas
Benutzeravatar
rumfahrer
Beiträge: 336
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 14:03
Wohnort: München

Re: Abfluss und Sieb

Beitrag von rumfahrer »

Lieber Andreas,

ich finde es nicht i.O., dass dieser einzelne Beitrag von dir so diskreditiert wird.

Punkt eins: Ja, ich finde 50€ für eine Semmeltüte voll Plastik teuer auch wenn es kein Massenartikel ist.
Punkt zwei: Ich habe im Wesentlichen nicht den Preis kritisiert, sondern und damit fängt das Thema an, die Qualität dieses Zulieferteils. Noch dazu weil:
Punkt drei: Ein einfacher Austausch gegen ein höherwertigeres und nebenbei preiswerteres Standardteil nicht so einfach erscheint.

Ist das nicht der Zweck eines Forums sich auch über solche Dinge auszutauschen auch wenn es Kleinigkeiten sind? Gerade die sorgen doch oft für Verdruss. Ich sage nur Türfeststeller, Pushlocks...

Wünsche einen schönen Tag
Steffen
Bild
"Von Zeit zu Zeit auf unseren Wegen zu verweilen kann die Schönheit des Lebens verlängern"
Hymer Exsis I 564 - 3,5t / 6,75x2,22x2,77m
Benutzeravatar
AndiEh
Beiträge: 2343
Registriert: Di 24. Nov 2020, 20:19

Re: Abfluss und Sieb

Beitrag von AndiEh »

rumfahrer hat geschrieben: Do 10. Dez 2020, 08:36
Ist das nicht der Zweck eines Forums sich auch über solche Dinge auszutauschen auch wenn es Kleinigkeiten sind? Gerade die sorgen doch oft für Verdruss. Ich sage nur Türfeststeller, Pushlocks...

Wünsche einen schönen Tag
Steffen
Doch, genau dafür ist das Forum da und es wäre nett, wenn auch noch konstruktive Lösungen kämen.

Steffen kannst du das Ganze mal ausmessen? Vielleicht fällt dann jemanden was dazu ein. Foto wäre auch nicht schlecht. Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass das eine exklusive Kostruktion für Wohnmobile ist.

Gruß
Andi
Bild
Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t Jetzt reisen.....nicht später
Gibt es ein Leben neben dem des Admin?......nein
Benutzeravatar
rumfahrer
Beiträge: 336
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 14:03
Wohnort: München

Re: Abfluss und Sieb

Beitrag von rumfahrer »

Andi ich hoffe es auch nicht. Sobald ich den Abfluss demontiert habe schicke ich neue Bilder. Vielleicht am WE.

Grüße
Steffen
Bild
"Von Zeit zu Zeit auf unseren Wegen zu verweilen kann die Schönheit des Lebens verlängern"
Hymer Exsis I 564 - 3,5t / 6,75x2,22x2,77m
Felisor
Beiträge: 649
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 13:45
Wohnort: Nordbayern

Re: Abfluss und Sieb

Beitrag von Felisor »

Das passiert also, wenn man Nudelwasser ins Spülbecken kippt... *PARDON*
Benutzeravatar
akany
Beiträge: 1116
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:06

Re: Abfluss und Sieb

Beitrag von akany »

rumfahrer hat geschrieben: Do 10. Dez 2020, 08:36 Lieber Andreas,

ich finde es nicht i.O., dass dieser einzelne Beitrag von dir so diskreditiert wird.

Punkt eins: Ja, ich finde 50€ für eine Semmeltüte voll Plastik teuer auch wenn es kein Massenartikel ist.
Punkt zwei: Ich habe im Wesentlichen nicht den Preis kritisiert, sondern und damit fängt das Thema an, die Qualität dieses Zulieferteils. Noch dazu weil:
Punkt drei: Ein einfacher Austausch gegen ein höherwertigeres und nebenbei preiswerteres Standardteil nicht so einfach erscheint.

Ist das nicht der Zweck eines Forums sich auch über solche Dinge auszutauschen auch wenn es Kleinigkeiten sind? Gerade die sorgen doch oft für Verdruss. Ich sage nur Türfeststeller, Pushlocks...

Wünsche einen schönen Tag
Steffen
Steffen, alles gut, ich "diskreditiere" nicht einen einzelnen Beitrag.
Die vielleicht misslungene message war einfach nur, dass die Prioritäten "imho" vielleicht nicht einem Cent-Artikel gelten sollten.

Ich war in meinem Leben in ich-weiss-nicht-wieviel Ländern, habe die Hälfte meines Lebens im Ausland verbracht (welche Hälfte?) und erlebe es immer wieder in D, dass ein Nichts hochstilisiert wird. Cent-Artikel. Die Hälfte eines Wortes. Ein Blick. Eine andere Ansicht. Eine Priorität.

Klar, Dein Tröd, Deine Wertung. Wie gesagt: alles gut, ich diskreditiere nicht. Und was Andi schreibt ist auch richtig. Ich will nur relativisieren. Und da war es eben in Deinem Tröd.

Und auch ich wünsche einen schönen Tag ;)



PS: Hast Du eine gute Quelle für den Türfeststeller? Der ist bei mir ausgeleiert (der Feststeller, nicht der Hersteller) *PARDON*
Grüsse, Andreas
Benutzeravatar
Chief_U
Beiträge: 600
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:35
Wohnort: Nordostoberfranken

Re: Abfluss und Sieb

Beitrag von Chief_U »

akany hat geschrieben: Do 10. Dez 2020, 19:05

PS: Hast Du eine gute Quelle für den Türfeststeller? Der ist bei mir ausgeleiert (der Feststeller, nicht der Hersteller) *PARDON*
Kann diese empfehlen.

https://www.froli.com/shop/reisemobilzu ... rschnapper

Seit knapp fünf Jahren im Einsatz und immer noch top zufrieden!
Viele Grüsse
Chief_U / Uwe
PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to
Bild
Benutzeravatar
rumfahrer
Beiträge: 336
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 14:03
Wohnort: München

Re: Abfluss und Sieb

Beitrag von rumfahrer »

Andreas, ok - ist in Ordnung, die Sache lohnt keinen Zoff. Interessieren würde mich dabei, ob in "nicht deutschen" Womoforen (ich kenn aktuell keine) anders mit solchen Alltagsärgernissen umgegangen wird.

Zurück zur Ablaufgarnitur. Ohne zum Schraubenzieher gegriffen zu haben (es ist dunkel, es ist kalt und ich muss Geld verdienen) habe ich festgestellt: Das Dometic/SMEV-Teil benötigt ein 60 mm Loch. Somit wird meine Spüle auch eine Öffnung in dieser Größe haben. Alle anderen Garnituranbieter (Reich etc.) brauchen für die Montage einen Durchmesser von ca. 40mm. Größere Haushaltsgarnituren scheiden vermutlich deswegen aus, weil kein anderer Syphon unter die Spüle passt. Der SMEV-Syphon wird mit einer Art Bayonettverriegelung (deswegen der Schlüssel) mit den oberen Teilen verbunden bzw. gekontert.

Damit ist klar, dass ich keine Zeit verschwenden und nicht anfangen werde zu experimentieren. Das kann ich dann in einer fernen Zukunft machen, wenn ich in Rente bin und das E-Teil vielleicht nicht mehr zu kaufen ist.

Grüße
Steffen
Bild
"Von Zeit zu Zeit auf unseren Wegen zu verweilen kann die Schönheit des Lebens verlängern"
Hymer Exsis I 564 - 3,5t / 6,75x2,22x2,77m
Benutzeravatar
Alfred
Beiträge: 1333
Registriert: Di 1. Dez 2020, 10:41
Kontaktdaten:

Re: Abfluss und Sieb

Beitrag von Alfred »

Hallo Steffen,

Hast du den Mist schon beim Händler reklamiert?

Bei meinem ML-T580 ist das lose Teil nach einem Jahr auch am Chrom abwerfen. Werde bei Gelegenheit mal beim Hymer-Center in Böblingen fragen.

Grüße, Alf
the sound isn't in the amps, it's in your head!
Benutzeravatar
rumfahrer
Beiträge: 336
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 14:03
Wohnort: München

Re: Abfluss und Sieb

Beitrag von rumfahrer »

Wäre eine Option aber unser Microliner ist jetzt schon bald 4 und damit schon länger aus der Garantie.

LG
Steffen
Bild
"Von Zeit zu Zeit auf unseren Wegen zu verweilen kann die Schönheit des Lebens verlängern"
Hymer Exsis I 564 - 3,5t / 6,75x2,22x2,77m
Benutzeravatar
Alfred
Beiträge: 1333
Registriert: Di 1. Dez 2020, 10:41
Kontaktdaten:

Re: Abfluss und Sieb

Beitrag von Alfred »

Danke für die Info ... wenn es nur alle 4 Jahre kaputt geht ist tauschen eine Option.

Ich habe allerdings den Eindruck, bei mir hält es nicht so lange. Bei meinem Reiseverhalten sind 4 Jahre ca. 100.000 km und ich spüle mindestens einmal täglich, da wir im Womo kochen.

Grüße, Alf
the sound isn't in the amps, it's in your head!
oldi45
Beiträge: 275
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 10:49
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Abfluss und Sieb

Beitrag von oldi45 »

rumfahrer hat geschrieben: Mi 9. Dez 2020, 09:36 Kennen wohl die meisten hier. Man kauft ein neues, nicht eben billiges Mobil. Alles sieht halbwegs wertig aus aber im Detail stellt man nach einiger Zeit fest, dass es an manchen Stellen nur zu Jahrmarktsqualität gereicht hat. Jüngstes Beispiel bei uns ist der Abfluss und das Sieb der Spüle. Die Teile lösen sich auf und bröseln auseinander. Stellt sich die Frage - das selbe nochmal oder ein schnödes Standardteil, das wenigstens aus Blech besteht?

Grüße
Steffen
Nachdem ich mich auch mit diesem genialen Teil rumgeärgert hatte, habe ich jetzt folgende Dauerlösung: Ein rausnehmbares feineres Metallsieb und darüber der Silicon Klick-Verschluss mit einem Grobsieb. Funktioniert seit über einem Jahr problemlos.
Gruß Hajo
P1040865 (Kopie).JPG
P1040865 (Kopie).JPG (100.45 KiB) 2345 mal betrachtet
P1040864 (Kopie).JPG
P1040864 (Kopie).JPG (61.91 KiB) 2345 mal betrachtet
P1040863 (Kopie).JPG
P1040863 (Kopie).JPG (109.43 KiB) 2345 mal betrachtet
P1040861 (Kopie).JPG
P1040861 (Kopie).JPG (102.91 KiB) 2345 mal betrachtet
Dateianhänge
P1040866 (Kopie).JPG
P1040866 (Kopie).JPG (84.12 KiB) 2345 mal betrachtet
Benutzeravatar
rumfahrer
Beiträge: 336
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 14:03
Wohnort: München

Re: Abfluss und Sieb

Beitrag von rumfahrer »

Danke Hajo,

sieht interessant aus. Sehe ich richtig, dass es das Silikonteil bei Tchibo gibt und dass du den Original-Ablauf drin gelassen hast?

Grüße
Steffen
Bild
"Von Zeit zu Zeit auf unseren Wegen zu verweilen kann die Schönheit des Lebens verlängern"
Hymer Exsis I 564 - 3,5t / 6,75x2,22x2,77m
Benutzeravatar
rumfahrer
Beiträge: 336
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 14:03
Wohnort: München

Re: Abfluss und Sieb

Beitrag von rumfahrer »

Alf hat geschrieben:... wenn es nur alle 4 Jahre kaputt geht ist tauschen eine Option. Ich habe allerdings den Eindruck, bei mir hält es nicht so lange.
Die Malaise geht schon länger - rechne lieber mit max. drei Jahren.

Gruß
Steffen
Bild
"Von Zeit zu Zeit auf unseren Wegen zu verweilen kann die Schönheit des Lebens verlängern"
Hymer Exsis I 564 - 3,5t / 6,75x2,22x2,77m
oldi45
Beiträge: 275
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 10:49
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Abfluss und Sieb

Beitrag von oldi45 »

Ja Steffen, das Teil gab es für ca. 7€ bei Tchibo. Der Originalabfluss ist so geblieben. Das Metallsieb fischt alles aus dem Abwasser raus.
Gruß Hajo
Benutzeravatar
MobilLoewe
Beiträge: 3302
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 00:05
Wohnort: Am Rande des Ruhrgebietes
Kontaktdaten:

Re: Abfluss und Sieb

Beitrag von MobilLoewe »

oldi45 hat geschrieben: Mo 21. Dez 2020, 11:17 Ja Steffen, das Teil gab es für ca. 7€ bei Tchibo. Der Originalabfluss ist so geblieben. Das Metallsieb fischt alles aus dem Abwasser raus.
Gruß Hajo
Gibt es noch ähnlich: https://www.tchibo.de/m/2-silikon-abflu ... CoQAvD_BwE
Gruß Bernd

Hymer ML-T 580 4x4
Bild
Informationen auf https://www.mobilloewe.de
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.
oldi45
Beiträge: 275
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 10:49
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Abfluss und Sieb

Beitrag von oldi45 »

[/quote]Gibt es noch ähnlich: https://www.tchibo.de/m/2-silikon-abflu ... CoQAvD_BwE
[/quote]

Hat allerdings den Nachteil, dass es nicht den Abfluss verschließt.
Gruß Hajo
Benutzeravatar
MobilLoewe
Beiträge: 3302
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 00:05
Wohnort: Am Rande des Ruhrgebietes
Kontaktdaten:

Re: Abfluss und Sieb

Beitrag von MobilLoewe »

oldi45 hat geschrieben: Mo 21. Dez 2020, 13:36Hat allerdings den Nachteil, dass es nicht den Abfluss verschließt.
Gruß Hajo
Stimmt Hajo, ist aber bei uns nicht wichtig, da wir immer in einer separaten Schüssel spülen. Habe ich bestellt, samt eh benötigten WoMo-Kaffee, dann Versandkostenfrei. ;-)
Gruß Bernd

Hymer ML-T 580 4x4
Bild
Informationen auf https://www.mobilloewe.de
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.
Benutzeravatar
rumfahrer
Beiträge: 336
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 14:03
Wohnort: München

Re: Abfluss und Sieb

Beitrag von rumfahrer »

Das von Hajo scheint es auch noch zu geben:

Hamazoom
Bild
"Von Zeit zu Zeit auf unseren Wegen zu verweilen kann die Schönheit des Lebens verlängern"
Hymer Exsis I 564 - 3,5t / 6,75x2,22x2,77m
Benutzeravatar
MobilLoewe
Beiträge: 3302
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 00:05
Wohnort: Am Rande des Ruhrgebietes
Kontaktdaten:

Re: Abfluss und Sieb

Beitrag von MobilLoewe »

MobilLoewe hat geschrieben: Mo 21. Dez 2020, 11:42
oldi45 hat geschrieben: Mo 21. Dez 2020, 11:17 Ja Steffen, das Teil gab es für ca. 7€ bei Tchibo. Der Originalabfluss ist so geblieben. Das Metallsieb fischt alles aus dem Abwasser raus.
Gruß Hajo
Gibt es noch ähnlich: https://www.tchibo.de/m/2-silikon-abflu ... CoQAvD_BwE
Hier sind die Tchibo Silikon-Abflusssiebe, 4 Stück hellgrau und anthrazit. In der Dusche (2) passen sie perfekt, daneben diese komischen serienmäßigen Teile, die schlecht zu reinigen sind. In der Spüle sieht das so aus. Ob sich das in der Praxis bewährt, wird sich zeigen.

16089066472220.jpg
16089066472220.jpg (89.86 KiB) 1307 mal betrachtet
16089066592381.jpg
16089066592381.jpg (67.96 KiB) 1307 mal betrachtet
Gruß Bernd

Hymer ML-T 580 4x4
Bild
Informationen auf https://www.mobilloewe.de
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.
Antworten

Zurück zu „Küche, Bad, Wohnen, Wasser, Ambiente, Campen“