Frankia Thermo Guard vs Thermo Guard Plus

Fragen, Diskussionen, Neuheiten rund um den Wohnaufbau und die Grundrisse des Wohnmobils oder Kastenwagens
Antworten
Benutzeravatar
Billy1707
Beiträge: 263
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:09
Wohnort: bei Freising

Frankia Thermo Guard vs Thermo Guard Plus

Beitrag von Billy1707 »

Schönen Nachmittag an alle,

ich schnüffel gerne mal die web sites der Hersteller durch.
Man lernt ja gerne dazu.

Jetzt bin ich bei Frankia (meine heimliche Liebe) über folgendes gestolpert.

IMG_20210104_155649_914.JPG
IMG_20210104_155727_552.JPG


Der Unterschied ist wohl, daß die innenliegende Alu Beplankung mit Stoff bezogen ist.
Warum ist dann die Dichtigkeitsgarantie von 7 auf 10 Jahre heraufgesetzt ?

Sicher bringt das Vorteile im Raumklima und Geräuschempfinden
aber warum erhöht sich die Dauer der Dichtigkeitsgarantie ?

Purer Marketing Trick oder steckt da was dahinter?
Grüße Billy *HI*

Unterwegs mit dem Knaus Sky TI 650 MEG silver selection.
MJ150, 3,5 to, perfekt für uns beide.
Benutzeravatar
akany
Beiträge: 783
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:06

Re: Frankia Thermo Guard vs Thermo Guard Plus

Beitrag von akany »

Vielleicht um 34mm "Wanddicke" übersehen zu lassen oder die Mässigkeit einer nur 10-Jahres Garantie zur Dichtigkeit?

*SCRATCH*
Grüsse, Andreas
Benutzeravatar
Billy1707
Beiträge: 263
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:09
Wohnort: bei Freising

Re: Frankia Thermo Guard vs Thermo Guard Plus

Beitrag von Billy1707 »

Keine Ahnung,

Andreas, welches Mobil fährst Du ?
Wie lange ist da die Dichtigkeitsgarantie ?
Grüße Billy *HI*

Unterwegs mit dem Knaus Sky TI 650 MEG silver selection.
MJ150, 3,5 to, perfekt für uns beide.
Benutzeravatar
akany
Beiträge: 783
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:06

Re: Frankia Thermo Guard vs Thermo Guard Plus

Beitrag von akany »

Garantie ist abgelaufen, das Mobil hat 20 Jahre und ist dicht und trocken.

Aber seit Wohnwagen habe ich immer auf den Aufbau und die Stärke der Aussenwände geachtet. Das war auch im Aktuellen für mich ein Entscheidungskriterium.
Die 50mm hatte ich auch im RMB und im jetzigen Logo auch die 50mm, ohne jedes Holz in der Wand.
Grüsse, Andreas
Benutzeravatar
Sellabah
Beiträge: 619
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:28

Re: Frankia Thermo Guard vs Thermo Guard Plus

Beitrag von Sellabah »

Billy1707 hat geschrieben: Mo 4. Jan 2021, 16:16 Purer Marketing Trick oder steckt da was dahinter?
Ich denke, da ist was spürbares dran und hoffe Frankia holt sich mit Alufraß ähnlichen Dingen wieder ein Problem ins Haus.

Ich hatte drei hochwertigere Wohnmobile

2012-2016 den Hymer B Bj.2011
2017-2018 den Eura Integraline 655
2018-heute den Frankia i72Plus

Das beste Wohn und Isolationsgefühl hatte ich beim Hymer mit klassischem Alu/Schaum/Holz Aufbau.
Regen, Hagel und Außengeräusche wurden prima weggedämmt, die Akustik im Auto prima.

Im Eura war es auch kuschelig warm, aber Hagel oder Regen machten harsche Töne.

Der Frankia mit Thermo Guard hat auch diese blöde Akustik wenn Regen und Hagel prasselt. Außengeräusche dringen nach innen, Draußen höre ich die Seifenoper, die meine Holde guckt. Auch muss ich dem Mobil ankreiden, das das Heck beim Heizen schwächelt und im Bereich der Küche beim stürmischem Wetter kalte Luft zu spüren ist.

Deshalb kann ich mir gut vorstellen, dass Frankia nachgebessert hat. Und wenn es so ist, freue ich mich, denn schon der Möbelbau und das niedrige Geräuschniveau beim Fahren lassen die Marke in die engere Wahl für den Nachfolger kommen.

LG
Sven
Elektroauto fahren ist wie Durchfall. Es ist nie ganz sicher ob man es noch nach Hause schafft.
nicehome
Beiträge: 63
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 10:45
Wohnort: Wuppertal

Re: Frankia Thermo Guard vs Thermo Guard Plus

Beitrag von nicehome »

Bisher war ich immer der Ansicht, dass Thermo Gard ohne Plus zwar keine Holzfachwerkelemente beim Wandaufbau, innen aber keine Alu-Platte, sondern eine Sperrholzplatte hat und nur Thermo Gard Plus auch innen Alu oder GFK-Platten hat. Daher muss eben auch bei Thermo Gard Plus die Innenwand mit Velourbezug oder dünnem Teppich versehen werden.

Auf dem Foto oben mit der Beschreibung von Thermo-Gard ohne Plus steht auch eigentlich nur etwas von GFK-Aussenwänden, von Alu oder GFK-Innenwänden ist da nix erwähnt.

Im aktuellen Prospekt/Preisliste steht auch nicht bei allen Modellen mit Thermo Gard Plus automatisch etwas von 11 Jahre Dichtigkeitsgarantie, sondern nur bei den etwas höherwertig augestatteten Titan, Platin und 1960-er Modellen wird die Dichtigkeitsgarantie ab Werk und serienmäßig von 7 auch 11 Jahre erhöht. Die 11-Jahresgarantie kann man aber bei den anderen Modelle (F-Line oder M-Line) mit Mehrpreis (990,- Euro) ebenfalls ordern.

Tom

p.s.: Sorry, aber ich bekomme es einfach nicht hin, das Bild unten zu verkleinern.
Bild

Frankia 1960 ab 3/21
mapet89
Beiträge: 34
Registriert: So 27. Dez 2020, 10:02
Wohnort: Ostoberbayern

Re: Frankia Thermo Guard vs Thermo Guard Plus

Beitrag von mapet89 »

Den Wandaufbau kann ich nur so interpretieren,

Thermo Gard hat aussen und innen einen GfK Aufbau mit 34 mm Isolierschaum und Aluprofile zur Verstärkung.

Die neuen Wände mit der Bezeichnung plus haben als Innenverkleidung eine kaschierte Aluplatte. Ich nehme an, dies ist dem Wettbewerb geschuldet.

Ich habe einen 740 er von 2015. Der hat beidseitig GfK. Die Isolierung ist Winterfest also mollig warm bei niedrigem Gasverbrauch.

Ich kann keinen Vergleich ziehen, da ich andere Fahrzeuge in der kalten Jahreszeit nicht getestet habe.

Beste Grüße

Peter
Leben, da wo Inn und Salzach fließen!
4 Werner
Beiträge: 20
Registriert: Di 23. Mär 2021, 15:22

Re: Frankia Thermo Guard vs Thermo Guard Plus

Beitrag von 4 Werner »

Hallo,
stand heute bei Frankia.

FRANKIA WANDAUFBAU

JETZT IN SERIE: THERMO GUARD PLUS

Wand- und Bodenaufbau Thermo Guard Plus – Ihre Vorteile:

Serienmäßig in allen Fahrzeugen über 3,5 t verbaut – mit 7 Jahren Dichtigkeitsgarantie
Optional verlängerbar auf 11 Jahre – bei FRANKIA PLATIN und FRANKIA TITAN serienmäßig
Die Kombination mit der widerstandsfähigen GFK-Außenhaut – ideal gegen Wind und Wetter
Ausgezeichnetes Raumklima und optimierte Innenraumakustik
Extrem gute Stabilität und ausgezeichnete thermische Isolierung
Neu entwickelter Außenaufbau ThermoProtect – Ihre Vorteile

Serienmaßig im FRANKIA NEO mit 7 Jahren Dichtigkeitsgarantie verbaut
Volle FRANKIA Qualität und Sicherheit bei optimaler Gewichtsreduktion.
ThermoProtect aus hochwertiger Aluminiumlegierung
Dach aus hagelresistentem GFK
Winterfestigkeit und Leichtigkeit bei vollem FRANKIA Standard
Die Wände werden bei uns im Werk gefertigt und mit einem Lösungsmittelfreiem Reaktionskleber verpresst.
Folgend der Wandaufbau unserer Fahrzeuge:
Wandaufbau von außen nach innen: Aluminiumblech / Styrofoamisolierung mit Glasfaserverstärkten PU-Hartschaumleisten / Aluminiumplatte mit automotivem Wand-Innenbelag (ähnlich dem Himmel im PKW). Unterschied Dach und Boden außen GFK / Boden Innenseite Gummierter GFK Riffelboden
Die Stärke des kompletten Aufbaus beträgt 34 mm.
Gruß von Werner
Benutzeravatar
Travelboy
Beiträge: 283
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 08:31

Re: Frankia Thermo Guard vs Thermo Guard Plus

Beitrag von Travelboy »

Das mit der Alukaschierung kann ich nachvollziehen, gibt es ja schon seit Jahren im Hausbau (z.B. bei der Isolierung von Heizungsnieschen), die Alukaschierung reflektiert die Wrmestrahlung und bleibt so im Innenraum.

Dichtigkeitsgaranie auf 10J. sind wohl die Erfahrungswerte, mein Frankia wird jetzt auch bald 10 Jahre und er war nur einmal zur Dichtigkeitsprüfung, wenn er dieses Jahr noch durchhält hab ich ~2.000 Euro gespart und dafür kann ich wenn mal was undicht wird einige Tuben Silicon kaufen. 8-)
Schöne Grüße
Volker
Benutzeravatar
Austragler
Beiträge: 709
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 18:11
Wohnort: Zwischen Inn und Salzach

Re: Frankia Thermo Guard vs Thermo Guard Plus

Beitrag von Austragler »

Die neue Frankia- Isolierung ist der von Hymer sehr ähnlich. Nur dass Hymer als Isolier-und Wandträgermaterial PU-Schaum verwendet.
Nach meiner Ansicht der zurzeit beste, weil wahrscheinlich der stabilste Wohnmobilaufbau.
Gruß aus Oberbayern
Franz
Vormals "Waldbauer"
Bild
Antworten