Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Alles zu Sound, TV und Internet unterwegs
Antworten
Benutzeravatar
AndiEh
Beiträge: 4789
Registriert: Di 24. Nov 2020, 20:19
Wohnort: Erlangen

Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von AndiEh »

Die Software Sygic-Truck ist einer der wenigen reinen Navigationslösungen für Android Smartphones/Tablets sowie für Iphones oder Apple Tablets.

Eigentlich handelt es sich bei der Software um eine Navigationslösung für LKWs. Der Hersteller hat aber eine angepasste Version für Wohnmobile oder Wohnwagen.

Darum auch darauf achten, dass man diese "Europa Caravan" Version kauft, und nicht die LKW Version.
Man kann die Software erst einmal aus den jeweilige App Stores heraus installieren und 14 Tage testen.
Dann kann man die nötige Lizenz in der App kaufen.
Es gibt auch einen normalen Internet Shop, in dem man die Lizenz erwerben kann. KLICK. Da heißt sie dann auch "Wohnmobil"

Da Sygic immer mal wieder Aktionen mit deutlichen Rabatten durchführt, rentiert es sich unter Umständen, die Preise eine Zeitlang zu verfolgen.

Gruß
Andi
Bild
Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t Jetzt reisen.....nicht später
Antworten zu Fragen, wie das Forum funktioniert gibt es HIER
Benutzeravatar
Seewolfpk
Beiträge: 1882
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 18:42
Wohnort: Emden
Kontaktdaten:

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von Seewolfpk »

Für Mobile über 3,5 to empfehle ich die LKW Version, da die andere mit den Vorschriften in DL und NL immer noch nicht klarkommt.
Sygic ist zwar dabei, einige Verbesserungen einzubauen, hat es aber über mehrere Jahre, in denen ich die Fehlfunktion schon melde, noch nicht geschafft die Software anzupassen.
So leitet z.B. die Womo-Version auch ein >3,5 to Womo durch Straßen, die dafür gesperrt sind.
Die LKW-Version berücksichtigt das.

In NL gilt laut ADAC für >3,5to Tempo 80. Sygic-Womo lässt 100 km/h zu.

Somit Kaufempfehlung abhängig von zGG des Fahrzeuges.
Gruß
Paul
Bild
Carthago chic c-line T 4.9 EZ 6/2016
130 kW (177 PS) Schaltgetriebe
<Anon1>

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von <Anon1> »

Seewolfpk hat geschrieben: Fr 8. Jan 2021, 15:15 Für Mobile über 3,5 to empfehle ich die LKW Version,...
Ich habe mal die LKW Version 14 Tage auf Tour getestet. Einmal bin wurde ich in eine Sackgasse navigiert, aber das war sicherlich eine Ausnahme. Parallel lief mein PKW Garmin mit, das oft kürzere Routen rechnete. Ich nahm stets die kürzere Strecke, manchmal ein wenig eng, aber letztlich kein Problem. Mein Fazit, für so eine teure Software, Test nicht bestanden.

Nun nutzte ich neben dem Garmin immer wieder mal die wesentlich günstige OsmAnd+ App, auch mit der Möglichkeit Fahrzeugparameter L, B, H und Gewicht einzustellen.

Bin schon wieder weg... ;-)
Benutzeravatar
AndiEh
Beiträge: 4789
Registriert: Di 24. Nov 2020, 20:19
Wohnort: Erlangen

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von AndiEh »

Seewolfpk hat geschrieben: Fr 8. Jan 2021, 15:15 Für Mobile über 3,5 to empfehle ich die LKW Version, da die andere mit den Vorschriften in DL und NL immer noch nicht klarkommt.
Sygic ist zwar dabei, einige Verbesserungen einzubauen, hat es aber über mehrere Jahre, in denen ich die Fehlfunktion schon melde, noch nicht geschafft die Software anzupassen.
So leitet z.B. die Womo-Version auch ein >3,5 to Womo durch Straßen, die dafür gesperrt sind.
Die LKW-Version berücksichtigt das.

In NL gilt laut ADAC für >3,5to Tempo 80. Sygic-Womo lässt 100 km/h zu.

Somit Kaufempfehlung abhängig von zGG des Fahrzeuges.
Ich weiß nicht, Paul, ob du da nur was falsch verstanden hast, oder die Wohnmobil Lizenz in der PKW Version aktiviert hast. (falls das geht)

Die Wohnmobil/Caravan Lizenz ist eine Unterversion von Sygic Truck (LKW). Der Unterschied zu der Truck Version:
Sie kostet offiziell nur einmalig 69,- Euro, anstelle bei der "echten" LKW Version 99,- Euro pro Jahr. Und ihr fehlen ein paar LKW Funktionen.

Sygic Truck.JPG

Gruß
Andi
Bild
Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t Jetzt reisen.....nicht später
Antworten zu Fragen, wie das Forum funktioniert gibt es HIER
Benutzeravatar
Seewolfpk
Beiträge: 1882
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 18:42
Wohnort: Emden
Kontaktdaten:

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von Seewolfpk »

Ich habe seit Jahren die LKW-Lizenz und da gibt es auch die Womo-Einstellungen und die funktioniert nicht richtig.
Gruß
Paul
Bild
Carthago chic c-line T 4.9 EZ 6/2016
130 kW (177 PS) Schaltgetriebe
Benutzeravatar
DerTobi1978
Beiträge: 1082
Registriert: Mi 2. Dez 2020, 05:18
Wohnort: Alpen
Kontaktdaten:

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von DerTobi1978 »

MobilLoewe hat geschrieben: Fr 8. Jan 2021, 15:34
Seewolfpk hat geschrieben: Fr 8. Jan 2021, 15:15 Für Mobile über 3,5 to empfehle ich die LKW Version,...
Ich habe mal die LKW Version 14 Tage auf Tour getestet. Einmal bin wurde ich in eine Sackgasse navigiert, aber das war sicherlich eine Ausnahme. Parallel lief mein PKW Garmin mit, das oft kürzere Routen rechnete. Ich nahm stets die kürzere Strecke, manchmal ein wenig eng, aber letztlich kein Problem. Mein Fazit, für so eine teure Software, Test nicht bestanden.

Nun nutzte ich neben dem Garmin immer wieder mal die wesentlich günstige OsmAnd+ App, auch mit der Möglichkeit Fahrzeugparameter L, B, H und Gewicht einzustellen.

Bin schon wieder weg... ;-)
Ich bin eigentlich auch Fan von OSM und lade hier meine Karten fürs Outdoor Navi runter. Geht super.

Kann man denn dür die Handy App iwie gesamtes Kartenmaterial für D oder auch andere Länder runterladen oder muss man immer zig Regionen einzeln nehmen?
Beste Grüße vom Niederrhein

Der Tobi

unterwegs mit Knaus LiveWave 700MEG 2020 auf Fiat Ducato 4400kg, 160 PS und Sack und Pack. :-)
Benutzeravatar
Seewolfpk
Beiträge: 1882
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 18:42
Wohnort: Emden
Kontaktdaten:

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von Seewolfpk »

Wäre für OSM nicht ein eigenes Thema interessant?
Nutze OSM bisher nur für Fahrrad/Fußgänger auch seit etlichen Jahren.
Bernd wird sich erinnern (Hamburg).

Update: Abkürzung falsch benutzt OSM steht für Open Street Maps und nicht für OsmAnd
Hat sich bei mir falsch eingebürgert. *OOPS*
Gruß
Paul
Bild
Carthago chic c-line T 4.9 EZ 6/2016
130 kW (177 PS) Schaltgetriebe
Benutzeravatar
DerTobi1978
Beiträge: 1082
Registriert: Mi 2. Dez 2020, 05:18
Wohnort: Alpen
Kontaktdaten:

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von DerTobi1978 »

Bestimmt Paul :-) und du hast die Macht des Freds :-)
Beste Grüße vom Niederrhein

Der Tobi

unterwegs mit Knaus LiveWave 700MEG 2020 auf Fiat Ducato 4400kg, 160 PS und Sack und Pack. :-)
Benutzeravatar
AndiEh
Beiträge: 4789
Registriert: Di 24. Nov 2020, 20:19
Wohnort: Erlangen

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von AndiEh »

Bei meinem internen Navi von VW konnte ich immer nach Sonderziehlen entlang der Route suchen. Das habe ich bei Sygic nicht gefunden.

Egon hat es gefunden: Hier die Beschreibung.
Südschwede hat geschrieben: Fr 8. Jan 2021, 09:54 Hallo Andy

Du mußt erst eine Route planen. Siehe Bild. Mach sie aber nicht zu lang, sonst dauerts.
Es werden nur Sonderziele angezeigt die direkt auf der Route oder in Zielnähe liegen. Wenn du direkt zu einem Sonderziel navigierst, oder deine Sonderziele, z.B. Tankstellen, direkt auf der Route liegen, bekommst du die Gruppe sogar zur Auswahl angezeigt, die eigenen POIs aber trotzdem nicht.


Bild


Noch was zum RUPIConvertor. Die Beschreibung für die Truckversion ist total veraltet.
Was immer noch nicht geht ist UTF8. Bei Problemen mit Sonderzeichen also nach ANSI konvertieren.
Eine Trennung nach Ländern ist seit der Umstellung der Speicherung in eine Datenbank nicht mehr notwendig. Es müssen auch nicht alle Maps vorhanden sein.
Wer wieder die Anzeige wie in der ganz alten Version mit Telefon,Email,Web und Beschreibung haben möchte, muß diese Datenbank direkt beschreiben. Sieht dann z.B. so aus.

Bild
Bild
Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t Jetzt reisen.....nicht später
Antworten zu Fragen, wie das Forum funktioniert gibt es HIER
Anon7
Beiträge: 1576
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 13:17

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von Anon7 »

@ Der Tobi1978

Hallo Tobi,

ich navigiere mit dem Rad mit OSMAND+ , im Womo seit vielen Jahren mit der PKW-Version von Sygic. Meine Frau lässt parallel zu meiner Sygic-Navigation auf ihrem Smartphone die OSMAND+ -Navigation zur selben Route laufen, manchmal ist die Sygic-Route besser, manchmal haben sie die schlechtere Route, dann wechsele ich auf die Routingangaben von OSM und auch wieder zurück, wenn notwendig.

Aber danke an Paul, aka Seewolfpk, der Hinweis mit nicht richtig umgesetzten Geschwindigkeitshinweisen ist durchaus wichtig. Aber mit der Umsetzung von Nutzerwünschen, in meinem Fall bei der PKW-Version, ist Sygic echt lahm.

Ich glaube, ich lade mir mal die LKW-Version als Test herunter. POIS von SP aus pm und RI hab ich als *.rupi vorliegen.( wenn auch inzwischen alten Datensätzen(2018) ), könnte ich mit den entsprechenden *.bmp an interessierte Nutzer weitergeben. Stammen vom pm-Forenmitglied "resige".
Benutzeravatar
Seewolfpk
Beiträge: 1882
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 18:42
Wohnort: Emden
Kontaktdaten:

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von Seewolfpk »

Ich frage mich gerade, warum sich jemand die Mühe macht, POIs (Stell- und Campingplätze) in Sygic zu importieren.

Das liefert mir z.B. NKC -die inzwischen auch wieder brauchbare App- mit der Möglichkeit die Route zum POI nach Sygic zu übertragen.
Gruß
Paul
Bild
Carthago chic c-line T 4.9 EZ 6/2016
130 kW (177 PS) Schaltgetriebe
Benutzeravatar
Alfred
Beiträge: 3090
Registriert: Di 1. Dez 2020, 10:41
Kontaktdaten:

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von Alfred »

Seewolfpk hat geschrieben: Fr 8. Jan 2021, 18:30 Ich frage mich gerade, warum sich jemand die Mühe macht, POIs (Stell- und Campingplätze) in Sygic zu importieren.

Das liefert mir z.B. NKC -die inzwischen auch wieder brauchbare App- mit der Möglichkeit die Route zum POI nach Sygic zu übertragen.
Was ist NKC?
Das hier ist 'ne verdammt harte Galaxis. Wenn man hier überleben will, muss man immer wissen, wo sein Handtuch ist!

Meine Bastelbude: https://forum.hme-ev.de/search.php?sr=t ... =titleonly
Benutzeravatar
Seewolfpk
Beiträge: 1882
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 18:42
Wohnort: Emden
Kontaktdaten:

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von Seewolfpk »

@Alfred: nederlandse-kampeerauto-club

die haben eine inzwischen wieder gute App - nennt sich Campercontact z.B. im PlayStore
Gruß
Paul
Bild
Carthago chic c-line T 4.9 EZ 6/2016
130 kW (177 PS) Schaltgetriebe
Benutzeravatar
Alfred
Beiträge: 3090
Registriert: Di 1. Dez 2020, 10:41
Kontaktdaten:

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von Alfred »

Habe dazu einen Thread gestartet: https://reisemobiltreff.de/viewtopic.php?f=20&t=793
Das hier ist 'ne verdammt harte Galaxis. Wenn man hier überleben will, muss man immer wissen, wo sein Handtuch ist!

Meine Bastelbude: https://forum.hme-ev.de/search.php?sr=t ... =titleonly
Benutzeravatar
SaJu
Beiträge: 999
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 10:11
Wohnort: Nähe Bonn

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von SaJu »

Seewolfpk hat geschrieben: Fr 8. Jan 2021, 18:30 Ich frage mich gerade, warum sich jemand die Mühe macht, POIs (Stell- und Campingplätze) in Sygic zu importieren.

Das liefert mir z.B. NKC -die inzwischen auch wieder brauchbare App- mit der Möglichkeit die Route zum POI nach Sygic zu übertragen.
Kannst Du das eventuell genauer erklären. Das würde mich interessieren.
Juppi
Die schwerere Hälfte von SaJu
Anon7
Beiträge: 1576
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 13:17

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von Anon7 »

@ Seewolfpk

Ich hab nicht nur Campercontct als App, die mich auch mit Sygic zum ausgewählten Ziel führt, nein, ich habe als POIs mit Lebensmittelgrossisten wie Aldi, Lidl, usw. als POI importiert, zudem LPG-Tankstellen usw. Mit dem zusätzlichen Installieren von POI in Sygic "aura" hab ich schon vor dem Kartenwechsel begonnen, ist also nicht unbedingt Neuland gewesen. Die SP von RI und pm waren schon vor Jahren in meinem Sygic, da kannte ich Campercontact noch nicht.
Benutzeravatar
Seewolfpk
Beiträge: 1882
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 18:42
Wohnort: Emden
Kontaktdaten:

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von Seewolfpk »

Werner, wenn du die Sachen in Sygic einbaust, ist das ja okay.
Ich brauche es nicht und kann somit Sygic Updates immer sofort nutzen ohne wieder etwas einzubauen.
Für Lebensmittelgeschäfte kann ich auch OsmAnd nutzen und Tankstellen hat Sygic ja drin

SaJu hat geschrieben: Fr 8. Jan 2021, 20:15 Kannst Du das eventuell genauer erklären. Das würde mich interessieren.
Was soll ich genau erklären? Die Nutzung von der Campercontact App? Die erklärt sich eigentlich selber genauso wie die Routenführung daraus als Übergabe an das Naviprogramm.
Gruß
Paul
Bild
Carthago chic c-line T 4.9 EZ 6/2016
130 kW (177 PS) Schaltgetriebe
Benutzeravatar
Südschwede
Beiträge: 373
Registriert: So 29. Nov 2020, 09:37
Wohnort: nahe Magdeburg

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von Südschwede »

Noch ein Nachtrag zu "Sonderziel auf Route"

Mann natürlich zuerst unter Einstellungen --> Karte --> Sonderziel auf Route/Kategorien wählen, die Sachen die man später zum Auswählen angezeigt bekommen möchte hier aktivieren. Diese werden später auch beim Fahren auf der Karte angezeigt, also nicht zu viele auswählen.
Und wie schon gesagt, es werden nur die POIs zur Auswahl angeboten, die unmittelbar an der Route liegen.

Gruß Egon
Gruß Egon
Camping- und Stellplatzpoi-Erstellung für fast alle NaviApps und -Geräte möglich
Benutzeravatar
AndiEh
Beiträge: 4789
Registriert: Di 24. Nov 2020, 20:19
Wohnort: Erlangen

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von AndiEh »

Bei der Suche nach POIs auf der Karte, habe ich immer zwei Probleme.

1. die POIs werden nur bis zu einem bestimmten Zoom Level angezeigt.
2. Die POIs Symbole sind zu klein.

Gibt es da irgend eine Möglichkeit, das Verhalten zu manipulieren.
Tankstellen und eigene POIs werden z.B. eher angezeigt, als Restaurants.(beim reinzoomen in die Karte) Also müsste es doch irgendwo in den Einstellungsdateien einen Schalter geben, der dieses Verhalten steuert.

Gruß
Andi
Bild
Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t Jetzt reisen.....nicht später
Antworten zu Fragen, wie das Forum funktioniert gibt es HIER
Benutzeravatar
Seewolfpk
Beiträge: 1882
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 18:42
Wohnort: Emden
Kontaktdaten:

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von Seewolfpk »

Zoom:

sygic_poi.jpg
Aber ich schalte die POI immer aus, verwirrt nur bei der Routenführung.
Gruß
Paul
Bild
Carthago chic c-line T 4.9 EZ 6/2016
130 kW (177 PS) Schaltgetriebe
Benutzeravatar
SaJu
Beiträge: 999
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 10:11
Wohnort: Nähe Bonn

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von SaJu »

Seewolfpk hat geschrieben: Sa 9. Jan 2021, 11:34 Werner, wenn du die Sachen in Sygic einbaust, ist das ja okay.
Ich brauche es nicht und kann somit Sygic Updates immer sofort nutzen ohne wieder etwas einzubauen.
Für Lebensmittelgeschäfte kann ich auch OsmAnd nutzen und Tankstellen hat Sygic ja drin

SaJu hat geschrieben: Fr 8. Jan 2021, 20:15 Kannst Du das eventuell genauer erklären. Das würde mich interessieren.
Was soll ich genau erklären? Die Nutzung von der Campercontact App? Die erklärt sich eigentlich selber genauso wie die Routenführung daraus als Übergabe an das Naviprogramm.
Ok. So hast Du das gemeint. Ich habe gedacht du hast die Stellplätze von Campercontact in Sygic integriert.
Danke dir.
Juppi
Die schwerere Hälfte von SaJu
Benutzeravatar
Seewolfpk
Beiträge: 1882
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 18:42
Wohnort: Emden
Kontaktdaten:

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von Seewolfpk »

Sygic hat noch mehr als nur Tankstellen als POIs.
Mir wird es aber beim fahren/navigieren zu unübersichtlich, wenn ich diese POIs alle anzeigen lasse.

Tankstellen und Rastplätze werden seit einiger Zeit auch mit Entfernungsangabe auf Autobahnen links an der Seite angezeigt.
Bei aktiver Internetverbindung sogar mit den aktuellen Preisen an der Zapfsäule.
Gruß
Paul
Bild
Carthago chic c-line T 4.9 EZ 6/2016
130 kW (177 PS) Schaltgetriebe
Benutzeravatar
Südschwede
Beiträge: 373
Registriert: So 29. Nov 2020, 09:37
Wohnort: nahe Magdeburg

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von Südschwede »

Ich hab mal eine Frage zu Campercontact. Werden in der neusten Version schon wieder alle Länder zur Offlinenutzung angeboten?
Ich hab hier noch eine ältere Version, die nach wie vor nur 13 Länder zum Download anbietet.
Gruß Egon
Camping- und Stellplatzpoi-Erstellung für fast alle NaviApps und -Geräte möglich
Benutzeravatar
Seewolfpk
Beiträge: 1882
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 18:42
Wohnort: Emden
Kontaktdaten:

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von Seewolfpk »

Ich habe auch "nur" 13 Länder:
Belgien, Deutschland, Dänemark, Frankreich, Italien, Niederlande, Norwegen, Portugal, Schweden, Schweiz, Spanien, Vereinigtes Königreich, Österreich
Gruß
Paul
Bild
Carthago chic c-line T 4.9 EZ 6/2016
130 kW (177 PS) Schaltgetriebe
Benutzeravatar
AndiEh
Beiträge: 4789
Registriert: Di 24. Nov 2020, 20:19
Wohnort: Erlangen

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von AndiEh »

Seewolfpk hat geschrieben: Sa 9. Jan 2021, 12:42 Sygic hat noch mehr als nur Tankstellen als POIs.
Mir wird es aber beim fahren/navigieren zu unübersichtlich, wenn ich diese POIs alle anzeigen lasse.
Wenn man alle anzeigen läßt, hast du recht. Aber man kann ja selektieren, welche angezeigt werden sollen. Du hast ja auch Tankstellen aktiviert.

Hier mal drei Bilder mit den verschiedenen Anzeigen.
Screenshot_20210109-161837_Sygic Truck.jpg
Screenshot_20210109-161846_Sygic Truck.jpg
Screenshot_20210109-161900_Sygic Truck.jpg
Bild
Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t Jetzt reisen.....nicht später
Antworten zu Fragen, wie das Forum funktioniert gibt es HIER
Benutzeravatar
FWB Group
Beiträge: 143
Registriert: Do 3. Dez 2020, 12:37

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von FWB Group »

Ich hab die Europa Version für Wohnmobile im Betrieb.
Grundsätzlich kann man nicht viel sagen, das Ding macht nun was es soll.

Aber, trotz vorherigen Update hat mich das Ding Anfang 2020 in Spanien immer mal wieder
aus voller Fahrt von der Autobahn geholt, unten durch den Kreisverkehr und danach
wieder auf die Autobahn.

Das macht gar keinen Spaß.

Wieder zu Hause, habe ich mich in der Slowakei beschwert. Die Antworten (es kamen also welche)
kam immer wieder auf englisch. Kurz zusammengefasst, dann kann man nichts machen.
Der Datenstamm kommt von Tom Tom.

Das kann ich aber nicht so richtig glauben, unsere Mitfahrer hatten ein aktuelles Tom Tom, das fand
den Weg ohne Fahrt durch den Kreisverkehr!

Außerdem muss man aufpassen. Früher bei Navigon habe ich am Abend immer die Tour für den nächsten Tag geplant.
Dann auf Navigation gedrückt, abgewartet bis die Meldung kam " Start", morgens das Navi eingeschaltet
auf "letztes Ziel" gedrückt und ab. Dann konnte es losgehen.

Man muss nicht auf die Sat. warten, letzter bekannter Standort (von gestern Abend) reicht.

Da hatte Sygic ab und zu Probleme.

Nach meinen Erfahrungen kann es sein, wenn man morgens Sygic startet, das voreingestellte Mautfreies Fahren
auf einmal nicht mehr drin steht und die nächste Mautstelle direkt vor einem auftaucht. Mist!

Auf einer Fahrt von Wutöschinen querfeldein, hat sich das Navi aus unerfindlichen Gründen urplötzlich immer die
kürzeste Strecke rausgesucht und die Womo Einstellungen vergessen. Ende vom Lied, eine Brücke mit 2,70 m.
Also zurückfahren, das macht gar kein Spaß.

Auch das berichtete ich in der Slowakei. Man riet mir, die vorhandene Version zu löschen und selbige neu vom Server
herunter zu laden.

Das tat ich, auf unserer Urlaubstour im Herbst nach Albanien und Griechenland funktionierte das Navi dann
einwandfrei!

Was die Ursache für die Probleme war, ist mir bis heute unbekannt.
Mit herzlichen Grüßen, Frank
Bei Fragen zu Wohnmobilen, Autos, Oldtimern etc. einfach durchbimmeln
0173 911 88 12
Benutzeravatar
Südschwede
Beiträge: 373
Registriert: So 29. Nov 2020, 09:37
Wohnort: nahe Magdeburg

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von Südschwede »

Es gibt unter /Android/data/com.sygic.truck/files/SygicTruck/Res/common/ eine "countriesinfo.xml".

Diese scheint unter anderem für die unterschiedlichen Geschwindigkeitsvorgaben verantwortlich zu sein. Es könnten aber auch nur reine Infos sein.
Ich will mal versuchen, diese für > 3,5t anzupassen. Bin mir aber noch nicht ganz über die einzelnen Angaben im Klaren. So gibt es den Eintrag "RV_SL_Highways=" in den meisten Ländern nicht.

Für die Truck sieht das für DEU z.B. so aus.

<info id="DEU" Iso_Group="1" SL_General="kmh" Driving_Side="right" EM_Firemen="112" EM_Police="112" EM_Ambulance="112" BAC_limit="0.05" Units="Metric" Time_Zone="+1 GMT" Daylight_Saving="yes" Phone_Number="49" Inhabitants="82 mil." SL_Urban_Areas="50" SL_Rural_Areas="100" SL_Motorways="Unl" SL_Highways="Unl" SL_Highways_Urban="80" TR_SL_Rural_Areas="80" TR_SL_Highways="80" TR_SL_Heavy_Weigth="7.5" TR_SL_Rural_Areas_Heavy="60" TR_SL_Highways_Heavy="80" TR_SL_Motorways_Heavy="80" TR_SL_Highways_Urban_Heavy="80" TR_SL_Divider="1" TR_NoTollRoads_Weight="7500" BUS_SL_Highways="100" RV_SL_Highways="130" Unpaved_penalize="13"/>

Mich würden mal die Einträge in einer abgespeckten Camperversion interessieren.
In der PKW Version scheint es diese Datei übrigens nicht zu geben.

Ich habs gerade getestet, scheint leider wirklich nur eine Info zu sein. Die Vorgaben aus der Karte werden nicht überschrieben. Also weitersuchen.

Gruß Egon
Gruß Egon
Camping- und Stellplatzpoi-Erstellung für fast alle NaviApps und -Geräte möglich
Benutzeravatar
AndiEh
Beiträge: 4789
Registriert: Di 24. Nov 2020, 20:19
Wohnort: Erlangen

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von AndiEh »

Südschwede hat geschrieben: So 10. Jan 2021, 10:04
Mich würden mal die Einträge in einer abgespeckten Camperversion interessieren.
In der PKW Version scheint es diese Datei übrigens nicht zu geben.

Gruß Egon
Die Camperversion ist die Truck Version! Es werden nur durch die Lizenz nur einige Möglichkeiten eingeschränkt.
Hier der Ausschnitt meiner Datei. Die Vollständige schicke ich dir per Mail

Code: Alles auswählen

<info id="DEU" Iso_Group="1" SL_General="kmh" Driving_Side="right" EM_Firemen="112" EM_Police="112" EM_Ambulance="112" BAC_limit="0.05" Units="Metric" Time_Zone="+1 GMT" Daylight_Saving="yes" Phone_Number="49" Inhabitants="82 mil." SL_Urban_Areas="50" SL_Rural_Areas="100" SL_Motorways="Unl" SL_Highways="Unl" SL_Highways_Urban="80" TR_SL_Rural_Areas="80" TR_SL_Highways="80" TR_SL_Heavy_Weigth="7.5" TR_SL_Rural_Areas_Heavy="60" TR_SL_Highways_Heavy="80" TR_SL_Motorways_Heavy="80" TR_SL_Highways_Urban_Heavy="80" TR_SL_Divider="1" TR_NoTollRoads_Weight="7500" BUS_SL_Highways="100" RV_SL_Highways="130" Unpaved_penalize="13"/>
Gruß
Andi
Bild
Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t Jetzt reisen.....nicht später
Antworten zu Fragen, wie das Forum funktioniert gibt es HIER
Benutzeravatar
Schröder
Beiträge: 1194
Registriert: Di 1. Dez 2020, 09:37

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von Schröder »

Für mich ist das LKW-Navi nur ein weiteres Spielzeug. Ich fahre seit Jahren mit LKW/Camper Navis von Becker, Garmin, Snooper die vom Vorbesitzer schon eingebaut waren und nebenbei mein PKW-Navi von Tomtom. Eigentlich reicht mir auch im Womo das PKW-Navi, weil die Schilder und Karten sehe ich ja auch noch!
Mein Fazit ist, dass ich zwar die Womodaten eingebe, aber die z.T. unsinnigen Anweisungen ständig ignoriere.
Die für mich wichtigen Punkte, wie Maut- und Fährvermeidung liefern mir auch das billigste PKW-Navi, dafür muss ich nicht Hunderte von Euros investieren.
Gruß
Thomas

Verlierer suchen nach Ausreden....Gewinner nach Lösungen!
Benutzeravatar
AndiEh
Beiträge: 4789
Registriert: Di 24. Nov 2020, 20:19
Wohnort: Erlangen

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von AndiEh »

Schröder hat geschrieben: So 10. Jan 2021, 11:20 Für mich ist das LKW-Navi nur ein weiteres Spielzeug. Ich fahre seit Jahren mit LKW/Camper Navis von Becker, Garmin, Snooper die vom Vorbesitzer schon eingebaut waren und nebenbei mein PKW-Navi von Tomtom. Eigentlich reicht mir auch im Womo das PKW-Navi, weil die Schilder und Karten sehe ich ja auch noch!
Mein Fazit ist, dass ich zwar die Womodaten eingebe, aber die z.T. unsinnigen Anweisungen ständig ignoriere.
Die für mich wichtigen Punkte, wie Maut- und Fährvermeidung liefern mir auch das billigste PKW-Navi, dafür muss ich nicht Hunderte von Euros investieren.
Ich bin mit PKW Versionen von Navis schon so oft auf Straßen gelandet, die ich mit den Wohnmobil nicht fahren wollte, und hätte schon so oft einen weiten Umweg fahren müssen, weil ich irgendwo gelandet bin, wo ich mit dem Wohnmobil nur noch umdrehen und eine weite Strecke zurückfahren hätte müssen, dass ich froh bin, wenn mich ein Womo Navi davor bewahrt.

Was die unsinnigen Anweisungen betrifft. Ja, ich kenne keine Navi Software, die keine hat. Ob das an fehlerhaften Karten liegt, oder an Navi Firmen, welche Fehlermeldungen der Nutzer nicht bearbeiten, :-$ was will man machen. Wenn man eine andere Software nimmt, ist vielleicht der eine Fehler weg, dafür kommt ein neuer dazu.
Da hilft nur eins. Kopf einschalten und mitdenken.

Gruß
Andi
Bild
Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t Jetzt reisen.....nicht später
Antworten zu Fragen, wie das Forum funktioniert gibt es HIER
<Anon1>

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von <Anon1> »

AndiEh hat geschrieben: So 10. Jan 2021, 11:31 Ich bin mit PKW Versionen von Navis schon so oft auf Straßen gelandet, die ich mit den Wohnmobil nicht fahren wollte, und hätte schon so oft einen weiten Umweg fahren müssen, weil ich irgendwo gelandet bin, wo ich mit dem Wohnmobil nur noch umdrehen und eine weite Strecke zurückfahren hätte müssen, dass ich froh bin, wenn mich ein Womo Navi davor bewahrt.
Meine Erfahrungen sind andere, ich fahre seit zig Jahren mit einem PKW Garmin durch Europa. Ich kann mich nur an zwei oder drei Situationen erinnern, wo mich ein Schild veranlasst hat, andere Strecken zu fahren, die aber keinen größeren Umweg bedeuteten.

2019 bin ich mit einem Freund, der ein Garmin Camper Navi nutzt, drei Wochen zusammen durch D und F gefahren. Seine Routen waren oft wesentlich länger. Er war enttäuscht, wenn ich vorgefahren bin und es keine Probleme gab. Wenn er vorne war, habe ich mich über Umwege gewundert. Aber ich will nicht ausschließen, dass es irgendwann doch sinnvoll ist, insbesondere wenn man richtig große Mobile fährt... ;-)
Benutzeravatar
SaJu
Beiträge: 999
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 10:11
Wohnort: Nähe Bonn

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von SaJu »

Mal eine Frage. Die 3 Jahre für das Kartenupdate sind bei der Camper Version rum. Ich habe schon mal oberflächlich gegoogelt. Hat jemand eine Information wie man das Kartenmaterial aktualisiert oder muss man deinstallieren und die Software inkl. Karten neu kaufen?
Juppi
Die schwerere Hälfte von SaJu
Benutzeravatar
Seewolfpk
Beiträge: 1882
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 18:42
Wohnort: Emden
Kontaktdaten:

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von Seewolfpk »

Gruß
Paul
Bild
Carthago chic c-line T 4.9 EZ 6/2016
130 kW (177 PS) Schaltgetriebe
Benutzeravatar
Südschwede
Beiträge: 373
Registriert: So 29. Nov 2020, 09:37
Wohnort: nahe Magdeburg

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von Südschwede »

Wenn du noch ein Gerät hast, auf dem noch nie Sygic installiert war, kannst du dir auch die Testversion mit neuen Karten runter laden und diese dann auf dein anderes Gerät kopieren. Das funktioniert allerdings immer nur einmal pro Gerät für eine Woche. Danach ist die Seriennummer des Gerätes für die Testversion gesperrt.
Gruß Egon
Camping- und Stellplatzpoi-Erstellung für fast alle NaviApps und -Geräte möglich
Masure49
Beiträge: 463
Registriert: So 29. Nov 2020, 08:10
Wohnort: 84085 Langquaid

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von Masure49 »

Meine persönlichen Erfahrungen mit dieser Software waren inakzeptabel.
Ich hatte mir von Freunden ein Pumpkin einbauen lassen und mußte es 4 Wochen später wieder ausbauen und meinen Naviceiver JVC wieder einbauen lassen, weil die aufgespielte Sygic Campersoftware uns in Baustellen, Sackgassen, in kleinste Sträßchen usw geführt hat.
Dabei kannten wir alle eingegebenen Wege und konnten so sehr gut vergleichen bzw. beurteilen.
Dabei nervte es auch mit der 100 Km/h Warnung, obwohl wir < 3,5 t eingeben hatten.
Ich kann Sygic niemanden guten Gewissens empfehlen, auch hatte das Pumpkin
keine Möglichkeit, CDs abzuspielen.
Nun habe ich vor kurzem bei Conrad ein Schnäppchen mit einem
Campernavi Garmin 780 LMT für 259.- € gemacht und bin nach 1000 Km in Kärnten und Tirol damit vollkommen zufrieden, möchte es nicht mehr missen.
Karl Lagerfeld:
"Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren!"

TI Dethleffs Advantage T 6701 All Inn, EZ.03.2014, 150 PS mit Comfortmatik

LG
Peter
*BYE*
ivalo
Beiträge: 374
Registriert: Do 26. Nov 2020, 21:46
Wohnort: CH Region Basel

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von ivalo »

Guten Abend

Nicht nur Sygic auch TT leiden beide unter der gleichen Krankheit.
Man plant eine Strecke unter der Einstellung "Schnellste Route" und "Vermeidung von Autobahnen".
Darunter ist zügiges Vorwärtskommen auf Hauptstrassen zu verstehen.
Im Kartenmaterial waren dies meist die roten Hauptverkehrsstrassen.

Warum nur wollen mich die Damen regelmässig von der Hauptroute über dämliche Abkürzungen vorzugsweise durch Quartiere in Ortschaften leiten?
Und am Ende der Ortschaft schwenken sie wieder auf die Hauptstrasse.
Ich will vorwärtskommen und habe keinerlei Interesse über sinnfreie Abkürzungen 100 m Weg zu sparen.
Zudem ist es eine fragwürdige Belastung von Quartierstrassen mit allen Nachteilen sowohl für Anwohner als auch Autofahrer.

Gruss Urs
Freistehen heisst:
Man parkt sein Fahrzeug um eine Nacht zu verbringen, ohne irgendjemanden zu stören und zieht dann wieder weiter, ohne Spuren zu hinterlassen.
Benutzeravatar
Südschwede
Beiträge: 373
Registriert: So 29. Nov 2020, 09:37
Wohnort: nahe Magdeburg

Re: Bedienung, Erfahrung, Tipps zu der Navi Software Sygic Truck

Beitrag von Südschwede »

Die meisten Probleme sind dem Sygic Updatewahnsinn geschuldet. Es gab durchaus Versionen die halbwegs ordentlich funktionierten, bis sie wieder verschlimmbessert wurden.
Ich benutze SygicTruck noch machmal zu Testzwecken, zum Fahren bleib ich bei iGO. Seit Jahren bewährte Technik ohne ständige Updates.
Gruß Egon
Camping- und Stellplatzpoi-Erstellung für fast alle NaviApps und -Geräte möglich
Antworten

Zurück zu „Multimedia und Internet“