Thetford oder SOG Entlüftung wenn keine Bohrung vorhanden ist

Elektrik, Gasversorgung, Heizung, Kühlung, Beleuchtung.
M846
Beiträge: 3275
Registriert: Do 26. Nov 2020, 21:44
Wohnort: Norddeutschland

Re: Thetford oder SOG Entlüftung wenn keine Bohrung vorhanden ist

#41

Beitrag von M846 »

Was wird denn bei der SOG viel produziert?
Ein Filter, ein Lüfter, Schalter mit Kabel und ein Rohr mit Schlauch.

Bei Thetford sind es 2 Platinen und eine große neue landet im Müll.
Restlichen Teile sind ähnlich und müssen auch eingebaut werden.

Wozu sollte ich den Lüfter steuern *SCRATCH*
SOG läuft dann wenn ich sie brauche und mehr nicht.
Ich kann ihn nicht vergessen ihn anzuschalten.

Ja ich muss den Schlauch bei der Entsorgung abziehen.
Aber den blöden Lüfter anschalten muss ich deutlich öfter als nur einmal beim entsorgen.

Das man eine Anzeige für voll bekommt ist irgendwie peinlich.
Bei Dometic ist gleich die "richtige" Anzeige drin.

Bei Thetford hat das aber einen Grund.
Mit Lüfter muss man aufpassen das nicht zu viel in der Kassette landet, weil es sonst über das Ventil in den Entlüftungskanals (Lüfter) kommen kann.

Unsere wirklich geschlossene Kassette hat keine Probleme mit den Gasen. Das ist bei allen von Dometic so.
Es muss nichts dauerhaft entlüftet werden, weil die Kassette keine Wochen voll vor sich hin steht.
Alle paar Stunden wird sie benutzt und das reicht.
Sonst hätten ganz viele Kunden von Dometic Probleme damit.

Das die Thetford immer ins Fahrzeug entlüftet und es dadurch im Bad stinken kann ist eine Fehlkonstruktion.
Da haben viele Kunden ein Problem mit.
Das Thema ist in Foren bekannt und es gibt haufenweise Beschwerden das es im Bad riecht.
Wenn man weiß warum, kann man es schnell abstellen.

Selbst mit Lüfter und Entlüftung nach außen kann es aus dem Deckel stinken. :-$

-Der Deckel auf der Kassette müsste wirklich dicht sein.
-Dann muss der Aufbauhersteller immer die Entlüftung weiter nach außen führen.
Die beiden Sachen sind aber nicht gegeben und dadurch kommt es zum mief im Bad.

Wozu ist ein Schieber mit Gummilippe eingebaut, wenn genau daneben ein nicht richtig schließender Deckel eingebaut ist. *SCRATCH*

Wenn die Platine immer eingebaut wäre, die Entlüftung immer nach außen geht und der Deckel wirklich schließen würde, wäre es eine gute Lösung. *THUMBS UP*
Viel Spaß mit Signaturwissen.
M846
Beiträge: 3275
Registriert: Do 26. Nov 2020, 21:44
Wohnort: Norddeutschland

Re: Thetford oder SOG Entlüftung wenn keine Bohrung vorhanden ist

#42

Beitrag von M846 »

Man kann auch den Schieber aus der Kassette ausbauen.
Ist nur auf dem Hebel vom Ventil aufgeschoben.

DSC_2708.JPG


Und hier der Deckel mit seiner Dichtung die nicht dicht hält.

DSC_2709.JPG
Viel Spaß mit Signaturwissen.
Kalle-OB
Beiträge: 390
Registriert: So 6. Feb 2022, 13:02

Re: Thetford oder SOG Entlüftung wenn keine Bohrung vorhanden ist

#43

Beitrag von Kalle-OB »

M846 hat geschrieben: Fr 15. Sep 2023, 10:14

Das die Thetford immer ins Fahrzeug entlüftet und es dadurch im Bad stinken kann ist eine Fehlkonstruktion.
Da haben viele Kunden ein Problem mit.
Das Thema ist in Foren bekannt und es gibt haufenweise Beschwerden das es im Bad riecht.
Wenn man weiß warum, kann man es schnell abstellen.
Ich habe eine SOG-Anlage und hatte auch hin und wieder ein Gerüchle in der Toilette. Hab die kleine weiße Platte jetzt aus dem Schacht entfernt und teste gerade. Danke für den Tip!
Marcello0606
Beiträge: 45
Registriert: Do 24. Aug 2023, 19:24

Re: Thetford oder SOG Entlüftung wenn keine Bohrung vorhanden ist

#44

Beitrag von Marcello0606 »

Gerade deshalb, obwohl nur pipiniert wird, hat meine bessere Hälfte und demzufolge auch ich ein Problem mit der SOG. Die SOG soll weg und seit man Aqua Kem Lavendel entdeckt habt, ist der Duft der Provence in der Schüssel und kein Geruch mehr. Mir als Herren aus Köln ist das egal, nutze jegliche Urinale seit über 40 Jahren, aber die Nase der besseren Hälfte mag lieber Düfte.
Unterwegs im Knaus Sky TI 700 MEG, mit Dachklima unserer Katze zuliebe, am liebsten unterwegs in F & E
M846
Beiträge: 3275
Registriert: Do 26. Nov 2020, 21:44
Wohnort: Norddeutschland

Re: Thetford oder SOG Entlüftung wenn keine Bohrung vorhanden ist

#45

Beitrag von M846 »

Marcello0606 hat geschrieben: Fr 15. Sep 2023, 16:45
Gerade deshalb, obwohl nur pipiniert wird, hat meine bessere Hälfte und demzufolge auch ich ein Problem mit der SOG. Die SOG soll weg und seit man Aqua Kem Lavendel entdeckt habt, ist der Duft der Provence in der Schüssel und kein Geruch mehr. Mir als Herren aus Köln ist das egal, nutze jegliche Urinale seit über 40 Jahren, aber die Nase der besseren Hälfte mag lieber Düfte.
Die SOG ist nicht das Problem. Durch das geöffnete Ventil kommt immer etwas Mief.
Das ändert sich nur wenn deaktiviert wird.
Die SOG würde ich dran lassen und wenn es benötigt die extra Flüssigkeit.

Wegen dem Mittel solltet ihr drauf achten ob die Entsorgung erlaubt ist.
Viele Kläranlagen verbieten die Entsorgung vom Toiletteninhalt mit dem Zeug.
Viel Spaß mit Signaturwissen.
Marcello0606
Beiträge: 45
Registriert: Do 24. Aug 2023, 19:24

Re: Thetford oder SOG Entlüftung wenn keine Bohrung vorhanden ist

#46

Beitrag von Marcello0606 »

Wir entsorgen auf CP in der dort vorgesehenen Einrichtung, gerne auch, soweit vorhanden, Campers Clean für einen Obolus. Wir hätten im Juni kotzen können. Wir standen 3 Tage in Grignan/Provence auf einem CP. Entsorgung der Box dort mit oder ohne Chemie kein Thema. Kurz vor der Auffahrt zur A7 in Montelimar kippt jemand, der ein paar Plätze neben uns gestanden hat, den Inhalt der Box in den Graben.Auf den CP, welche wir aufsuchen, ist das mit Chemie kein Thema. Finde ich mit Chemie auf für Dritte netter, da es nach Lavendel etc. duftet. Strenge SOG Düfte beim verweilen vor dem Wohnmobil von Dritter Seite finde ich grenzwertig. SOG als Freisteher mag, der eigenen Nase geschuldet, aus meiner Sicht ok sein. Auf einem CP finde es grenzwärtig!
Unterwegs im Knaus Sky TI 700 MEG, mit Dachklima unserer Katze zuliebe, am liebsten unterwegs in F & E
M846
Beiträge: 3275
Registriert: Do 26. Nov 2020, 21:44
Wohnort: Norddeutschland

Re: Thetford oder SOG Entlüftung wenn keine Bohrung vorhanden ist

#47

Beitrag von M846 »

Noch einen Hinweis in der Anleitung gefunden der auf das Problem mit der Lüftung hinweist:
Bitte Fahrt mit einem mehr als ¾-vollem Fäkalientank vermeiden. Das könnte ein Leck durch das Lüftungssystem verursachen.
So einen Blödsinn gibt es bei Dometic nicht.

Und die dreistufige Anzeige kann man sich sparen.
1 LED heißt der Tank ist fast leer ( was brint mir fast leer *SCRATCH* )
2 LED heißt der Tank ist über die Hälfte voll (noch kein Grund zu entsorgen)
3 LED heißt der Tank ist fast voll. Es passen noch 2 Liter in den Tank (aus 17L wird 15L )

Dometic meldet sich bei 19L und dann kann man noch 2-3x benutzen bis voll rot leuchtet.

Bei Thetford also rot ignorieren und nach Auge voll machen um irgendwie die 17 L zu erreichen.
Viel Spaß mit Signaturwissen.
Benutzeravatar
Mobildomizil
Beiträge: 252
Registriert: Mi 5. Mai 2021, 20:23

Re: Thetford oder SOG Entlüftung wenn keine Bohrung vorhanden ist

#48

Beitrag von Mobildomizil »

M846 hat geschrieben: Fr 15. Sep 2023, 10:14
Das die Thetford immer ins Fahrzeug entlüftet und es dadurch im Bad stinken kann ist eine Fehlkonstruktion.
Das würde ich auch so sehen, es geht aber auch anders. Zumindest für die 200er gibt es eine Außenentlüftung. Das Ventil an der Cassette wird getauscht, dockt im Schacht an ein Gegenstück an und entlüftet über einen Schlauch. Funktioniert einwandfrei, ohne Lüfter oder ähnliches Gedöns. Gehört aber eigentlich serienmässig so.

Gruss Manfred
Unser Mobildomizil: Knaus Sport TR auf Renault Master, Solar, LFP und WR.
Details, Umbauten und Ergänzungen auf mobildomizil.de
Benutzeravatar
Cybersoft
Beiträge: 4268
Registriert: Mi 30. Dez 2020, 19:14

Re: Thetford oder SOG Entlüftung wenn keine Bohrung vorhanden ist

#49

Beitrag von Cybersoft »

Richtig unser Benimar hat die thetford c220 mit der Entlüftung. War mir bis zu dieser Diskussion gar nicht bewusst. Jetzt ist klar warum wir ohne diese blaue, grüne Suppe klar kommen..
Mobilvetta Kea I86 BildBild
M846
Beiträge: 3275
Registriert: Do 26. Nov 2020, 21:44
Wohnort: Norddeutschland

Re: Thetford oder SOG Entlüftung wenn keine Bohrung vorhanden ist

#50

Beitrag von M846 »

Nur dran denken das die Kassette nie voll gefahren werden darf, weil die Suppe durch das Ventil in den Schacht kann.
Und dann hast du unter der Kassette die stinkende Flüssigkeit.
Die Entlüftung nach außen funktioniert nur wenn der Hersteller das auch einbaut. Und das ist sehr oft nicht der Fall.

Bei der Dometic sind wir sehr oft randvoll nach Hause und da kam man nie auf die Idee das was raus kann.
Die Kassette soll das Zeug eigentlich auch drin behalten.
Viel Spaß mit Signaturwissen.
Benutzeravatar
Cybersoft
Beiträge: 4268
Registriert: Mi 30. Dez 2020, 19:14

Re: Thetford oder SOG Entlüftung wenn keine Bohrung vorhanden ist

#51

Beitrag von Cybersoft »

So eine Fehlkonstruktion haben haben wird nicht.
Mobilvetta Kea I86 BildBild
Antworten

Zurück zu „Technik“