Auch wenn es viele nicht lesen möchten.................

Gesperrt
VivetWOB

Auch wenn es viele nicht lesen möchten.................

Beitrag von VivetWOB »

Auch wenn es viele nicht lesen möchten und es uns alle etwas angeht !

https://www.n-tv.de/regionales/niedersa ... 98004.html

Kurz, wir dürfen alle durch die Gegend fahren, sollten aber am Abend wieder da sein wo wir hingehören. Ich/wir outen uns und sagen klar "wir bleiben zu Hause" ! Leider ist es so und leider wollen es viele nicht lesen, nicht hören und denken das sie mit ihrem Rechtsempfinden immer recht habe ! NEIN wir dürfen NICHT reisen ! NEIN die Wiederherstellung der Fahrtüchtigkeit ist eine dumme Ausrede.
Warum können wir uns nicht noch eine gewisse Zeit zusammen reißen und NICHT fahren ?? Das ist nicht schwer ! Leider werden durch solche Berichte ALLE WoMo-Fahrer in ein schlechtes Licht gerückt.
Nun könnt ihr mich an den Marterpfahl stellen, verfluchen, ist mir aber egal und liegt mir einfach nur am Herzen.
12.JPG
Benutzeravatar
rumfahrer
Beiträge: 899
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 14:03
Wohnort: München

Re: Auch wenn es viele nicht lesen möchten.................

Beitrag von rumfahrer »

vivet... hat geschrieben:
Nun könnt ihr mich an den Marterpfahl stellen, verfluchen das ich das hier schreibe
Verfluchen nicht aber das Schriftbild stört mich: dass, das (und manchmal auch noch daß) sollte man auseinanderhalten können.

Nix für ungut
Steffen
Bild
Was würde es bringen mehr zu wollen?
Hymer Exsis I 564 - 3,5t / 6,75x2,22x2,77m
VivetWOB

Re: Auch wenn es viele nicht lesen möchten.................

Beitrag von VivetWOB »

:-) geändert ;-)
<Anon1>

Re: Auch wenn es viele nicht lesen möchten.................

Beitrag von <Anon1> »

Wie auch immer, Reisen ist nicht verboten, ob im Flieger nach Mallorca, oder mit dem Reisemobil zum Beispiel nach Portugal.

Hier der Aufruf:
Bundesregierung hat geschrieben:
Alle Bürgerinnen und Bürger bleiben aufgerufen, alle nicht zwingend erforderlichen beruflichen und privaten Reisen zu vermeiden. Das gilt auch insbesondere für touristische Reisen auch ins Ausland unter anderem in Hinblick auf die Skisaison.
Ob das Fahren mit dem Reisemobil zum Pandemie Geschehen beträgt bezweiflen viele, zuletzt haben rund 1000 Camper ihren Unmut in Berlin kund getan. "Campen mit Abstand" schaffen fast alle europäischen Länder, die Stell- und Campingplätze sind geöffnet

Wer Zuhause bleibt hat meinen Respekt. Wer unter Einhaltung aller Corona Regeln unterwegs ist auch.
Benutzeravatar
Seewolfpk
Beiträge: 2023
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 18:42
Wohnort: Emden
Kontaktdaten:

Re: Auch wenn es viele nicht lesen möchten.................

Beitrag von Seewolfpk »

rumfahrer hat geschrieben: Mo 19. Apr 2021, 13:22
vivet... hat geschrieben:
Nun könnt ihr mich an den Marterpfahl stellen, verfluchen das ich das hier schreibe
Verfluchen nicht aber das Schriftbild stört mich: dass, das (und manchmal auch noch daß) sollte man auseinanderhalten können.

Nix für ungut
Steffen
Das Schriftbild hebt m.E. die Bedeutung des Textes besonders hervor.
Die Nichteinhaltung von Gesetzen kommt ja durch den Zeitungsartikel klar zum Ausdruck.

Steffen, nach meiner Kenntnis gibt es daß mit ß nicht mehr *OOPS*
Wollen wir jetzt hier im Forum eine Rechtschreibkontrolle einführen und User belehren, wie es richtig geschrieben wird? Dann aber bitte korrekt und nicht mit weiteren Fehlern, oder?

Damit wir Andi die Arbeit ersparen, bitte ich dich deinen Beitrag zu editieren. Ich werde meinen dann ebenfalls ändern.
Gruß
Paul
Bild
Carthago chic c-line T 4.9 EZ 6/2016
130 kW (177 PS) Schaltgetriebe
Benutzeravatar
Seewolfpk
Beiträge: 2023
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 18:42
Wohnort: Emden
Kontaktdaten:

Re: Auch wenn es viele nicht lesen möchten.................

Beitrag von Seewolfpk »

Bernd, Reisen ist nicht verboten aber z.B. in Niedersachsen das Übernachten im Mobil.
Darum ging es in dem verlinkten Zeitungsartikel.
Gruß
Paul
Bild
Carthago chic c-line T 4.9 EZ 6/2016
130 kW (177 PS) Schaltgetriebe
Benutzeravatar
Trailwild
Beiträge: 2559
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:16

Re: Auch wenn es viele nicht lesen möchten.................

Beitrag von Trailwild »

Das gilt so aber eben auch nur in Niedersachsen. Niedersachsen ist meines Wissens nach das einzige Bundesland wo ein explizites Übernachtungsverbot so drin steht.

In anderen Bundesländern ist das nicht so.
Dummköpfe zu ertragen, ist sicherlich der Gipfel der Toleranz - Voltaire

Wer uns und unseren Reisen folgen möchte:
https://findpenguins.com/08wwwqevfuqt0
Benutzeravatar
Snowpark
Beiträge: 2184
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:19

Re: Auch wenn es viele nicht lesen möchten.................

Beitrag von Snowpark »

VivetWOB hat geschrieben: Mo 19. Apr 2021, 13:08
Auch wenn es viele nicht lesen möchten und es uns alle etwas angeht !

! NEIN wir dürfen NICHT reisen !
...
Nun könnt ihr mich an den Marterpfahl stellen, verfluchen, ist mir aber egal und liegt mir einfach nur am Herzen. [/b]12.JPG
Marterpfahl gibt es hier nicht. *SCRATCH*
Das dir das am Herzen liegt, verstehe ich.

Aber, Reisen ist nicht verboten.
Liebe Grüße *HI*
Snowpark
Benutzeravatar
SaJu
Beiträge: 1061
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 10:11
Wohnort: Nähe Bonn

Re: Auch wenn es viele nicht lesen möchten.................

Beitrag von SaJu »

temporär war im Landkreis Neuwied ausdrücklich das Übernachten in den Rheingemeinden verboten, ebenso das parken mit dem Wohnmobil. Das wurde aber scheinbar - weil man wieder unter der 200 war - wieder etwas gelockert.
Juppi
Die schwerere Hälfte von SaJu
Benutzeravatar
rumfahrer
Beiträge: 899
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 14:03
Wohnort: München

Re: Auch wenn es viele nicht lesen möchten.................

Beitrag von rumfahrer »

Paul hat geschrieben:
Steffen, nach meiner Kenntnis gibt es daß mit ß nicht mehr
Richtig - nur wenn jemand noch der alten Rechtschreibung anhängt, sollte er/sie konsequenterweise auch das daß verwenden. Mancheiner hier sucht noch immer nach den Formen der alten Kurrentschrift auf der Tasztatur.

;-)
Steffen
Bild
Was würde es bringen mehr zu wollen?
Hymer Exsis I 564 - 3,5t / 6,75x2,22x2,77m
<Anon1>

Re: Auch wenn es viele nicht lesen möchten.................

Beitrag von <Anon1> »

Seewolfpk hat geschrieben: Mo 19. Apr 2021, 13:39
Bernd, Reisen ist nicht verboten aber z.B. in Niedersachsen das Übernachten im Mobil.
Darum ging es in dem verlinkten Zeitungsartikel.
Ich weiß Paul, das Virus schlägt in der Nacht in den vier Wänden eines Reisemobils zu. Zuhause in den vier Wänden nicht... :Ironie:
Benutzeravatar
AndiEh
Beiträge: 5111
Registriert: Di 24. Nov 2020, 20:19
Wohnort: Erlangen

Re: Auch wenn es viele nicht lesen möchten.................

Beitrag von AndiEh »

Sorry Leute ein weiterer Corona Thread (Thema) und noch dazu haben wir schon ein Reisethema während Corona.

Darum schließe ich hier. Ich habe klar kommuniziert, dass es keine weiteren Corona Threads gibt.

Paul, wenn du Lust hast, verschiebe die Beiträge in den Reisethread während der Pandemie, meine Mittagspause ist zu Ende.

Gruß
Andi
P.S. öffentlich auf Rechtschreibfehler hinweisen gilt in Foren als unhöflich.
Bild
Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t Jetzt reisen.....nicht später
Antworten zu Fragen, wie das Forum funktioniert gibt es HIER
Gesperrt

Zurück zu „Reisen unter Bedingungen der Pandemie“