Unterwegs im Westen

Ihr seid oder wart unterwegs und wollt uns an der Reise teilhaben lassen; Klasse, dann her mit den Berichten und Erlebnissen; Ihr plant eine Reise? Fragen hier hinein.
Ein Eintrag in der Mitglieder-/POI-Karte wäre schön.
Antworten
Benutzeravatar
Nixus
Beiträge: 1279
Registriert: Di 22. Dez 2020, 17:35
Wohnort: Dingdener-Heide
Kontaktdaten:

Unterwegs im Westen

Beitrag von Nixus »

Wir sind heute mal wieder zu einer kleineren Tour aufgebrochen.
Dieses Mal geht es 2-3 Wochen durch die Eifel, durch Luxemburg und durch das Bergische Land.
Ich werde immer wieder einige Fotos von den Stellplätzen und der näheren Umgebung hier einstellen.
Allen, die sich dafür interessieren, wünschen wir eine gute Unterhaltung.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Freundliche Grüße vom Niederrhein,

Peter & Gitte


Bild

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung derer,

die sich die Welt nie angeschaut haben.


Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 236
Registriert: So 6. Feb 2022, 20:54

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Andi »

Hallo Gitte und Peter
Ist eine schöne Gegend rund um Luxemburg. Die Bilder sind wie immer top, werde ich weiter verfolgen.
Euch wünsch ich weiterhin eine schöne Tour.
Gruß Andi
Benutzeravatar
eclipse88
Beiträge: 328
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:04
Wohnort: Güstrow

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von eclipse88 »

Na da steige ich doch gerne mit ein und fahre mit. :mrgreen:
Eine Ecke wo ich noch nicht war, bin gespannt auf eure Eindrücke und Impressionen.

Euch eine schöne Tour und jetzt schonmal ein Danke. *2THUMBS UP*
Das Leben ist zu kurz für irgendwann!!!

Grüße Eric
Benutzeravatar
Lucky10
Beiträge: 672
Registriert: Mo 25. Jan 2021, 00:48
Wohnort: In der heimlichen Hauptstadt

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Lucky10 »

@Peter
Womit entwickelst Du unterwegs? Mac?
Wieviel/was taugt Lightroom mobile (wg. Android)?

Nimmst Du jetzt nur noch die M3 mit?

*HI*
Gruß Hans
Benutzeravatar
Nixus
Beiträge: 1279
Registriert: Di 22. Dez 2020, 17:35
Wohnort: Dingdener-Heide
Kontaktdaten:

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Nixus »

Hallo Hans,
ich benutze Lightroom Classic auf meinem Laptop.
Mit Lightroom Mobil kann man bestimmt gute Ergebnisse erziehlen, aber mir ist das alles zu filigran und fummelig am Tablet. Ich arbeite unterwegs lieber an meinem großen 17 Zoll Bildschirm und bediene die Regler mit der Maus, bzw. mit dem Midi-Controller.

Die Mavic 2 habe ich wohl auch immer dabei, denn es ist doch noch ein Unterschied, was die Flugstabilität bei Wind und die Bildqualität des Sensors betrifft. Allerdings bestand auf den letzten beiden Reisen keine Notwendigkeit den größeren Flieger auszupacken. Die Mini 3 ist in sekundenschnelle startklar und nach dem Shooting genauso schnell wieder eingepackt. Das ist einfach benutzerfreundlich.
Wenn ich allerdings bei den Bildern einen besonderen Wert auf die beste Bildqualität lege, oder es zu windig sein sollte, dann würde ich die Mavic 2 aber in jedem Fall vorziehen.
Aber alles in allem ist die Mini 3 ihr Geld wert. Zumal es gerade vorgestern wieder ein ziemlich umfangreiches Firmwareupdate gegeben hat.
Freundliche Grüße vom Niederrhein,

Peter & Gitte


Bild

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung derer,

die sich die Welt nie angeschaut haben.


Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Nixus
Beiträge: 1279
Registriert: Di 22. Dez 2020, 17:35
Wohnort: Dingdener-Heide
Kontaktdaten:

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Nixus »

So,
es gibt wieder Bildermaterial von unserer Reise und den Erlebnissen.
Wir sind inzwischen von Nideggen an der Rur, über einige weitere Stationen in Luxemburg gelandet. Die Stellplätze waren am Krawutschke-Turm, am Schwarzen Mann und heute am See von dem Ort Weiswampach.

Hier einige Fotos von den letzten Tagen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Freundliche Grüße vom Niederrhein,

Peter & Gitte


Bild

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung derer,

die sich die Welt nie angeschaut haben.


Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Lucky10
Beiträge: 672
Registriert: Mo 25. Jan 2021, 00:48
Wohnort: In der heimlichen Hauptstadt

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Lucky10 »

Ich möchte auch Bilder ohne fremde Leute drauf! crying

Wie immer,....ein Genuss und Spaß zum anschauen. *THUMBS UP*
Gruß Hans
Benutzeravatar
Nixus
Beiträge: 1279
Registriert: Di 22. Dez 2020, 17:35
Wohnort: Dingdener-Heide
Kontaktdaten:

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Nixus »

Dann musst Du zur richtigen Zeit, am richtigen Ort sein. Wir waren am Samstag in Kronenburg so ziemlich allein auf den Dorfstraßen.
Manchmal hilft es aber auch, wenn man nur ein bisschen Geduld hat ;-)
Freundliche Grüße vom Niederrhein,

Peter & Gitte


Bild

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung derer,

die sich die Welt nie angeschaut haben.


Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Austragler
Beiträge: 2444
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 18:11
Wohnort: Zwischen Inn und Salzach

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Austragler »

Nixus hat geschrieben: So 3. Jul 2022, 21:49 Manchmal hilft es aber auch, wenn man nur ein bisschen Geduld hat ;-)
Geduld sollte ich vielleicht auch mal probieren bevor ich auf den Auslöser drücke.
Obs was hilft ? Fotografieren gehört wohl nicht zu meinen besonderen Stärken.
Vielleicht probiere ich es mal mit einem anderen Fotoapparat, die Lumix und ich werden keine Freunde mehr.

Ich fühle mich immer ganz klein und hässlich wenn ich deine Fotos anschaue.
Gruß aus Oberbayern
Franz
Vormals "Waldbauer"
Bild
Benutzeravatar
Nixus
Beiträge: 1279
Registriert: Di 22. Dez 2020, 17:35
Wohnort: Dingdener-Heide
Kontaktdaten:

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Nixus »

Austragler hat geschrieben: Mo 4. Jul 2022, 10:01 Ich fühle mich immer ganz klein und hässlich wenn ich deine Fotos anschaue.
Das brauchst Du nicht, Franz. Ich zeige euch auch nur die gelungenen Bilder, die schlechten Aufnahmen behalte ich für mich :mrgreen:
Freundliche Grüße vom Niederrhein,

Peter & Gitte


Bild

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung derer,

die sich die Welt nie angeschaut haben.


Alexander von Humboldt
Anon8

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Anon8 »

Hallo in die Runde ...

Dieser Beitrag gehört in eine andere, noch zu erstellende Rubrik ... Fotografie z.B..

Warum? Der Thread hat weder etwas mit Planungen oder Reiseberichten zu tun, vielleicht noch ein wenig mit Urlaubsgrüßen und Live Berichten. Das ist ein lustiges Bilderraten, wo bin ich ...! Unterwegs im Westen. Von was frage ich mich da. Das Braunkohlegebiet ist definitiv im Westen, hat mit Luxemburg aber so gar nichts zu tun.

Mir erschließt sich der Beitrag nicht. Das ist etwas für Leute, die gerne schöne Bilder schauen, ohne auch nur im geringsten eine Info darüber zu erhalten, wo diese gemacht wurden ... ach ja, im Westen ;-)
In etwa solche Bilder wie hier ... tief im Westen
Tjaffer
Beiträge: 360
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:06
Wohnort: Baden Württemberg, Kreis Böblingen

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Tjaffer »

Hallo Rolf,
wenn Du Detailverliebt bist, d.h. ganz genau wissen willst wo welches Bild aufgenommen wurde gebe ich Dir recht.
ABER: Wenn ich allein die Bezeichnung der Stellplatznamen lese, z.B. Krawutschke-Turm (ich wusste nicht mal dass es den gibt), weiß ich zwar immer noch nicht genau wo das ist. Was ich weiß ist das die Bilder toll sind. Wenn ich mal zum Krawutschke-Turm möchte finde ich raus wo der ist wenn ich weiss wie der heißt und wo der in etwa ist. Ein klein bischen Eigenleistung kann ich für mich ja auch noch bringen.
Ich finde es toll überhaupt die Idee für diese Gegend rüberzubringen. Ich muss ja nicht mal 1:1 Peters Reise abfahren. Über die tollen Bilder und Eindrücke brauchen wir da nicht mal diskutieren....
Danke dafür Peter!

Viele Grüße
Willi
Unterwegs mit einem Eura A770EB, 5,5to.
Benutzeravatar
Lucky10
Beiträge: 672
Registriert: Mo 25. Jan 2021, 00:48
Wohnort: In der heimlichen Hauptstadt

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Lucky10 »

Anon8 hat geschrieben: Mo 4. Jul 2022, 12:12 vielleicht noch ein wenig mit Urlaubsgrüßen und Live Berichten.
Das reicht doch und damit ist die Rubrik "Planungen, Reiseberichte, Urlaubsgrüße und Live Berichte" voll getroffen.
Nixus hat geschrieben: Fr 1. Jul 2022, 20:13 Dieses Mal geht es 2-3 Wochen durch die Eifel, durch Luxemburg und durch das Bergische Land.
Damit ist doch das Gebiet eingegrenzt.

Wenn Dich etwas näher interessiert, frage doch Peter direkt. Ich bin mir sicher, dass er Dir erschöpfend Antwort gibt.

*HI*
Gruß Hans
Benutzeravatar
Seewolfpk
Beiträge: 1882
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 18:42
Wohnort: Emden
Kontaktdaten:

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Seewolfpk »

Anon8 hat geschrieben: Mo 4. Jul 2022, 12:12 Dieser Beitrag gehört in eine andere, noch zu erstellende Rubrik ... Fotografie
Die Bilder zeigen doch die Gegend, in der sich Gitte und Peter aufgehalten haben.
Wie schon von anderen geschrieben: Wenn für mich interessant zum Besuch, frage ich gezielt beim Poster der Fotos nach.
Für meine persönlichen Reiseeindrücke bin ich nunmehr auch dazu übergegangen, nur Fotos zum jeweils besuchten Ort auf meiner Webseite zu posten: siehe hier
Texte geben ja eh nur meine persönliche Meinung wieder. Der nächste Besucher kann ganz andere Meinungen dazu haben :mrgreen:
Gruß
Paul
Bild
Carthago chic c-line T 4.9 EZ 6/2016
130 kW (177 PS) Schaltgetriebe
fernweh007
Beiträge: 526
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 08:53

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von fernweh007 »

Seewolfpk hat geschrieben: Mo 4. Jul 2022, 14:50 Der nächste Besucher kann ganz andere Meinungen dazu haben
Genau … die habe ich. *LOL*
Nach meiner Meinung ist es mir sowas von egal, in welcher Rubrik das Thema gepostet wurde …. man kann da oder dort genauso lesen :-P
Kalle-OB
Beiträge: 67
Registriert: So 6. Feb 2022, 13:02

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Kalle-OB »

Ich fände es schon klasse, wenn Peter die Orte mit dazu schreiben würde.
Anon8

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Anon8 »

fernweh007 hat geschrieben: Mo 4. Jul 2022, 15:15…. man kann da oder dort genauso lesen
Eben nicht !!! Es gibt nichts zu lesen. Bunte Bilder kann man schauen, das war es dann. Natürlich ist es im Grunde egal, wo ein Beitrag so ganz ohne Informationswert steht. Ist halt etwas für Freunde der schönen Fotografie. Bunte Bilder eben.

In anderen Foren gibt es so etwas wie eine Bildgalerie, also eine reine Fotosammlung. Da könnte jeder unter seinem Usernamen Bilder ablegen, Kategorien erstellen usw. Mehr wollte ich eigentlich nicht sagen.

Aber nun ist es in etwa so, als würde eine Zeitung nur Bilder drucken und die Information dazu weglassen. Ach ja ... ich könnte dann im Verlag anrufen und nachfragen *CRAZY*

Keine Möglichkeit der Planung weil jedwede Info zu den Fotos fehlt.
Kein Reisebericht, eher eine Fotostory.
Keine Grüße drin.
Kein Live Bericht.

Gehört daher in eine Rubrik für L A N G W E I L I G E Bilder.
Ist meine Meinung dazu, ich muss den Thread ja auch nicht unbedingt lesen (der war gut ... lesen *LOL* )
Benutzeravatar
Austragler
Beiträge: 2444
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 18:11
Wohnort: Zwischen Inn und Salzach

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Austragler »

Anon8 hat geschrieben: Mo 4. Jul 2022, 16:27 Gehört daher in eine Rubrik für L A N G W E I L I G E Bilder.
Ist meine Meinung dazu, ich muss den Thread ja auch nicht unbedingt lesen (der war gut ... lesen *LOL*
So wie ich den Peter kenne legt er die Bilder auch auf seiner HP ab, mit Texten und Beschreibung.
Sieh mal dort nach, es ist so gut gemacht, er könnte glatt eine Besichtigungsgebühr verlangen !
Gruß aus Oberbayern
Franz
Vormals "Waldbauer"
Bild
Benutzeravatar
Rupert
Beiträge: 86
Registriert: Sa 16. Jan 2021, 09:38
Wohnort: Kuchl
Kontaktdaten:

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Rupert »

Hallo zusammen,
also mir gefällt der Beitrag, die Bilder sowieso und die Zwischenerklärungen von Peter auch. Habe natürlich auch nichts dagegen, wenn es noch nähere Details gibt - aber immerhin bin ich jetzt schon neugierig auf die Weiterreise und auch die Neugierde auf den "Westen" wurde geweckt (in dieser Gegend war ich noch nie ...)

Bei diesem "Reisebericht" schau ich zuerst:
- auf die Bilder (gefallen mir sehr gut ...)
danach guugle ich, in welcher Gegend sich die Beiden befinden (auch interessant ...)
und freue mich auf weitere Bilder und Ortsangaben ...

LG und Danke - Rupert
Liebe Grüße aus Kuchl im schönen Salzburger Land
Rupert und Sonja

Unsere Homepage:
Reiseberichte - Fam. Unterwurzacher

Neueste Reiseberichte:
SCHWEIZ - 2022
SÜDFRANKREICH - 2022
RUMÄNIEN - 2021
Benutzeravatar
Hans 7151
Beiträge: 1206
Registriert: So 29. Nov 2020, 13:47

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Hans 7151 »

Anon8,
was soll daß, bist Du auf Krawall aus? Wenns dir nicht gefällt einfach weiterklicken, ist besser für alle.
Peter / Gitte nicht stören lassen, ich und viele andere freuen sich täglich auf eure Bilder. Und wer mehr Infos will hat noch immer Auskunft bekommen.

Grüße Hans
Anon8

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Anon8 »

Hans
bestimmst du jetzt wer hier was und wann zu schreiben hat ...?

Es spricht nichts dagegen, dass du und viele andere sich auf Bilder von den beiden freuen. Es sind ja auch schöne Bilder. Sie stehen meiner Meinung nach nur in einer falschen Rubrik. Sie stehen in einem Thread in dem man etwas mehr erwartet, Reiseberichte z.B.. Rein nur Fotos würde man wie schon geschrieben in einer Art Galerie erwarten.
Benutzeravatar
AndiEh
Beiträge: 4789
Registriert: Di 24. Nov 2020, 20:19
Wohnort: Erlangen

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von AndiEh »

Es gibt verschiedene Arten von Reiseberichten. Der eine schreibt gerne, der andere postet gerne Reisebilder und wieder ein anderer macht eine Mischung daraus.

Hier haben wir eine Mischung daraus, mit einer Betonung auf Bildern. Nixus hat beschrieben, wo sie waren und dann einige Bilder dazu gepostet.

Damit gehört das genau hier in diese Rubrik.

Gruß
Andi
Bild
Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t Jetzt reisen.....nicht später
Antworten zu Fragen, wie das Forum funktioniert gibt es HIER
Benutzeravatar
Nixus
Beiträge: 1279
Registriert: Di 22. Dez 2020, 17:35
Wohnort: Dingdener-Heide
Kontaktdaten:

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Nixus »

Hallo und guten Abend zusammen,
heute Abend habe ich wieder etwas Zeit, um euch ein bisschen von unserer Reise zu berichten. Momentan befinden wir uns in dem kleinen Luxemburg. Das es wirklich klein ist bemerkt man schnell, wenn man die Entfernungsangaben unserer Etappen auf dem Navi sieht ;-)

Wir sind gestern Morgen zunächst einmal von unserem Übernachtungsplatz in Weiswampach, zu dem kleinen Ort Esch-sur-Sûre gefahren und haben uns das gemütliche Dörfchen an dem Flüsschen "Sauer" angeschaut.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gegen Nachmittag ging es dann weiter zu der deutsch-luxemburgischen Grenzstadt Vianden. Schon von weitem konnte man die wehrhafte Burg Vianden, hoch über dem Städtchen, sehen.

Bild

Bild

Am Abend suchten wir dann an dem großen Pumpspeichersee, oberhalb von Vianden, unseren Schlafplatz auf. Der See liegt auf einer Höhe von 500 m ü.n.N.

Bild

Bild

Heute Morgen ging es an das andere Ende des Speichersee´s. Unten im Tal liegt das unterirdische Wasserkraftwerk, welches man besichtigen kann.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Wenn in dem Kraftwerk die Turbinen laufen, schießen 40 000 Liter Wasser pro Sekunde, über eine Höhendifferenz von 280 m, durch jede der acht Turbinen.

Bild

Um in der Leerlaufzeit den Stausee wieder aufzufüllen, werden 21 000 Liter pro Sekunde wieder hoch gepumpt. Durch die Person neben der einen Turbine hat man einen guten Größenvergleich.

Bild

Nach der Besichtigung des Pumpwasserkraftwerkes ging es zu einem schönen Rastplatz und später dann weiter in Richtung Beaufort, einem Örtchen mit einer alten Burgruine.

Bild

Bild

Bild

Nicht weit von diesem Ort entfernt haben wir auch gleich ein gemütliches Plätzchen für die nächsten Tage gefunden. Von hier aus werden wir noch einige Wander-Touren durch das schöne Müllerthal machen.

Bild
Freundliche Grüße vom Niederrhein,

Peter & Gitte


Bild

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung derer,

die sich die Welt nie angeschaut haben.


Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Snowpark
Beiträge: 2073
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:19

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Snowpark »

Sehr schöner Bericht und exzellente Bilder *THUMBS UP*
Danke dafür *GIVE_HEART*
Wünsche euch eine schöne Reise!
Liebe Grüße *HI*
Snowpark
Benutzeravatar
Chief_U
Beiträge: 1336
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:35
Wohnort: Nordostoberfranken

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Chief_U »

Danke! *THUMBS UP*
Viele Grüsse
Chief_U / Uwe
PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter
Bild
Tjaffer
Beiträge: 360
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:06
Wohnort: Baden Württemberg, Kreis Böblingen

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Tjaffer »

Super Bilder und toller Reisebericht, wie immer.
Danke Peter!
Mit diesen eindrucksvollen Bilder gewinnt man für sich neue Urlaubsziele. Zumindest mir geht es so.
Unterwegs mit einem Eura A770EB, 5,5to.
Benutzeravatar
ichbinich
Beiträge: 357
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 09:17
Wohnort: in der Nähe von Stuttgart

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von ichbinich »

Der Wunsch Luxemburg zu besuchen ist geweckt *THUMBS UP* @}->--
Grüße aus dem Süden Deutschland's 8-)

Peter

Aufgeben ist keine Option
:hurah2;
Benutzeravatar
Nixus
Beiträge: 1279
Registriert: Di 22. Dez 2020, 17:35
Wohnort: Dingdener-Heide
Kontaktdaten:

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Nixus »

Wie gestern schon angekündigt,
haben wir heute einen ausgiebigen Wandertag durch die herrlichen Wälder des Müllerthals eingelegt.
Zuerst sind wir heute Vormittag, entlang der "Schwaarz Iernz", zum Schiessentümpel gelaufen.
Der 3 fache Wasserfall unter der Bogenbrücke ist ein äußerst beliebtes Fotomotiv.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gegen Mittag waren wir dann in der Grenzstadt "Echternach" und haben dort etwas gegessen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Anschließend haben wir, frisch gestärkt, die unzähligen Stufen der "Wolfsschlucht" erklommen.

Bild

Eine richtig ursprüngliche Felsenlandschaft mit Höhen und Tiefen und eine Herausforderung im Treppensteigen. Die Stufen sind aus Naturstein und haben jede einzelne eine andere Höhe und Schrittweite.

Bild

Bild

Bild

Den Abschluss unseres Wandertages bildete dann der Felsenwald rund um den "Priedegtstull", dem Predigtstuhl.

Bild

Der Predigtstuhl ragt, wie eine Kanzel in der Kirche, aus dem riesigen Felsen heraus und macht seinem Namen alle Ehre.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Letztendlich hatten wir nach dem heutigen Wandertag mehr als 14 km über Stock und Stein zurückgelegt.
Da schmeckt dann am Abend ein schönes Glas Wein noch mal so gut.
Freundliche Grüße vom Niederrhein,

Peter & Gitte


Bild

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung derer,

die sich die Welt nie angeschaut haben.


Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Cybersoft
Beiträge: 899
Registriert: Mi 30. Dez 2020, 19:14

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Cybersoft »

Top Gegend kann man nur immer wieder jedem sagen; Unser Westen hat (auch) was zu bieten.
Bild

---------------------------------- Spritmonitor ----------------------------------
Benutzeravatar
Nixus
Beiträge: 1279
Registriert: Di 22. Dez 2020, 17:35
Wohnort: Dingdener-Heide
Kontaktdaten:

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Nixus »

Cybersoft hat geschrieben: Mi 6. Jul 2022, 21:24 Top Gegend kann man nur immer wieder jedem sagen; Unser Westen hat (auch) was zu bieten.
Da kannst Du dich drauf verlassen, man muss sich nur drauf einlassen.
Auch die Hauptstadt muss sich nicht verstecken, dort werden wir wohl morgen mal vorbei schauen.
Freundliche Grüße vom Niederrhein,

Peter & Gitte


Bild

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung derer,

die sich die Welt nie angeschaut haben.


Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Cybersoft
Beiträge: 899
Registriert: Mi 30. Dez 2020, 19:14

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Cybersoft »

Wenn ihr auf dem Rückweg über Belgien fahrt, schaut noch mal an den beiden Staumauern in Eupen vorbei, Bauwerk Guileppe ist sehenswerter, vom Bauwerk (dafür nur 4 Stellplätze, da kostenfreier Strom immer belegt) dann rüber zur Wesertalsperre, da kann man sehr gut (ohne alles) übernachten. Ich denke mit Deiner Drohne gelingen dir da tolle Aufnahmen.
Bild

---------------------------------- Spritmonitor ----------------------------------
Benutzeravatar
Nixus
Beiträge: 1279
Registriert: Di 22. Dez 2020, 17:35
Wohnort: Dingdener-Heide
Kontaktdaten:

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Nixus »

Vielen Dank für die freundliche Einladung, Tim.
Leider ist unser Rückweg schon verplant, denn wir haben für unsere Sunny im Bergischen Land einen Termin beim Chiropraktiker. Sie hat sich wohl einen Wirbel verrenkt, was dort untersucht werden soll.
Aber so wie es aussieht, werden wir auch weiterhin für Kurztouren in die Eifel und nach Luxemburg fahren und dann bestimmt auch mal eine Gelegenheit finden, um zu den beiden Stauseen zu fahren. Vielen Dank für den interessanten Vorschlag.
Freundliche Grüße vom Niederrhein,

Peter & Gitte


Bild

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung derer,

die sich die Welt nie angeschaut haben.


Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Nixus
Beiträge: 1279
Registriert: Di 22. Dez 2020, 17:35
Wohnort: Dingdener-Heide
Kontaktdaten:

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Nixus »

Nachdem wir die letzte Nacht auf einem gemütlichem Parkplatz in Ermsdorf, zwischen Friedhof und Kuhweide, verbracht hatten,....

Bild

Bild

Bild

....ging es heute Morgen weiter zur gleichnamigen Hauptstadt von Luxemburg.

Bild

Bild

Bild

Bild

In diesem Pflegezustand eine echte Rarität: Die 2 CV von Citroën, auch liebevoll "Ente" genannt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Der Panoramaturm im Pfaffenthal.

Bild

Das Europa-Center auf dem Kirchberg-Plateau.

Bild

Bild

Bild

Nach dem Besuch in Luxemburg fuhren wir zu einem Stellplatz im Süden des Landes.

Bild

Auch an dem Restaurant der bekannten luxemburgischen Köchin, Lea Linster, kamen wir vorbei. Leider wurde es aber erst um 19 Uhr geöffnet.

Bild

Also fuhren wir bei Schengen, am 3-Ländereck von Deutschland, Frankreich und Luxemburg, ins Moseltal und in die Luxemburger Weinberge.

Bild

Bild

Bild

Derzeit sind wir in dem kleinen Moseldörfchen "Ehnen", wo wir heute die Nacht direkt am Moselufer verbringen werden.
Freundliche Grüße vom Niederrhein,

Peter & Gitte


Bild

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung derer,

die sich die Welt nie angeschaut haben.


Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Rollinghome
Beiträge: 364
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 08:13
Wohnort: Freiburg

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Rollinghome »

Hallo Peter, habt ihr euch die Bock Kasematten nicht angesehen? Die sind ja immerhin Welterbe der UNESCO. Oder sind die immer noch geschlossen? Vielen Dank für die tollen Fotos und Infos.
Grüßle aus .... wo immer ich grad bin 8-)
HaPe
"Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten" *JOKINGLY* Dieter Nuhr
Benutzeravatar
Nixus
Beiträge: 1279
Registriert: Di 22. Dez 2020, 17:35
Wohnort: Dingdener-Heide
Kontaktdaten:

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Nixus »

Grüß dich HaPe,
nein, wir waren schon früher einmal in den Kasematten und haben deshalb drauf verzichtet. Zudem kann man von unserer Sunny auch nicht gerade sagen, dass sie eine ruhige und entspannte Hündin ist, da wäre es, soweit man überhaupt mit Hunden dort hinein kommt, für alle Beteiligten mit Sicherheit in Stress ausgeartet. Und Sunny bei den Temperaturen allein im Mobilchen lassen? Im Leben nicht!
Wir waren uns darüber im Klaren, dass wir bei unseren Reisen auf einige Dinge verzichten müssen, wenn wir uns einen Hund zulegen, aber der Gegenwert, den wir von unserer treuen Fellnase dafür bekommen, ist um ein vielfaches höher.
Freundliche Grüße vom Niederrhein,

Peter & Gitte


Bild

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung derer,

die sich die Welt nie angeschaut haben.


Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
WoMoFahrer
Beiträge: 705
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 22:35
Wohnort: Weikersheim

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von WoMoFahrer »

Hoffentlich kann Eurer Sunny geholfen werden, als Hundebesitzer leidet man immer mit.
Mit freundlichen Grüßen

Tommy
______________________________________________
Ohne Ziel stimmt jede Richtung
______________________________________________
Unterwegs mit einem Knaus SUN TI 700 MEG BJ 2015
Benutzeravatar
Nixus
Beiträge: 1279
Registriert: Di 22. Dez 2020, 17:35
Wohnort: Dingdener-Heide
Kontaktdaten:

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Nixus »

Vom Autor gelöscht, Beitrag wurde doppelt gepostet.
Freundliche Grüße vom Niederrhein,

Peter & Gitte


Bild

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung derer,

die sich die Welt nie angeschaut haben.


Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Nixus
Beiträge: 1279
Registriert: Di 22. Dez 2020, 17:35
Wohnort: Dingdener-Heide
Kontaktdaten:

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Nixus »

WoMoFahrer hat geschrieben: Sa 9. Jul 2022, 20:17 Hoffentlich kann Eurer Sunny geholfen werden, als Hundebesitzer leidet man immer mit.
Ja, und wie ;-)
vielen Dank für das Mitgefühl. Ich denke aber, dass es wird nichts schlimmes sein wird, denn ich persönlich habe es gar nicht bemerkt. Unsere Trainerin meinte, dass Sunny ab und an in einer Art Schonhaltung laufen würde. Und genau das wollen wir nächste Woche mal abklären lassen.
Freundliche Grüße vom Niederrhein,

Peter & Gitte


Bild

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung derer,

die sich die Welt nie angeschaut haben.


Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Nixus
Beiträge: 1279
Registriert: Di 22. Dez 2020, 17:35
Wohnort: Dingdener-Heide
Kontaktdaten:

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Nixus »

Die vergangene Nacht war erstmalig eine sehr unruhige Nacht, denn gegen 4:30 Uhr grölten einige alkoholisierte Jugendliche am Moselufer herum und um 6 Uhr fuhr wohl eine Kehrmaschine über den Parkplatz. Wir machten uns also recht früh auf den Weg nach Saarburg.

Bild

In Wormeldange ging es über die Mosel nach Deutschland.

Bild

Nur kurze Zeit später waren wir in Saarburg an der Saar.

Bild

Durch den kleinen Stadtkern fließt ein kleines Flüsschen und stürzt dann in einem Wasserfall zu einigen Wassermühlen hinab.

Bild

Der weg zur Oberstadt für durch eine steile Gasse.

Bild

Auf dem Platz im Ortszentrum, direkt an dem Flüsschen, reihen sich an beiden Seiten des Wassers die Restaurants und Cafés.

Bild

Bild

Bild

Bild

Die Saarburg, hoch über dem Fluss.

Bild

Ein letzter Blick von der Brücke und dann geht´s zu unserem nächsten Ü-Platz bei der Ortschaft Kastel-Staadt.

Bild

Angekommen und für geeignet empfunden.

Bild

Morgen schauen wir mal, was es hier am Platz mit dem Königsgrab und dem römischen Amphitheater auf sich hat.
Freundliche Grüße vom Niederrhein,

Peter & Gitte


Bild

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung derer,

die sich die Welt nie angeschaut haben.


Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Nixus
Beiträge: 1279
Registriert: Di 22. Dez 2020, 17:35
Wohnort: Dingdener-Heide
Kontaktdaten:

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Nixus »

Abendstimmung an unserem Ü-Platz. 22:15 Uhr

Bild

Bild
Freundliche Grüße vom Niederrhein,

Peter & Gitte


Bild

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung derer,

die sich die Welt nie angeschaut haben.


Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Nixus
Beiträge: 1279
Registriert: Di 22. Dez 2020, 17:35
Wohnort: Dingdener-Heide
Kontaktdaten:

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Nixus »

Ich hatte ja vor einigen Tagen schon geschrieben,
dass sich hier, an unserem Ü-Platz, ein römisches Theater und ein Königsgrab befinden würde.

Bild

Bei dem Theater handelt es sich um eine Ausgrabungsstätte, an der man die Überreste eines Amphitheaters gefunden hat. Außer einige Steinquader ist dort leider nicht viel zu sehen.

Bild

Anders ist es dann schon bei der altertümlichen Sehenswürdigkeit des Königsgrabs, welches man als Erwachsener für 3,50 Euro besichtigen kann.

Bild

Gleich hinter dem Kassenhaus steht ein maßstabsgetreues Modell der Anlage, welches dazu dient, dass sich auch sehbehinderte Menschen den kompletten Bereich mit ihren Fingern ertasten können. Jede Stufe und jeder Aussichtspunkt wurde originalgetreu abgebildet. Die Erklärungen stehen auch in der blindengerechten Bareilschrift zur Verfügung.

Bild

Die alte Kapelle der Klause und Beherbergungsort des Königsgrabs, hoch über der Saar.

Bild

Ein besinnlicher Ort, mit einem tollen Ausblick über den Saarbogen.

Bild

Bild

In diesem Sarkopfarg liegen, sicher hinter einer massiven, schmiedeeisernen Tür, die Gebeine von König Johann von Böhmen.

Bild

Bei dem Loch, oben links im Felsen, handelt es sich um "das heilige Grab", aus dem 12. Jahrhundert.

Bild

Insgesamt ist das Gelände ziemlich weitläufig.

Bild

Man findet immer wieder neue, interessante Ecken und Aussichtsplattformen.

Bild

Man sollte aber gut zu Fuß sein, denn es geht an steilen Hängen auf und ab.

Bild

Dieser nette Herr hat mir die Einzelheiten und Zusammenhänge dieses interessanten Ortes ausführlich erklärt und konnte mich auch für die geschichtlichen Begebenheiten begeistern.
Freundliche Grüße vom Niederrhein,

Peter & Gitte


Bild

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung derer,

die sich die Welt nie angeschaut haben.


Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Nixus
Beiträge: 1279
Registriert: Di 22. Dez 2020, 17:35
Wohnort: Dingdener-Heide
Kontaktdaten:

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Nixus »

Wir stehen für die kommende Nacht in der Nähe der Geierlay-Hängebrücke und haben wieder einen schönen Ü-Platz, abseits der Zivilisation, gefunden.

Bild
Freundliche Grüße vom Niederrhein,

Peter & Gitte


Bild

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung derer,

die sich die Welt nie angeschaut haben.


Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Nixus
Beiträge: 1279
Registriert: Di 22. Dez 2020, 17:35
Wohnort: Dingdener-Heide
Kontaktdaten:

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Nixus »

Am Sonntag waren wir in der ältesten Stadt Deutschlands, in Trier an der Mosel.
Die meisten von euch werden die Sehenswürdigkeiten wohl selbst kennen und so werde ich mir die ausführlichen Beschreibungen sparen.

Bild

Der Hauptmarkt mit St. Gangolf-Kirche und dem Gasthaus "Zur Steipe".

Bild

Straßenkunst

Bild

Altväterchen Marx

Bild

Das Marktkreuz und der Paulusbrunnen.

Bild

Der Dom zu Trier.

Bild

Bild

Bild

Bild

Sideseeing-Tour durch Trier

Bild

Die schwarze Pforte, die Porta Nigra aus der Römischen Epoche.

Bild

Bild

Bild

Die Basilika, in deren Kirchenschiff die komplette Porta Nigra hinein passen würde.

Bild

Der Georgsbrunnen vor dem alten Postamt.

Bild

An der Mariensäule, hoch über Trier.

Bild

In diesen historischen Gewölben des Gasthauses "Zur Glocke", haben wir Mitte der 1970er Jahre die beste Silvester-Party "ever" gefeiert.

Bild"

Der damalige Song der Nacht lautete:" Heut´ ist Silvesterball beim Jupp inner Glock´, morgen gehn wir alle am Stock!"

Bild

Etwas unbekannter als die auffälligen Bauten im Innenstadtbereich ist die spätbarocken Sankt Paulin-Kirche östlich der Porta-Nigra. Ein echtes Juwel unter den Kirchen.

Bild

Bild

Bild

Die Grabkammer unter dem Altar und die zahlreichen Särge der Geistlichen.

Bild

Der abendliche Übernachtungsplatz abseits der "Zivilisation".
Freundliche Grüße vom Niederrhein,

Peter & Gitte


Bild

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung derer,

die sich die Welt nie angeschaut haben.


Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Snowpark
Beiträge: 2073
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:19

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Snowpark »

Nixus hat geschrieben: Di 12. Jul 2022, 22:37 Am Sonntag waren wir in der ältesten Stadt Deutschlands, in Trier an der Mosel.
Die meisten von euch werden die Sehenswürdigkeiten wohl selbst kennen und so werde ich mir die Beschreibungen sparen.
....
Die Sehenswürdigkeiten sind mir nicht bekannt, aber dennoch vielen Dank für diesen Bericht und die tollen Bilder *THUMBS UP*
Liebe Grüße *HI*
Snowpark
Benutzeravatar
Nixus
Beiträge: 1279
Registriert: Di 22. Dez 2020, 17:35
Wohnort: Dingdener-Heide
Kontaktdaten:

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Nixus »

Snowpark hat geschrieben: Di 12. Jul 2022, 22:49 Die Sehenswürdigkeiten sind mir nicht bekannt, aber dennoch vielen Dank für diesen Bericht und die tollen Bilder *THUMBS UP*
Die meisten Namen und Bezeichnungen habe ich ja trotzdem noch hinzu gefügt, damit findet man bei Tante Google auf jeden Fall ausführliche Informationen.
Freundliche Grüße vom Niederrhein,

Peter & Gitte


Bild

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung derer,

die sich die Welt nie angeschaut haben.


Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Nixus
Beiträge: 1279
Registriert: Di 22. Dez 2020, 17:35
Wohnort: Dingdener-Heide
Kontaktdaten:

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Nixus »

Heute Abend werde ich diese Reise abschließen und die Story beenden.
Die letzten Fotos zeigen zunächst die längste Hängeseilbrücke Deutschlands, die "Geierlay-Brücke".

Bild

Die Länge beträgt 360m und die Höhe 100m.

Bild

Bild

Bild

Danach ging es nach Cochem an der Mosel und der eindrucksvollen Reichsburg.

Bild

Bild

Und zum Abschluß der Geschichte haben wir dann noch die Burg Eltz, das Schloss Neuschwanstein von Rheinland-Pfalz, besucht.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Und nun bedanke ich mich bei den interessierten "Mitreisenden" und verabschiede mich erst einmal für die nächste Zeit. Mal sehen, ob und wann ich von einer der zukünftigen Reisen berichten werde. Bis dahin alles Gute und viele schöne eigene Touren, von denen ihr hoffendlich selber auch einmal berichten werdet.
Freundliche Grüße vom Niederrhein,

Peter & Gitte


Bild

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung derer,

die sich die Welt nie angeschaut haben.


Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Chief_U
Beiträge: 1336
Registriert: Do 26. Nov 2020, 22:35
Wohnort: Nordostoberfranken

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Chief_U »

Danke Dir Peter für den interessanten und kurzweiligen Reisebericht!
Viele Grüsse
Chief_U / Uwe
PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter
Bild
Benutzeravatar
Rollinghome
Beiträge: 364
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 08:13
Wohnort: Freiburg

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Rollinghome »

Ein herzliches Danke auch von mir, wie immer informativ und gespickt mit außergewöhnlichen Bildern.
Grüßle aus .... wo immer ich grad bin 8-)
HaPe
"Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten" *JOKINGLY* Dieter Nuhr
Benutzeravatar
Austragler
Beiträge: 2444
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 18:11
Wohnort: Zwischen Inn und Salzach

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Austragler »

Diese bemerkenswerte Bauwerk (Hängebrücke) wollte ich im Herbst 2020 auch besichtigen. Wir standen auf dem Parkplatz von dem aus man zur Brücke wandern konnte. Angesichts der Menschenmassen die dort hinpilgerten haben wir es uns anders überlegt und sind weitergefahren.
Ich lasse mir derartige Sehenswürdigkeiten normalerweise nicht entgehen, aber angesichts der Coronasituation damals wollte ich das Risiko nicht eingehen. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben....

Auf dem obigen Bild schaut es gut aus, keine Menschenmassen. Du machst nicht nur gute Fotos, du hast anscheinend auch ein Händchen Menschenaufläufen aus dem Weg zu gehen.
Danke für all deine hervorragenden BIlder !
Gruß aus Oberbayern
Franz
Vormals "Waldbauer"
Bild
Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 236
Registriert: So 6. Feb 2022, 20:54

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Andi »

Tolle Reise, super schöne Bilder, danke fürs mitnehmen 👍
Gruß Andi
Kalle-OB
Beiträge: 67
Registriert: So 6. Feb 2022, 13:02

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Kalle-OB »

Herzlichen Dank für deinen sehr schönen Bericht. Teile der Tour werde ich sicher mal nachfahren.
Benutzeravatar
Capricorn
Beiträge: 1788
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 07:22
Wohnort: Bodensee

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Capricorn »

du motivierst mich immer wieder es dir nachzutun - DANKE dafür....

einige deiner wundervollen Bilder stammen halt aus einer Gegend, die für uns nicht grad am Weg liegt und so suche ich bei uns in der Schweiz halt entsprechende ähnliche Wanderungen.
Klug zu reden ist schon schwer, klug zu schweigen noch viel mehr......

herzliche Grüsse und euch allen allzeit gute Fahrt

Adrian

Bild
Benutzeravatar
DerTobi1978
Beiträge: 1082
Registriert: Mi 2. Dez 2020, 05:18
Wohnort: Alpen
Kontaktdaten:

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von DerTobi1978 »

Austragler hat geschrieben: Do 14. Jul 2022, 09:32 Diese bemerkenswerte Bauwerk (Hängebrücke) wollte ich im Herbst 2020 auch besichtigen. Wir standen auf dem Parkplatz von dem aus man zur Brücke wandern konnte. Angesichts der Menschenmassen die dort hinpilgerten haben wir es uns anders überlegt und sind weitergefahren.
Ich lasse mir derartige Sehenswürdigkeiten normalerweise nicht entgehen, aber angesichts der Coronasituation damals wollte ich das Risiko nicht eingehen. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben....

Auf dem obigen Bild schaut es gut aus, keine Menschenmassen. Du machst nicht nur gute Fotos, du hast anscheinend auch ein Händchen Menschenaufläufen aus dem Weg zu gehen.
Danke für all deine hervorragenden BIlder !
Wir waren auch zu Corona Hochzeiten an der Brücke. Damals wurde diese minutiös getimt durch Security immer nur für eine Richtung freigegeben. Das war dann leider kein so schönes Erlebnis, weil Zeitdruck. Werde ich aber bestimmt nochmal in der Nebensaison besuchen…
Beste Grüße vom Niederrhein

Der Tobi

unterwegs mit Knaus LiveWave 700MEG 2020 auf Fiat Ducato 4400kg, 160 PS und Sack und Pack. :-)
Benutzeravatar
Nixus
Beiträge: 1279
Registriert: Di 22. Dez 2020, 17:35
Wohnort: Dingdener-Heide
Kontaktdaten:

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Nixus »

Capricorn hat geschrieben: Di 19. Jul 2022, 18:49 du motivierst mich immer wieder es dir nachzutun - DANKE dafür....

einige deiner wundervollen Bilder stammen halt aus einer Gegend, die für uns nicht grad am Weg liegt und so suche ich bei uns in der Schweiz halt entsprechende ähnliche Wanderungen.
Hallo Adrian,
herzlichen Dank für das nette Feedback, wofür ich mich gerne revangieren würde. 2011 haben wir eine Reise in das Berner Oberland gemacht und hatten damals die Absicht, dass wir uns noch einige Gletscher in dieser schönen Gegend anschauen wollten, bevor sie durch die anstehende Klimaveränderung verschwunden sind. Dabei haben wir in der wunderschönen Berglandschaft etliche Kilometer mit unseren Motorrädern zurückgelegt und unzählbare Eindrücke erlebt, welche ich in einem meiner Fotoberichte zusammengefasst habe. Vielleicht findest Du ja dort ein paar Anregungen für eine deiner nächsten Touren, auch wenn die Fotos von damals noch nicht die Qualität der heutigen Bilder hatten. Aber vermutlich kennst Du, als alter Eidgenosse, all die schönen Ecken ja schon persönlich.

Guckst Du hier!

Auf jeden Fall wünsche ich Dir viel Spaß und vielleicht entdeckst Du ja doch noch etwas Neues.

Und bevor sich hier wieder ein spitzfindiger Zeitgenosse zu Wort meldet: Ich gehe mal davon aus, dass für dich das Berner Oberland "im Westen" liegt, dann kann ich Dir ja hier problemlos mal einige Bilder zum "Anfüttern" zeigen.

Bild

Die nördliche Grimselstr., Auffahrt der Passstr.

Bild

Das Grimsel-Hospiz und im Hintergrund der "Räterichsbodensee.

Bild

Die südliche Grimselstr. Abfahrt. Oben links im Eck die Reste des Rhonegletschers. Inzwischen wird es wohl noch weniger sein, das Bild ist immerhin auch schon wieder 11 Jahre alt.

Bild

Vom Rhonegletscher ist kaum noch was zu sehen.

Bild

Der Rhonegletscher und was noch übrig ist.

Bild

Der Sustenpass.

Bild

Der Rosenlauigletscher.

Bild

Am Engstlensee.

Bild

Im Engstlensee ;-)

Bild

Der Wendengletscher.

Bild

Die Eiger-Nordwand.

Bild

Die Teufelsbrücke am Gotthard-Pass.

Bild

Gotthard-Bahn

Bild

Blick von der Sustenstr. auf den Steingletscher.

Bild

Brienz, am gleichnamigen See.

Bild

Abwärts, über die Tremola.

Bild

Die alte Gotthardstr., die Tremola.

Bild

Heimatmuseum Oberwald, an der Furkastr..

Bild

Die steilste offene Standseilbahn von Europa, die Gelmerbahn.

Bild

Direkt daneben die Handeckfallbrücke. 70 m lang und 70 m breit.
Freundliche Grüße vom Niederrhein,

Peter & Gitte


Bild

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung derer,

die sich die Welt nie angeschaut haben.


Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Capricorn
Beiträge: 1788
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 07:22
Wohnort: Bodensee

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Capricorn »

mann Peter...

tolle Bilder - danke. Natürlich kenne ich all die von dir gezeigten "Ecken" - aber.... ich hab nicht von allen so gute Fotos.... bin oft wohl zu schnell durchgefahren, weil ich da ja immer mal wieder hinkomme.... *CRAZY*
Klug zu reden ist schon schwer, klug zu schweigen noch viel mehr......

herzliche Grüsse und euch allen allzeit gute Fahrt

Adrian

Bild
Benutzeravatar
Lucky10
Beiträge: 672
Registriert: Mo 25. Jan 2021, 00:48
Wohnort: In der heimlichen Hauptstadt

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Lucky10 »

Hallo Peter
Tausend Dank für die schönen Bilder und die informativen Beiträge.
Ich oute mich jetzt mal als Fan.
*GIVE_HEART*

Meine bescheidene Frage lautet:
Wann startet die nächste Reise?

Grüße an Gitte und Sunny, die ja auch ihren Teil dazu beitragen.
@}->--

*HI*
Gruß Hans
Benutzeravatar
Nixus
Beiträge: 1279
Registriert: Di 22. Dez 2020, 17:35
Wohnort: Dingdener-Heide
Kontaktdaten:

Re: Unterwegs im Westen

Beitrag von Nixus »

Lucky10 hat geschrieben: Mi 20. Jul 2022, 00:28 Meine bescheidene Frage lautet:
Wann startet die nächste Reise?

Grüße an Gitte und Sunny, die ja auch ihren Teil dazu beitragen.
@}->--

*HI*
Guten Morgen Hans,
danke für die Blumen ;-)
wir haben unsere nächste Reise für Mitte August geplant. Als Startschuss dient die Hochzeit der Tochter in Hamburg. Dann sind wir schonmal hoch im Norden und werden, nach den "Feiertagen", von dort gleich über Dänemark nach Schweden weiterziehen. Alles weitere wäre zu diesem Zeitpunkt noch spekulativ. Eine Ostsee-Umrundung, oder über Aland, Finnland und übers Baltikum zurück waren dabei nur zwei Gedanken. Vielleicht bleiben wir aber auch einfach nur im Schärengarten um Oslo, mal sehen. Es gab schon viele Überlegungen in diese Richtung, aber großartige Planungen machen wir schon lange nicht mehr. Meistens kommt es sowieso anders als man es gedacht hat *PARDON*
Freundliche Grüße vom Niederrhein,

Peter & Gitte


Bild

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung derer,

die sich die Welt nie angeschaut haben.


Alexander von Humboldt
Antworten

Zurück zu „Planungen, Reiseberichte, Urlaubsgrüße und Live Berichte“